Mallorca - immer wieder schön

von Babette Martens | mehr Artikel von | 7. September 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Endlich waren mal wieder ein paar freie Tage in Sicht – was werden wir machen ? Nordsee oder Ostsee – auf jeden Fall soll es das Meer sein, aber im August ist es überall so teuer… Dann fällt mir ein Last Minute Angebot ins Auge : 4 Tage Mallorca mit guten Flugzeiten, einem schönen Hotel und einem günstigen Preis – wir buchen sofort und freuen uns, nach vielen Jahren die Insel Mallorca wiederzusehen. Sonntags morgens um 06.00 Uhr geht’s los und ruck zuck landen wir schon  auf der Baleareninsel. Der bereits in Deutschland gebuchte Mietwagen ist schnell am Flughafen übernommen und schon sind wir auf der Strasse  in Richtung Paguera. Bereits um 09.45 Uhr sitzen wir im Hotel Don Antonio auf der Terrasse und genießen unser erstes Frühstück bei strahlendem Sonnenschein.

IMG_3987

Das 4 Sterne Hotel Don Antonio ist eine wunderschöne Anlage, oberhalb von Paguera, mit einem fantastischen Blick über die Bucht. Ein nicht zu großes Hotel, mit einer ruhigen, ansprechenden Atmosphäre, sehr schönen Zimmern und einer sehr schön angelegten Poolanlage. Freundlicher, guter Service gehören ebenso zum Standard, wie das gute Frühstücksbuffet und der kostenlose, mehrmals tägliche Shuttleservice zum Strand von Paguera. Dieser war allerdings im August sehr voll, sodass wir es vorzogen, mit unserem Auto nach Alcudia zu fahren und dort den traumhaft schönen, flach abfallenden Strand zu genießen.

IMG_4014

Auch wenn wir nur 4 Tage haben – wir wollen trotzdem ein bisschen von der Insel sehen! Palma ist für uns ein Muss. Also früh gefrühstückt und dann ab ins Auto, um die Altstadt zu erkunden. Mächtig empfängt uns die Kathedrale La Seu, das Wahrzeichen der Stadt. So früh sind noch nicht viele Touristen unterwegs und wir können das prächtige Bauwerk entspannt von innen und außen besichtigen. Von hier aus lassen wir uns durch die Altstadtgassen treiben, kommen wie von selbst an der großen Markthalle am Santa Catalina Platz an und bewundern das vielfältige Angebot von Obst und typisch mallorquinischen Leckereien.

IMG_3988

Wir schlendern weiter und finden ein hübsches Cafe an der Strasse, wo wir uns erst einmal mit Cafe solo und Ensaimada stärken.

IMG_3999

Dann wollen wir weiterfahren und den Traumstrand Es Trenc kennen lernen. Leider wollen das so viele andere Touristen in ihren Mietwagen auch, sodass wir diese Tour abbrechen und zurück zum Hotel fahren, um dort am Pool noch ein bisschen ausspannen. Es ist unser letzter Tag und wir lassen uns mit unserem Auto über die Insel treiben.

IMG_4005

Wir machen einen Stopp in Cala Millor und bummeln die Promenade entlang, fahren dann weiter nach Alcudia und schauen uns das Treiben am Hafen an. Von hier aus fahren wir noch weiter nach Can Picafort. Hier gibt es sehr schöne Geschäfte entlang der Promenade, die zum Shoppen einladen und sehr schöne Restaurants mit direktem Blick auf das Meer. Hier sitzen wir und schauen auf die Sonne, die langsam untergeht und sind doch etwas traurig, dass wir morgen früh um 08.00 Uhr schon wieder zurückfliegen.

IMG_3981

Wir sind uns sicher, wir kommen wieder und dann nicht nur für 4 Tage. Wir haben diese kurze Zeit sehr genossen und wieder einmal festgestellt, wie schön doch Mallorca ist.

Bis bald Mallorca …….

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE