Mein Familienurlaub auf Kos - der Insel des Hippokrates

von M. Pietsch | mehr Artikel von | 29. September 2015 | Aus den Reisebüros | 2 Kommentare

Für den diesjährigen Sommerurlaub 2015 stand für uns fest, dass wir gerne auf eine griechische Insel reisen wollen. Nach langem Überlegen, hatten wir uns für die Insel Kos entschieden und wir haben diese Entscheidung nicht bereut. 

Kos ist nach Rhodos und Karpathos die drittgrößte Insel des Dodekanes. Sie dehnt sich fast 50 km von Osten nach Westen aus. Im Süden erhebt sich eine malerische Bergkette, die mit dem Berg Dikeos eine Höhe von 846 m erreicht. Kurz den Reisekatalog zur Hand genommen und uns zügig für ein tolles Hotel entschieden. Meine Hotelempfehlung: Neptune Hotel Resport, Convention Centre & Spa

Das 5 Sterne Resort im Stil eines autarken Dorfes gebaut, liegt direkt an einem der schönsten und längsten Sandstrände der Insel. Der Service im Hotel ist sehr freundlich und es werden den Gästen alle Wünsche erfüllt. Man fühlt sich hier als Gast herzlich willkommen. Was will man mehr? Persönlich empfehle ich die Schwimmschule für Kinder, die sich direkt in der Hotelanlage befindet. Ein professionelles Wassersportzentrum befindet sich am Strand. Wellness, Kids Club, Tennis und noch vieles mehr sind vorhanden. 

Für das leibliche Wohl  bietet das Hotel Neptune Halbpension an. Für den kleinen oder großen Hunger am  Nachmittag, bietet sich an,  die unterschiedlichen Restaurants und Bars zu besuchen, die  immer was passendes für jeden Geschmack zubereiten.

  • selbstgemachte italienische Speisen, Pizza, Pasta uvm. Die Pizza kann auch direkt an den Strand verköstigt werden

  • griechische Taverne

  • Eisdiele mit hervorragend selbst gemachten Eis und Waffeln

Bei einem Strandsparziergang kommt man nach ca 300 m zur berühmten Tam Tam Bar. Hier kann man lecker speisen oder bei einem Cocktail einfach mal den Wellen lauschen.

20150903_143655

Was ich jedem Besucher ans Herz legen kann, ist einen Abstecher ins Bergdorf Zia zu machen. Wanderliebhaber kommen hier auf ihre Kosten und diejenigen, die es eher bequemer angehen wollen, können es sich in einer der vielen Tavernen mit großen Terrassen gut gehen und romantisch, den Sonnenuntergang den Tag ausklingen lassen.

20150825_194909

Ein Ausflug in Kos Stadt ist ein MUSS. Das auffälligste Gebäude von Kos-Stadt ist die Johanniterburg. Direkt am Eingang der Burg steht die Platane des Hippokrates. Auch der Hafen ist ein reizvoller Anziehungspunkt. Von hier aus kann man unterschiedliche Ausflüge per Schiff machen. Zum Beispiel nach Bodrum (Türkei) „zum Shoppen“ oder einfach mal Inselhüpfen erleben. 

Hafen Rundfahrt

Tour mit Jeep oder Quad können in unterschiedlichen Servicepoints oder auch direkt im Hotel gebucht werden. Kos bietet sich hierfür landschaftlich hervorragend an. Zum Thema Flüchtlinge hat sich die Situation auf der Insel entspannt und eingependelt. Die Flüchtlinge halten sich in Kos Stadt auf und warten auf Ihre Papiere zur weiter Fahrt (nähe Hafen, Polizei Gebäude). Es ist alles sehr friedlich und man hat nicht das Gefühl gefährdet zu sein. 

Wir verbrachten einen wunderschönen und erholsamen Urlaub auf der Insel und werden auf jeden Fall wieder hinfliegen! Sollten Sie auch Lust auf einen Traumurlaub haben, möchten Sie noch mehr über die Insel, das Hotel oder Ausflugstipps wissen, bin ich jederzeit gerne Ihr Ansprechpartner.

20150902_180713

Gerne können Sie mich unter diesem Kontakt ansprechen.

Herzlichst Ihre

Magdalena Pietsch

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Condor Reisemarkt Flughafen Frankfurt

Neueste Beiträge von Condor Reisemarkt Flughafen Frankfurt (Mehr anzeigen)

Condor Reisemarkt Flughafen Frankfurt

2 Kommentare

  • KDV sagt:

    Toller Artikel! Macht so richtig Lust auf Urlaub! In Griechenland waren wir bisher leider noch nicht, wollten aber schon lange mal eine Reise auf eine der vielen Inseln anpeilen. Vielleicht für unseren nächsten Urlaub? Kos?… 🙂

  • Sebastian sagt:

    Sehr guter Bericht und vor allem danke für die Tips fürs nächste Jahr 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE