Mallorca facettenreiche Perle des Mittelmeers

von Timo Schumann | mehr Artikel von | 18. März 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Im Rahmen einer Thomas Cook Selection Inforeise nach Mallorca, konnten wir Mallorca einmal aus einer ganz neuen Sicht entdecken und viele wirklich einzigartige und hochwertige Hotels und Resorts besichtigen. Gerne möchte ich die gesammelten Erlebnisse, Eindrücke und Reisetipps folgend mit Euch teilen.

Unsere Stammunterkunft im Laufe der Rundreise war das „Sentido Mallorca Place“, ein wirklich sehr schönes im typisch mallorquinischen Stil erbautes 4 Sterne Hotel in zentraler, aber trotzdem ruhiger Lage in Sa Coma. Das Hotel ist fußläufig vom breiten und falsch abfallenden Sandstrand von Sa Coma und den diversen Unterhaltungsmöglichkeiten, Bars, Restaurants und Geschäften von Sa Coma entfernt.

Ein wirklich sehr modernes und stilvolles Hotel ist das im März 2015 nach umfangreicher Renovierung neu eröffnete 4 Sterne Hotel „Iberostar Cala Millor“ mit privater Badebucht und sehr schöner ruhiger und trotzdem zentraler Lage in Cala Millor. Die kulinarische Vielfalt des Hotels und der Geschmack ist wirklich einzigartig.

Mein persönliches Lieblingshotel und ein absoluter Geheimtipp ist das 4 Sterne Erwachsenen-Hotel „Sunprime Monsuau“ in Cala D´Or / Calla Ferrera. Dieses Hotel liegt wunderschön eingebettet von Pinien am Rande der ganz in weiß getauchten und typisch mallorquinischen Ortschaft Cala D´Or an der südlichen Ostküste von Mallorca. Die kristallklare Badebucht von Cala Ferrera ist nur 10 Gehminuten vom Hotel entfernt und die Ortschaft Cala D´Or mit seinen kleinen Boutiquen, Restaurants, Bars, Cafés und Yachthafen ist ebenfalls fußläufig schnell erreicht. Von Mai bis Oktober fährt täglich mehrfach ein kostenfreier Shuttle vom Hotel zur Badebucht. Das Highlight des Hauses ist die einzigartige Dachterrasse mit schöner Sky-Cocktailbar, sowie Liege- und Sitzmöglichkeiten. Abends wird das Hotel mittels modernster LED Technik in verschiedenen Farben beleuchtet.


Im Anschluss an die Hotelbesichtigung haben wir von Porto Petro aus eine spektakuläre Speedboot-Tour entlang der mallorquinischen Ostküste mit seinen zahlreichen traumhaften Buchten (Calas) unternommen. Eine wirklich tolles Erlebnis, welches ich absolut empfehlen kann.

Am nächsten Tag haben wir dann eine Zugfahrt mit dem Nostalgiezug  „Roten Blitz“ von Palma de Mallorca in die Orangenstadt Sóller im Norden Mallorcas unternommen. Auf der Fahrt gibt es einen Stop mitten zwischen den Bergen des Tramuntana Gebirges mit sensationellen Ausblick. Sóller ist eine wunderschöne, sehr sehenswerte malerische Stadt und eingebettet vom Tramuntana Gebirge im Norden Mallorcas. Bekannt für Soller sind die Orangen und Zitronenplantagen.

Im Anschluss an Sóller haben wir das exklusive 5 Sterne Finca-Hotel „Hilton Sa Torre“ nahe Palma in Llucmajor besichtigt und wurden von den Kochkünsten des Hotels verwöhnt. Ein rundum sehr zu empfehlendes Haus in einzigartiger Lage nahe Golfplätzen inmitten der Natur. Sehr gut geeignet für Ruhesuchende, Radfahrer und Luxus-Begeisterte zum absolut erschwinglichen Preis.

2015-09-22 16.18.09

Eine absolut beeindruckende Inforeise mit vielen einzigartigen Hotels und nützlichen Reisetipps.
Vielen Dank nochmal an alle Beteiligten.

 
Share on Google+0Share on Facebook1Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE