Kalimera Rhodos!

von Jennifer Gödeke | mehr Artikel von | 8. September 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Rhodos ist die viert größte Insel Griechenlands und die größte Insel der Inselgruppe Dodekanes. Sie liegt an der Grenze zwischen Europa, Asien und Afrika und ist ca. 20 km von der Türkischen Küste entfernt. Von hier aus kann man auch mal einen tollen Ausflug in die Türkei machen.

Strandurlaub, Rhodos, Urlaub, Familienurlaub, Sandstrand

Ich durfte mir Anfang Mai diese wunderschöne Insel anschauen. Nach einem fast dreistündigen Flug erreichten wir dann den Flughafen auf Rhodos. Unsere Reiseleitung empfing uns sehr herzlich und wir wurden in unser schönes Hotel Sentido Port Royal in Kolymbia gefahren. Die Fahrt dauerte nur ca. 30 Minuten. Das war natürlich sehr angenehm. Dieses ruhige Hotel hat einen wirklich schönen und gepflegten großen Garten mit 2 Süßwasserpools. Die Zimmer sind sehr hell und modern eingerichtet. Obwohl wir recht spät im Hotel angekommen sind, konnten wir uns trotzdem noch an dem leckeren Buffet bedienen.

Am nächsten Tag ging es nach dem Frühstück in das erste Hotel, dem Casa Cook.

Casa Cook, Bohemian Lifestyle, Paarurlaub, Urlaub, Lifestyle, Rhodos

Diese stylische und coole Anlage kann ich jedem empfehlen, der keine Lust auf einen klassischen Pauschalurlaub hat und wirklich Ruhe sucht. Jedes Zimmer hat einen eigenen Poolzugang von der Terrasse aus. Die Zimmer bzw. Suiten sind alle sehr modern ausgestattet. Ich habe mich hier sofort wohl gefühlt. Am Abend duften wir uns dann Faliraki ansehen. In diesem ehemaligem Fischerdorf gibt es sehr viele Bars, Shops, Restaurants und Nachtclubs. Das Nachtleben fängt da allerdings erst so gegen 22 Uhr an. Mein Tipp ist die Chaplin-Bar. Diese liegt direkt am Strand und hat sehr leckere Cocktails. Nach einem schönen Abend ging es dann zurück in unser Hotel. Faliraki hat außerdem noch einen sehr schönen Sandstrand.

Heute steht Lindos auf unserem Plan. Nach ca. 30 Minuten erreichten wir diesen kleinen, aber schönen Ort. Lindos hat zwei wunderschöne Strände. Einer liegt nur wenige Minuten vom Ort entfernt und der andere ca. 1,5 km. Hier kann man sich Liegestühle gegen eine Gebühr von ca. 4,-Euro pro Tag ausleihen. Etliche Bars und Cafes befinden sich auch an den Stränden. Der Ort ist total liebevoll gestaltet und besteht aus vielen kleinen Gassen. Überall befinden sich auf den Dächern tolle Cafes wo man mal einen leckeren Cappuccino trinken kann (ca. 2,80 Euro). Die Hauptattraktion ist natürlich die Akropolis. Diese erreicht man nach ca. 15 Minuten über einen kleinen Weg. Der Eintritt liegt bei ca. 12,- Euro pro Person. Das lohnt sich auf jeden Fall, denn von hier aus hat man einen wunderbaren Blick über Lindos. Für mich ist Lindos einer der schönsten Orte auf dieser Insel.

Nach dem Frühstück ging es nach Rhodos Stadt. Hier haben wir uns das smartline Semiramis und Aquamare angesehen. Beide Hotels haben mir sehr gut gefallen. Wer ein modernes Stadthotel sucht, ist in beiden absolut richtig. Danach haben wir im Sentido Ixian Grand zu Mittag gegessen. Das Essen war sehr lecker und die Anlage wunderschön. Diese liegt direkt am leicht abfallenden Kiesstrand. Rhodos Stadt ist nur ca. 6 km entfernt. Am Abend haben wir die Altstadt von Rhodos-Stadt erkundet. Um die Altstadt herum befindet sich eine Stadtmauer. Es gibt elf Tore, die in die Altstadt führen. Es gibt sehr viele Geschäfte, Restaurants, Bars und Tavernen. Wir haben dann zum Abschluss unserer Reise noch in einer ganz tollen griechischen Taverne landestypisch gegessen.

Taverne, Rhodos Stadt, typisch griechisch, Urlaub, Griechenland

Nach spannenden vier Tagen hieß es dann „Adio“ Rhodos. Die Zeit verging einfach viel zu schnell.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann sprechen Sie mich an. Ich habe viele Tipps und Informationen rund um diese tolle Insel.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Schrobenhausen
"Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Kultur und Reisen. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!" Wilhelm Busch (1832 - 1908)
Thomas Cook Reisebüro Schrobenhausen

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Schrobenhausen (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Schrobenhausen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE