In Kreta ist jeder Urlauber richtig

von Daniela Lissek | mehr Artikel von | 5. Oktober 2014 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Griechisches Flair erleben, Willkommen auf Kreta!

Kreta ist die größte griechische Insel, trennt die Ägäis vom Libyschen Meer und wird von drei Gebirgsketten durchzogen. Somit steht eine kurvenreiche Fahrt auf dem Programm, sobald man die große Bundesstraße verlässt. Der Osten Kretas zählt zu den trockensten Gebieten Europas, während der Westen der Insel verhältnismäßig grün und bewaldet ist. Landwirtschaftlich wird die Insel hauptsächlich für den Obst-, Wein- und Olivenanbau genutzt, deshalb gehört Kreta zu den größten Olivenölexporteuren Europas. Fazit: Keine Kreta-Reise ist vollkommen, ohne wenigstens einmal das typische kretische Öl probiert zu haben!

Chania Kreta

Chania Kreta

Urlaubsregionen

Auf Kreta gibt es verschiedene Hotelregionen. Die größten befinden sich im Norden der Insel, zum Beispiel Georgioupolis, Rethymnon und Chersoniossos, um die bekanntesten zu nennen. Wer fernab vom Massentourismus Urlaub machen möchte, ist im Süden der Insel wie in Matala, Agia Galini oder Ierapetra gut aufgehoben. Sehr empfehlenswert und wunderschön ist auch der Westen der Insel rund um die wunderschöne Stadt Chania.
Die ehemalige Hauptstadt und zweitgrößte Stadt Kretas bietet eine einmalige Mischung aus venezianischen und türkischen Gebäuden. Vorallem die Altstadt mit ihren schmalen Gassen prahlt mit ihren venezianischen Häusern, türkischen Moscheen und Minaretten sowie dem venezianischen Hafen, an dem man zu jeder Tageszeit einen tollen Ausblick genießt und das bunte Treiben beobachten kann. Die kleinen engen Gassen laden zum Bummeln und Verweilen ein.

Kultur und Sport

Neben der wunderschönen Stadt Chania gibt es für jeden Geschmack etwas Sehenswertes. Für Natur- und Wanderliebhaber sollte die Durchquerung der 18 km langen Samaria-Schlucht auf dem Plan stehen. Sie ist die längste Schlucht Europas und belohnt im Anschluss mit einem Bad im glasklaren Libyschen Meer. Kulturliebhaber reizt die vor 2000 Jahre v.Chr. erbaute minosche Hauptstadt und Hauptsitz des mythischen König Minos sowie der Palast von Knossos. Auch Wassersportler kommen auf Kreta ganz auf Ihre Kosten, egal ob Segeln, Tauchen oder Windsurfen, für jeden gibt es den passenden Fleck.

Kreta

Kreta

Kreta, hier wird es nie langweilig

Auch Urlauber die schon öfter auf Kreta waren werden immer wieder Neues entdecken. Einen Mietwagen auszuleihen ist fast schon ein Muss – gerade um die kleinen, versteckten Bergdörfer zu erkunden, eignet er sich hervorragend. Gerade in diesen erleben Sie die wirklich einmalige griechische Gastfreundschaft. Suchen Sie sich die einfachste Taverne aus – sie ist oft ein Tempel großen Genusses.

Meine Eindrücke für Sie festgehalten.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Jena
Wir lieben das Reisen und freuen uns jeden Tag auf´s Neue die Reisewünsche unserer Kunden zu erfüllen. Selbst sind wir ständig unterwegs. Ob Thailand ganz individuell, Pauschal an die schönsten Stränden dieser Welt, mit dem Schiff in den Norden oder einfach mit dem Auto zum nächsten Wellnesshotel in Deutschland. Für uns bedeutet Reisen Leben.
Thomas Cook Reisebüro Jena

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Jena (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Jena

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE