Erlebnisse an der Costa del Sol

von Christina Schmidt | mehr Artikel von | 26. August 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Auf meiner 7-tätigen Reise ging es in knapp 3 Flugstunden von Berlin nach Malaga. Am Flughafen wartete schon unser Bus, der uns nach Torremolinos in unser 4 Sterne Hotel SENTIDO Amaragua brachte. Das Hotel liegt direkt, nur durch die Uferpromenade, am schönen langen Sandstrand. Die autofreie Altstadt erreicht man in ca. 15 Gehminuten. Am Abend sind wir die quirlige Promenade bis zum Hafen entlang gelaufen.Strand TorremolinosTag 2

Nach dem Frühstück wurden wir von unserem Bus abgeholt und haben uns ein paar Hotels in Torremolinos angeschaut. Von einfach und klein bis exklusiv und groß, hier findet jeder sein passendes Hotel. Sehr gefallen hat mir das Hotel Tarik. Ein kleines, familär geführtes Hotel mit tollem Service! Nach dem Essen haben wir noch ein Bummel durch die Altstadt gemacht.

Hotel TarikTag 3

Heute geht es nach Gibraltar. Nach ca. 1 1/2  Std. Fahrt mit dem Bus haben wir den gigantischen Felsen erreicht. Nach der Passkontrolle, Gibraltar gehört zum vereinigten Königreich, hatten wir eine kleine Rundfahrt über die Insel. Als Besonderheit sind hier die Affen zu nennen, die frei herum hopsen und wahrlich nicht menschenscheu sind.

2016-06-06 12.47.03DSC_5985Tag 4

Heute geht es nach Almunecar und Nerja.

Wer es etwas ruhiger liebt, ist hier genau richtig. Hier kann man die Kirchen, Museen, Burgen und Festungen besuchen. Mein Hoteltipp ist das Playa Calida. Etwas außerhalb von Almunecar kommen hier Familien und ruhesuchende Paare auf ihre Kosten.

2016-06-13 18.03.42-2

Weiterfahrt nach Nerja. Die Altstadt besticht durch ihre weiß gekalkten Häuser und ca. 1 Kilometer von Nerja entfernt befindet sich die berühmte Tropfsteinhöhle.

DSC_5992

Ein schönes Aparthotel ist das Marinas de Nerja , das mit seinen hellen, freundlich und modern eingerichteten Appartements punkten kann.

Tag 5

Abfahrt nach Rhonda, eine Kleinstadt die durch ihre Lage, Schluchten und Felswände, die einfach 100 Meter vor einem in die Tiefe fallen, besticht. Hier finden sich weiße Dörfer und immergrüne Vegetation, eine Altstadt zum Schlendern und nicht zu vergessen die Stierkampf-Arena mit kleinem Museum.

2016-06-08 12.08.15Ronda StierkampfarenaTag 6

Heute besuchen wir Estepona. Hier waren wir unter anderem in dem H10 Hotel Estepona Palace, welches eine direkte Strandlage hat, sehr sehr schöne Zimmer und nur 1,5 Kilometer vom Hafen Marbella Banus entfernt liegt.

Tag 7

Es geht nach Mijas. Ein kleines Bergdörfchen mit vielen Basaren und Andenkenläden. Mijas wird auch das weiße Dorf genannt, das eingebettet in eine Berglandschaft mit einem spektakulären Panoramablick auf das Mittelmeer liegt.

2016-06-10 09.51.56

Tag 8

Heute ist Abreisetag. Ich habe viele Eindrücke und Informationen mit nach Hause genommen, aber am bestens überzeugt Ihr Euch selbst und lasst Euch von dem Charme der Costa del Sol verzaubern.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE