KORFU-Dolce Vita auf griechisch!

von Dragica Srdic | mehr Artikel von | 31. Juli 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Von Berufs wegen vermittle ich weltweit Reisen für unsere Thomas Cook Gäste, daher war ich im Mai zur Seminarreise auf Korfu unterwegs. Ich bin beeindruckt von der grünen Insel mit ihrer üppigen und artenreichen Landschaft.

Korfu erreicht man bequem von München aus in nur knapp 2 Stunden. Besonders angetan war ich vom Hotel San Antonio in Kalami. Das ruhige Hotel mit nur 91 Gästezimmern liegt direkt am leicht abfallenden Kiesstrand mit einer atemberaubenden Sicht auf die Bucht und das Meer.

Hotel San Antonio KiesstrandHeute geht es auf´s Schiff! Wir fahren auf die kleine Insel Antipaxi, welche bekannt ist für Ihre Olivenbäume und Zypressen. Die Bootsfahrt habe ich gut überstanden, denn zum Glück war es heute recht windstill. Das lagunenblaue Meer und die kleinen Segelboote, die dort vor Anker liegen, lassen Karibikstimmung aufkommen. Ich genieße ein erfrischendes Bad im türkisblauen Wasser. An der Hafenpromenade kehrte ich noch in die Olivenpresse Mavroudis ein und fand dort das für seine hervorragende Qualität bekannte Olivenöl, welches auch zur Herstellung von Seife und Shampoo verwendet wird.

Antipaxi HafenpromenadeHeute erwartet uns der ultimative Sommerspaß am Strand vom Hotel Marbella Corfu in Agios Ioannis an der Südostküste Korfus. Das Haus liegt inmitten eines idyllischen Olivenhains am privaten Sandstrand. Eine gelungene Luxusvariante auf griechische Art. Ich genieße den atemberaubenden Blick auf das Ionische Meer. Nicht weit weg liegt das Schloss Achillion, welches die Sommerresidenz von Kaiserin Sissi war. Auch Korfu Stadt ist nur 17 km entfernt mit seinen unzähligen Cafes und vielen Geschäften.

Hotel Marbella Corfu  Agios IoannisDen Rest des Tages verbrachte ich auf der möblierten Terasse meiner Juniorsuite, welche 30 qm groß ist. Beim Rundgang durch das Hotel konnte ich noch viele Annehmlichkeiten entdecken, wie z.B. die sechs erstklassigen Restaurants wie z.B. das „La Terrazza“ wo man direkt neben dem Meer essen kann.

Hotel Marbella Corfu in Agios IoannisEndlich ist es soweit, wir besichtigen Sissis Traumschloss, eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf Korfu. Das Achillion liegt bei Gastouri an der Ostküste, etwa sieben Kilometer von Korfu Stadt, welches die österreichische Kaiserin Elisabeth in den Jahren 1890 – 1892 erbauen ließ. Im Erdgeschoss des Schlosses besichtigten wir verschiedene Räume, in denen sich einige Möbel aus der Zeit Sissis und Kaiser Wilhelms befinden. Das Treppenhaus ist sehr imposant und es dürfen überall Fotos gemacht werden. Ich bin sehr beeindruckt.

Sissis Traumschloss, AchillionEine Woche ist leider wieder viel zu schnell vorbei. Dies ist mein letzter Blick auf die wunderschöne Insel und das türkisblaue Meer. Aber eines ist sicher, ich komme wieder!

Korfu

 

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Fürth
Wir verwirklichen Ihre Urlaubswünsche mit 217 Jahren Berufserfahrung von 6 Reiseexpertinnen im Alter von 43 bis 62 Jahren. Unser Angebot umfasst jede Reiseform und alle namhaften Reiseveranstalter. Für Kreuzfahrten sind Ilse Fischer, Christa Maier und Christine Waltenberger Ihre ganz besonderen Spezialisten.
Thomas Cook Reisebüro Fürth

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Fürth (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Fürth

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE