Kurztrip auf die Sonneninsel Rügen

von Stefanie Stahn | mehr Artikel von | 30. September 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Im Juni habe ich mich kurzfristig dazu entschlossen ein verlängertes Wochenende gemeinsam mit meinem Kind auf der wunderschönen Insel Rügen zu verbringen. Kurzerhand habe ich uns von Donnerstag bis Montag in den Seepark Sellin eingebucht – und was soll ich sagen??? Es war wunderschön, auch, wenn das Wetter leider nicht so wirklich mitgespielt hat, aber der Seepark ist auf jeden Fall einen Besuch wert und Rügen natürlich auch.

Die Anreise über den neuen Rügendamm, war für meinen Kleinen natürlich schon das erste Highlight. Mit dem Blick auf Stralsund und das Meer, ging es fix hinüber auf die Insel und von dort waren es noch einmal 45 Minuten bis zum Ostseebad Sellin. Der Seepark Sellin ist etwa 5-10 Minuten zu Fuß vom tollen Ostseestrand entfernt. Man kann aber auch die kleine Bimmelbahn benutzen, die jede halbe Stunde vom Seepark direkt zum Strand fährt.

DSC_0226

Der Seepark selbst besteht aus 215 1-3 Raum Ferienwohnungen, die wirklich toll ausgestattet sind und alles bereit halten, was man für einen entspannten Urlaub braucht. Eine Tiefgarage führt unter dem gesamten Park entlang, sodass man sein Auto direkt unter seinem Appartementhaus abstellen kann und keine langen Wege mit dem Gepäck zurücklegen muss.

DSC_0241

Auch ein großer Außenspielplatz mit Piratenschiff lädt zum toben und spielen ein. Falls das Wetter einmal nicht mitspielen sollte, lässt das große Inselparadies Spaßbad jedes Kinderherz höher schlagen. Gäste des Seeparks erhalten ermäßigten Eintritt.

Ausflug nach Stralsund

Da das Wetter leider nicht ganz so mitgespielt hat, haben wir einen Ausflug in die Hansestadt Stralsund unternommen. Unser Ziel: die Hafeninsel mit der Gorch Fock und dem Ozeaneum. Das Ozeaneum ist eine große Aquarienlandschaft mit Nordsee-, Ostsee- und Atlantikaquarium und bietet auch für die Kleinsten durch viele interessante Spielmöglichkeiten und aufgebaute Experimente jede Menge Spaß.

DSC_0247

Aber auch so gibt es in der Nähe des Seepark Sellins jede Menge Unterhaltungsmöglichkeiten, auch bei schlechtem Wetter. Zum Beispiel der große Indoorspielplatz „Pirateninsel“ in Putbus oder „Karls Erdbeerhof“ in Zorkow.

Rügen ist ein Reiseziel für die ganze Familie. Ob bei Sonnenschein oder Regen, es gibt immer etwas zu entdecken.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Hoyerswerda

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Hoyerswerda (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Hoyerswerda

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE