Kleine Auszeit im A-Rosa Travemünde Spa Resort mit Kind

von Petra Köhne | mehr Artikel von | 10. September 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Das Hotel A-Rosa liegt direkt am Meer und an der Promenade, es sind nur 5 Gehminuten zum Zentrum von Travemünde mit seinen vielen Cafes, Fischrestaurants, Geschäften und den Ausflugsbooten. Wir sind mit dem Auto angereist und wurden überaus freundlich und zuvorkommend empfangen. Das Gepäck wurde uns aufs Zimmer gebracht und das Auto geparkt.

Das A-Rosa Hotel Travemünde besteht aus einem denkmalgeschützten Kurhaus und einem modernen Neubau. Unser sehr komfortables Deluxe Doppelzimmer hatte eine gemütliche Ausziehcouch für unseren 8-jährigen Sohn, einen traumhaften Meerblick, Minibar, Safe, Flachbild-Kabel-TV und kostenfreies WLAN. Auch Bademäntel sind hier inklusive, einer davon war sogar in Kindergröße! Wir genossen jeden Tag die über 4.000 qm große Wellnesslandschaft mit den warmen Innen- und Außen-Meerwasserpools. Bei schönem Wetter stehen auch draußen zahlreiche Liegen und Strandkörbe zur Verfügung.  Unser Sohn konnte dort mit den anderen Kindern in einer speziellen Kinderzeit von 12:00-15:00 Uhr auch mal laut sein und sich im Wasser austoben! Es gibt im A-Rosa Travemünde das modernste und exklusivste Orginal Thalasso Zentrum Deutschlands mit eigener Meerwasserzufuhr sowie eine sehr große Auswahl an Beautyanwendungen und Massagen. Hier sollte man unbedingt schon von zu Hause aus die Termine vereinbaren! Der Fitnessbereich ist 400 qm groß, hat Tageslicht und Meerblick. Es gibt jeden Tag verschiedene Sportkurse, Aerobic, Spinning, Gymnastik und Nordic Walking. Für Golfer steht im Hotel A-Rosa ein extra Anspechpartner zur Verfügung. Auch Tennis, Tauchen, Angeln, Reiten und Segeln gibt es in der näheren Umgebung.

Außenpool A-Rosa Travemünde

Meerwasseraußenpool

Besonders zu empfehlen ist ein Tagesausflug mir dem Schiff nach Lübeck, Abfahrt ab Travemünde Hafen mit Aufenthalt in Lübeck, um einen Spaziergang zum Holstentor zu machen und natürlich um im bekannten Niederegger Marzipangeschäft einzukaufen. Ebenfahls lohnt sich der Besuch des Großseglers „Passat“, der direkt im Hafen von Travemünde liegt.

Promenade Travemünde

Promenade Travemünde

Im Wintergartenrestaurant mit Meerblick wird das umfangreiche Frühstück und Abendessen in Buffetform angeboten. Die Speisen werden frisch vor den Gästen zubereitet, auch vegetarisch oder vegan, und lassen keine Wünsche offen. Für die Kleinen gibt es immer ein wechselndes Kinderbuffet. An einem Abend haben wir das Abendmenü in der „Weinwirtschaft“ mit sehr guter Weinbegleitung genossen. Hier ist eine Tischreservierung zu empfehlen! Für Kinder gibt es eine Kinderkarte. Kulinarisch auf dem höchsten Niveau wird man im Restaurant „Buddenbrooks“ verwöhnt ( 1 Michelin Stern). Das Hotel A-Rosa hat zwei sehr gemütliche Bars, am Abend auch mal mit Live Gesang und Live Musik. Im „Rosinis“ Kinderclub gibt es eine sehr freundliche und professionelle Kinderbetreuung. Der Club ist von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr geöffnet, hat einen Außen-und Innenbereich und  jeden Tag ein tolles wechselndes Programm für die Kleinen.

Wir haben uns zu jeder Zeit als Familie im Hotel A-Rosa Travemünde sehr willkommen und wohl gefühlt,  das gesamte Personal war überaus freundlich und zuvorkommend.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE