Inforeise nach Andalusien

von Anne Fekonja | mehr Artikel von | 29. September 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Meine diesjährige Informationsreise ging nach Andalusien, genauer gesagt an die Costa del Sol.
Unser Hotel, das SENTIDO Amaragua befand sich in Torremolinos, einem Touristenort welcher nur ca. 25 Minuten vom Flughafen Malaga entfernt ist.

20160604_134506
Dieses Hotel ist ideal für diejenigen, die viele Ausflüge in die umliegenden Städte machen möchten. Ebenso besticht die Lage am Meer, welches Sie schon vom Pool aus sehen können.
Die Hotels sind von einer toll angelegten Promenade vom Strand getrennt. Dort findet man zahlreiche Restaurant mit Blick auf das Meer.
Neben den vielen schönen Hotels, die wir besuchen durften, machten wir auch ein paar Ausflüge.
Einen möchte ich besonders hervorheben:

Das bekannteste Ausflugziel ist mit Sicherheit Gibralter! Es ist eines der am dichtesten besiedelsten Gebiete der Welt. Auf den gerade einmal 6,5 km² leben 32.000 Einwohner!
Am Besten Sie buchen einen geführten Ausflug über Ihren Reiseveranstalter, da die Straßen in Gibralter sehr eng und viel befahren sind.

20160606_123957
Ein absolutes Muss für diesen Ausflug ist ein gültiges Reisedokument, sonst darf man die Grenzen nicht übertreten.
Da der Weg ins Zentrum über die Start- und Landebahn Gibraltars führt, kann es durchaus auch einmal zu Wartezeiten kommen.
Unser erster Stop in Gibraltar war der Europa Point – dies ist eine Aussichtsplattform mit einem Leuchtturm. Die Aussicht auf das Meer und die Umgebung war atemberaubend!

20160606_114458
Das nächste Ziel unserer Rundfahrt war die St. Michaels Cave. Eine Tropfsteinhöhle inmitten des berühmten Felsens von Gibralter. Im Inneren gibt es eine Bühne mit bis zu 100 Sitzplätzen, dort werden im regelmäßigen Abstand auch Konzert aufgeführt.
Am Höhlenausgang trifft man auf das bekannteste Wahrzeichen Gibraltars. Die dort schon seit Jahrzehnten lebenden Affen.

20160606_124010
Bei dieser netten Begrüßung gibt man doch gerne was von seiner Breze ab! 😉
Doch Vorsicht: Die Äffchen springen auch gerne mal auf die Schulter!
Zum Schluss diesen wundervollen Ausflugs hat man noch genügend Zeit um in der Fußgängerzone „Main Street“ zu verweilen oder etwas shoppen zu gehen.
Typisch sind auch hier die klassischen „Fish and Chips“, die es in den vielen gemütlichen Restaurants gibt.
Wir persönlich haben im Restaurant „Gallo Nero“ in einer Seitenstraße der Main Street eine super leckere Pizza gegessen!

Falls ich Ihnen Lust auf einen Urlaub in Andalusien gemacht habe, freue ich mich sehr auf ein persönliches Beratungsgespräch.
Hier kann ich Ihnen auch noch einiges über die Städte Ronda, Malaga und Marbella erzählen!

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Bayreuth
Herzlich Willkommen im Thomas Cook Reisebüro im Herzen der "Richard Wagner Stadt" Bayreuth. Wir sind die richtige Adresse , für die perfekte Verwirklichung Ihrer Urlaubsträume. Ob Pauschalurlaub, Baustein-, Städte- oder Studienreisen, lassen Sie sich von uns inspirieren und genießen Sie unseren einzigartigen Service! Bei uns geht es in erster Linie nur um Sie! Ihr Thomas Cook Team
Thomas Cook Reisebüro Bayreuth

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Bayreuth (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Bayreuth

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE