Lanzarote und Fuerteventura im Juni

von Margit Ahrendt | mehr Artikel von | 28. August 2015 | Aus den Reisebüros | Ein Kommentar

Im Juni diesen Jahres nahm ich an einer Informationsreise von Thomas Cook nach Lanzarote und Fuerteventura teil und möchte Ihnen nachfolgend von einigen Highlights dieser sehr interessanten Kombinationsreise auf die Kanaren berichten.

Nach einem 4 ½ stündigen Flug von Hamburg nach Lanzarote ging es mit dem Bus durch eine einzigartige Vulkanlandschaft – auf welcher sogar Wein angebaut wird – an die Playa Blanca. Der Kontrast dieser grünen Pflanzen auf dem dunklen Lava-Gestein fällt einem besonders ins Auge.Unsere Unterbringung erfolgte im komfortablen 4-Sterne-Hotel Iberostar Papagayo.

Meine besondere Empfehlung für Familien an der Playa Blanca ist das 4-Sterne Hotel Iberostar La Bocayna Village mit seinen geschmackvollen und sehr komfortablen Bungalows, die mit 85qm ausreichend Platz auch für größere Familien bieten und mit wunderschönen Terrassen mit eigenen Liegestühlen, Patio und teilweise eigenem Whirlpool und Barbeque-Grill ausgestattet sind.

Für Paare und sportlich Interessierte möchte ich Ihnen in Puerto Calero als ganz besondere Adresse das 4-Sterne Hotel Costa Calero empfehlen. Dieses Hotel besticht durch seine wunderschöne tropisch gestaltete Gartenanlage, seinem 40m Sportpool und durch die sehr geschmackvolle Inneneinrichtung des Hotels in warmen Farben. Besonders im Winter ist dieses Hotel bei sportlich Interessierten ein begehrtes Reiseziel, da es über ein eigenes Fahrradzentrum und ein Thalasso-Therapie-Zentrum. Hier ist mir auch die besonders herzliche Begrüßung der langjährigen Hotelmanagerin in sehr angenehmer Erinnerung geblieben.

Als 3. Empfehlung im gehobenen 5-Sterne Bereich möchte ich Ihnen ganz besonders das Princesa Yaiza Suite Hotel Resort, direkt an der Playa Dorada, ans Herz legen. Dieses Hotel ist gleichsam für Paare wie auch für Familien geeignet. Das Hotel ist im kanarischen Stil mit Verwendung von viel Holz erbaut und bietet durch seine großzügige Bauweise, u.a. mit Wasserfällen und künstlich aufgeschüttetem Sandstrand, einen idealen Platz zum Relaxen. Auch ist hier der besonders große Bereich zum Spielen und Toben sowie der spezielle Service für die kleinen Gäste hervorzuheben. Dies alles ist jedoch nur ein kleiner Auszug aus dem vielfältigen Hotelangebot auf Lanzarote – einer Insel die durch Ihre Einzigartigkeit auf jeden Fall eine Reise wert ist.

Lanzarote

Der zweite Teil meiner Reise führte mich mit der Schnellfähre in einer guten halben Stunde nach Fuerteventura – der Insel der „Starken Winde“. Die Insel mit den schönsten kilometerlangen Stränden der Kanaren. Eine Insel für Strandläufer, Sonnenanbeter, aber auch Wassersportler – vorallem Windsurfer. Gewohnt haben wir im schön gelegenen Hotel Sentido Buganvilla in Jandia. Dieses überschaubare Hotel liegt nur ca. 300 m vom langen Sandstrand entfernt und ist bei vielen Stammgästen eine beliebte Adresse. Das besonders freundliche Personal kümmert sich sehr liebevoll um sämtliche Belange der Hotelgäste und lässt somit eine sehr angenehme familiäre Atmosphäre entstehen.

Weiterhin finden Sie auf Fuerteventura mehrere unserer beliebten Iberostar-Hotels. Für Paare empfehle ich das 4-Sterne Hotel Iberostar Palace Fuerteventura mit direktem Zugang zum Strand und für Familien die beiden nebeneinander liegenden Hotels Iberostar Playa Gaviotas und „Playa Gaviotas Park.

Das absolute Highlight für Surfer ist das Hotel Melia Gorriones, direkt am langen Sandstrand von Sotavento, sowie die dort ansässige Surfstation von René Egli und der gleichnamigen Tauchschule. Zum Relaxen empfiehlt sich das direkt daneben gelegene 4-Sterne “Melia Cases del Mar“, das sich durch seinen exzellenten Service und durch seine ruhige Lage in einer Naturschutzzone besonders für den anspruchsvollen und erholungssuchenden Urlauber empfiehlt.

Ein Geheimtipp für Taucher: Die Vulkanriffe im Norden der Insel in Corralejo sowie im Süden „Los Lobos“ in Jandia.

Nun hoffe ich, Sie ein bisschen neugierig auf diese beiden doch sehr unterschiedlichen Inseln im Atlantik gemacht zu haben und würde mich freuen, bald einen wunderschönen Urlaub auf die Kanaren für Sie zu buchen.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Ein Kommentar

  • Markus sagt:

    Eine Kombinationsreise von Fuerteventura und Lanzarote ist echt möglich?

    Ich denke ich werde es mal für meinen nächsten Urlaub vorsehen 😉

    Danke für den Beitrag!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE