Kroatische Riviera – von Tucepi nach Brela

von Antje Enge | mehr Artikel von | 22. August 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Dort, wo die Berge bis ins Meer reichen, liegt sie: die lieblich anmutende „Kroatische Riviera“. Hübsche, adrette Städtchen, malerische Buchten, grüne Pinien, eine unendliche Promenade und ein Meer so türkisblau, dass es seinesgleichen sucht. Hier geht man nicht baden, hier taucht man ein ins kühle Naß. Und hinter allem erhebt sich, fast beschützend, das aus hellem Fels bestehende Gebirgsmassiv des mächtigen Biokovo – ein majestätischer Anblick!

Die Stadt Makarska, die dieser Region den Namen „Makarska Riviera“ verleiht, ist die größte Stadt im Umkreis. Vom pittoresken und doch geschäftigen Naturhafen der Altstadt aus geht die Fähre zu der vorgelagerten Insel Brac – ein Erlebnis für „Inselhopper“! Quirlig geht es hier zu, aber von Hektik ist nichts zu spüren: bunte Fischerboote, gepflegte, helle Häuser aus warmen Stein, kleine Terrassencafés, Konditoreien und hinter allem: der Berg. Von hier aus erreicht man bequem zu Fuß den langen Strand mit seiner Promenade – ein touristisch perfekt erschlossener Ort.

Makarska

Makarska

Etwas ruhiger geht es in Tucepi zu, nur 15 Autominuten von Makarska aus südlich gelegen. Hier rückt der Berg noch näher bis zum Meer, das Schauspiel wirkt noch imposanter. Entlang der hübschen Promenade kann man sogar bis nach Makarska schlendern!

In Tucepi dominieren die gepflegten Hotels der Bluesun-Kette, strahlend weiß liegen sie vor der beeindruckenden Kulisse zwischen Meer und Berg, direkt am 3 Kilometer langen Strand. Wer abends bummeln möchte, findet unzählige Möglichkeiten, in kleinen landestypischen Restaurants einzukehren oder am Yachthafen bei Sonnenuntergang den Blick über die schöne Küstenregion zu genießen.

Mein Favorit: das „Bluesun Hotel Neptuno“.

Tucepi

Tucepi

Von Tucepi aus geht es nun die gut ausgebaute atemberaubende Küstenpanoramastraße gen Norden, wo die letzte Station dieser kleinen Reise liegt: Brela.
Terrassenförmig gebaut fügen sich die wenigen Hotels direkt in die Ausläufer des Gebirgsmassivs ein, inmitten üppiger, schattenspendender Pinien – die perfekte Symbiose. Harmonie, Ruhe und Schönheit liegen in allem!

Brela

Brela

Direkt unterhalb des imposanten „Biokovo“-Bergmassivs leuchtet das kristallklare, aquamarinblaue Wasser, kleine saubere Kiesstrandbuchten reihen sich aneinander, verbunden durch eine zauberhafte, den natürlichen Gegebenheiten der Natur angepasste Promenade.

Brela – für mich eine besondere Entdeckung, ein wenig abgelegen, ursprünglich und unmittelbar! Gehobene Ansprüche erfüllt das „Bluesun Hotel Berulia“,
das einfachere, aber gute “Bluesun Hotel Marina“ besticht durch seine Lage.

„Makarska Riviera“ – so reizvoll, lieblich und spektakulär!

Lassen Sie sich überraschen – Kroatien wartet auf Sie !

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Kiel
Wir verkaufen Ihnen alle Facetten des Reisens: Badeurlaub Nah und Fern, Rundreisen aller Art, Studienreisen, Kreuzfahrten und Flussreisen aller namhaften Reedereien, Linienflüge, Individualreisen, Städtereisen, Cluburlaub, Sportreisen, Wellnessurlaub, Wintersport, Busreisen, Ferienwohnungen und -Häuser, Mietwagen....... Bei uns steht der Mensch im Vordergrund, hier findet jeder Urlaubstyp seinen persönlichen Reiseberater, wir gestalten mit Ihnen Ihren ganz persönlichen Traumurlaub.
Thomas Cook Reisebüro Kiel

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Kiel (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Kiel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE