Ibiza, die Insel mit ganz eigenem Charme

von Roland W. | mehr Artikel von | 26. Januar 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Ibiza – authentisch und naturnah, die Insel der Reichen und Schönen, der Jugend und der Junggebliebenen – und mit ihrem ganz eigenen Charme.

Klippe Meer Ibiza

Ein Muss während eines Aufenthaltes auf der Insel  ist ein Besuch des Hippie-Marktes in Es Canar. An hunderten Marktständen lassen sich so manche Kuriositäten der Flower -Power -Generation aufstöbern – schrill, bunt und voller Paradiesvögel.

Das Herz Ibizas schlägt in seiner Metropole Ibiza-Stadt. Durch die idyllischen Gassen der Altstadt bummeln und die Festung Dalt Vila erkunden.

Der längste und wohl auch berühmteste Strand Ibizas ist die Playa d`en Bossa im Südwesten der Inselhauptstadt. Besonders junge Leute zieht es an den belebten Strand. Auf zwei Kilometern Länge werden vielfältigste Attraktionen geboten.

Besonders hervorzuheben ist das Ushuaia Ibiza Beach Hotel, ein modernes, stylisches Design-, Party-/Eventhotel mit jungem internationalem, kosmopolitischem Publikum der Clubszene. Es befindet sich zentral, direkt am Strand und gegenüber der Diskothek SPACE Ibiza.

Hotel Ushuaia

Wer es etwas ruhiger bevorzugt, aber auch komfortabel, dem ist das Hotel Grand Palladium Palace Resort & Spa zu empfehlen. Hier sind Familien willkommen und sehr gut aufgehoben.

Der berühmtester Strandclub der Insel ist das Cafè del Mar in San Antonio. Täglich um 17.00 Uhr öffnen sich die Türen der trendigen Location direkt am Meer. Hier finden Sie das Ibiza der leisen Töne. Bei stimmungsvoller Musik genießen die Gäste den romantischsten Sonnenuntergang der Insel.

Sonnenuntergang Ibiza

Als Hoteltipp haben wir das Hotel Fiesta Palmyra, Erwachsene sind hier unter sich. Urlaub in diesem Hotel, im quirligen Ort San Antonio direkt an der Strandpromenade, garantiert Komfort, Qualität und einen exzellenten Service.

Aber auch wer Ruhe und Erholung sucht wird auf Ibiza fündig: im malerischen Hinterland und an stillen Buchten.

Für Aktive: Ibiza mit “Krauland“ von der schönsten Seite erleben. Die Insel entlang der Küsten und inmitten schöner Täler mit Olivenbaumplantagen, sowie reichlicher Blumen,-und Blütenvielfalt erwandern. Als besonderen Tagesausflug ist ein Besuch der kleinen Schwester Formentera lohnenswert. Diesen Ausflug können Sie mit einem Segeltörn verbinden. Formentera ist stiller und erholsamer, jedoch auch weniger mit landschaftlichen und kulturellen Highlights gesegnet. Dafür besticht die Insel mit traumhaften Sandstränden, welche der Karibik gleich kommen. Auf diesem kleinen Fleckchen findet noch jeder Individualist und Romantiker ein lauschiges Plätzchen.

Formentera

Ibiza ist absolut liebenswürdig und warm, eine offene und großzügige Insel, auf der das Lachen und das Licht wohnen. Die Landschaft und das Kulturerbe gehören zu den eindrucksvollsten Reizen dieser Insel, jedoch sind es ihre Echtheit und Natürlichkeit, die sie in einen einzigartigen Ort verwandeln.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE