Kalimera auf Korfu - Olivenbäume, Zypressen, Ursprünglich und Grün

von Daniela Tschaber | mehr Artikel von | 8. September 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Ende Mai führte mich mein Urlaub nach Kérkyra, die Zweitgrößte der Ionischen Inseln.

Sentido Apollo Palace

Für den Familienurlaub mit meiner kleinen Tochter habe ich mich für das familienfreundliche 4* Hotel Sentido Apollo Palace in Messonghi entschieden. Kinderspielplatz, Kinderpool, Kinderunterhaltung, Minidisco und ein deutschsprechender Arzt im Ort. Perfekt. Dank der Komfortleistung des Sentido-Hotels waren wir nach 3 Stopps schon im Hotel. Die vielen kleinen Häuser der Anlage sind wunderschön in einen alten, schattenspendenden Olivenhain eingebettet. Im Winter 2014/1015 komplett renoviert, erstrahlt die Anlage in neuem Glanz der rundherum zum wohlfühlen einlädt. Und wenn es ruhig am Abend wird, kann man auf der Terrasse sogar noch Glühwürmchen und Igel beobachten. Wer möchte das auch? → hier geht’s zur Buchung!

Hotelanlage

Hotelanlage

Hotelzimmer

Hotelzimmer

Hotelanlage

Hotelanlage

Seerosenteich im Hotel

Seerosenteich im Hotel

Hotelrestaurant

Hotelrestaurant

Für Strandliebhaber

Der kleine Ort Messonghi lädt mit einer kleinen Promenade zum Verweilen ein. Am Sand-/ Kiesstrand von Messonghi sind Badeschuhe zu empfehlen. Wer an einem Sandstrand baden möchte, benötigt auf jeden Fall einen Mietwagen. Mit dem sind es dann ca. 10 Minuten bis zu einem wunderschönen fast einsamen langen Sandstrand → Halikouna Beach, mein kleiner Geheimtipp.

Halikouna Beach

Halikouna Beach

WP_20150606_088

In ca. 30 Minuten ist man mit dem PKW wohl am bekanntesten Sandstrand der Insel – Glyfada. Eine ruhige, flach abfallende Badebucht, welche auch für die Kleinsten bestens geeignet ist. 2 Liegen und 1 Sonnenschirm gibt es für günstige 8,- EUR/Tag (Preis Juni 2015) zu mieten. Aber es gibt auch genügend Platz, um die eigene Strandmuschel aufzubauen.

Korfu Stadt

Natürlich bietet Korfu weit mehr als „nur“ Strände. Auch für Familien. Kérkyra – Korfu Stadt ist ein absolutes Muss für jeden Urlauber. Nicht umsonst liest man in fast jedem Reiseführer, dass Kérkyra die schönste Stadt Griechenlands ist. Die neue Festung und kleine enge Gassen (ja, es gibt viele Eisstände) laden zum Bummeln und Wohlfühlen ein. Von der alten Festung hat man einen traumhaften Blick über die komplette Altstadt samt Hafen, wo man die ankernden Kreuzfahrtschiffe beobachten kann.

Blick auf die Altstadt

Blick auf die Altstadt

WP_20150601_002

Mit etwas größeren Kindern empfiehlt sich der Besuch des Achilleion Palast – Sissis altes Residenzschloss – mit der überlebensgroßen Achilles Statue. Über alle anderen Ausflugsmöglichkeiten informiere ich Sie gern bei der Beratung.

Mein Fazit: Jederzeit wieder Korfu! Die Einheimischen empfangen einen freundlich und herzlich. Die üppige Vegetation macht diese Insel so unverwechselbar. Man findet Ruhe und Erholung, aber auch genügend Ausflugsmöglichkeiten.
Und mit 2h15min Flugzeit eignet sich Korfu als perfekter Familienurlaub.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Dresden Nickern

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Dresden Nickern (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Dresden Nickern

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE