Kopenhagen - mein buntes "Kulturbonbon" an der Ostsee.

von Antje Enge | mehr Artikel von | 11. Mai 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Klein aber fein“ – dieses Sprichwort ist wie für Kopenhagen gemacht.

Kommen Sie in eine Stadt zum Genießen und Schlendern, zum Erkunden und Innehalten, denn an eine Reise in diese kleine Welt werden sie sich gewiss erinnern. Sie werden eine Stadt entdecken, in der die Gelassenheit das Motto eines jeden neuen Tages ist und die durch die freundlichen Menschen, durch die gelassene Lebenseinstellung, hohe Lebensqualität und durch unzählige Fahrräder ihr Herz verzaubert. Wussten sie das noch nicht? Die Fahrräder prägen hier das Bild der Stadt und passen wunderbar in den harmonischen Einklang dieser lebendigen Metropole.

Fahrräder sind ein Muss in Kopenhagen

Vom Hauptbahnhof aus gelangt man mit wenigen Schritten zum Herzstück, dem imposanten und bezaubernden Rathausplatz, gesäumt von historischen Häuserfassaden. Von hier aus tauschen Sie ein in eine der längsten und schönsten Fußgängerzonen Europas. Mit ihren florierenden Boutiquen bekannter Labels, an jeder Ecke ein verlockendes Schaufenster mit herrlichen Backwaren und Lakritz- Leckereien oder ein gemütliches „barrista“ – Kaffeehaus wo sich heißer Genuss unter Bergen von Milchschaum versteckt. Schlendern Sie durch die hübschen, gepflegten Gassen, besichtigen Sie die weiten Plätze und am Ende läuft ihnen wenn Sie zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sind, die Wachablösung der königlichen Garde über den Weg.

Wachablösung

Die Gebäude lichten sich, ein Kanal zieht sich an bunten Häuserfassaden entlang die gar nicht anders können als den Blick eines jeden Passten einzufangen – „Nyhavn“.

Früher pittoresker Hafen, heute einfach noch ein Blick in die Vergangenheit von Kopenhagen und ein sehenswerter und vor allem bunter Anblick.

Nyhavn Kopenhagen

Hausboote prägen an diesem Ende der Stadt das Bild, deren Liegeplätze über Generationen weitervererbt werden. Lust auf eine Kanalrundfährt? Dann sind Sie jetzt schon am Beginn und können die aufregende Reise über den Kanal mit offenen Booten antreten, die Sie durch ein feines Netz aus Wasserwegen entlang einiger der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt führen – Ahoi.

Wieder angekommen geht es zu Fuß weiter, denn nirgendwo sonst ist Geschichte in Kopenhagen so spannend. Gleich hinter Nyman erstreckt sich der historische Königspalast und einträchtig nebenan liegt die hochmoderne Oper – Moderne und Tradition nicht nur harmonisch vereint sondern nebeneinander bestehend. Doch mein Kopenhagen bietet noch weitaus mehr – ob jung oder alt, im Anzug oder leger – jeder scheint hier auf zwei Rädern unterwegs zu sein. Eine ganz besondere Atmosphäre die sich nicht mit Worten einfangen lässt. Ja, die dänische Krone hat ihren Preis, aber beim Betreten einer der wunderbaren und duftenden Konditoreien mit ihren verlockenden Auslagen, werden Sie genüsslich feststellen – sie ist jede verzückende Sünde wert.

Dänische Köstlichkeiten

Die kleine Hauptstadt hat ihre ganz eigenen Überraschungen die nur auf Sie warten!

Ihr Kopenhagen. Lassen sie sich drauf ein!

Hjerteligt Velkommen!

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Kiel
Wir verkaufen Ihnen alle Facetten des Reisens: Badeurlaub Nah und Fern, Rundreisen aller Art, Studienreisen, Kreuzfahrten und Flussreisen aller namhaften Reedereien, Linienflüge, Individualreisen, Städtereisen, Cluburlaub, Sportreisen, Wellnessurlaub, Wintersport, Busreisen, Ferienwohnungen und -Häuser, Mietwagen....... Bei uns steht der Mensch im Vordergrund, hier findet jeder Urlaubstyp seinen persönlichen Reiseberater, wir gestalten mit Ihnen Ihren ganz persönlichen Traumurlaub.
Thomas Cook Reisebüro Kiel

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Kiel (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Kiel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE