Mein Schiff 3 "Adria mit Kroatien"

von Silke Harasim | mehr Artikel von | 8. April 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Nach kurzen 3 Stunden Flug haben wir Malta entspannt erreicht und waren voller Vorfreude auf eine Woche mit der Mein Schiff 3 von Valetta über Brindisi, Dubrovnik, Kotor, Korfu Stadt und wieder zurück nach Valetta. Schon die kurze Fahrt vom Flughafen bis zum Schiffsanleger lässt erahnen, wie imposant und malerisch die Altstadt von Valetta mit ihren Festungen und Kirchen ist. Nicht umsonst gehört Valetta zum UNESCO Weltkulturerbe. Valetta ist außerdem von beiden Seiten mit einem der größten Naturhäfen im Mittelmeerraum umschlossen. Der Check-in war schnell erledigt und schon konnten wir unsere moderne und gut ausgestattete Balkonkabine beziehen. Hier seht Ihr den Blick von unserem Balkon auf die Waterfront von Valetta.

Valetta Waterfront

Als Erstes erkundeten wir das Schiff mit seinen unzähligen Bars und Restaurants. Das ging nur mit einem Decksplan. Auch eine kleine Einkaufspassage lädt zum Bummeln ein. Es war alles sehr gut ausgeschildert und man fand sich schnell zurecht. Schließlich wollten wir ja auch für die bevorstehende Seenotrettungsübung etwas vorbereitet sein. Für den ersten Abend haben wir uns für das Atlantik Restaurant auf Deck 3 entschieden. Hier konnten wir uns a la carte ein Menü zusammen stellen. Um 21.15 Uhr fand wie angekündigt die Seenotrettungsübung statt. Danach gönnten wir uns einen Drink an der Diamant-Bar auf Deck 5.

Bar_Mein_Schiff3

Auf dem Pooldeck gab es am Abend noch eine Willkommensparty. Alle konnten mit Sekt & Live-Musik auf Ihren Urlaub anstoßen. Der zweite Tag an Bord war ein Seetag. Wir haben in aller Ruhe das Meer und die Weite vom Oberdeck und von unserem Balkon genossen. Am dritten Tag legte das Schiff am frühen Morgen in Brindisi an. Wir haben uns für diesen Tag einen Ausflug nach Alberobello die Stadt der berühmten Trulli gebucht. Nach einer 90-minütigen Anfahrt erreichten wir diese wunderschöne Stadt umgeben von Wäldern und Weinbergen. Die kleinen, runden, weißen Häuser haben alle Kegeldächer die wie lustige Zipfelmützen aussehen.

Trullidorf

Am Tag 4 legten wir in Dubrovnik an, ein Highlight dieser Kreuzfahrt. Umringt wird die Altstadt von einer 25 Meter hohen Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Diese haben wir auf einem gut zweistündigen Rundgang mit unzähligen Treppen erkundet. So hatten wir einen spektakulären Ausblick auf schöne Panoramen und Sehenswürdigkeiten der mittelalterlich anmutenden Stadt.

Blick_Altstadt_Dubrovnik

Der fünfte Tag führte uns nach Montenegro in die Hafenstadt Kotor. Bereits die Einfahrt in den malerischen Fjord war ein Erlebnis. Seit 1979 gehört Kotor zum UNESCO-Weltkulturerbe. Per Tenderboot wurden wir in den Hafen gebracht. Von dort besichtigten wir die Stadt mit ihren engen Gassen, Palästen und gemütlichen Plätzen zu Fuß.

Altstadt_Kotor

Am vorletzten Tag unserer Seereise machte das Schiff in Korfu-Stadt Halt. Auch hier haben wir uns entschlossen, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Die Insel Korfu im Ionischen Meer ist nicht nur bei Fans der Kaiserin Sissi bekannt, sondern sie ist auch die grünste griechische Insel.  Besonders schön ist der Blick von der alten Festung, die auf einer dem Zentrum vorgelagerten Halbinsel ruht. Man kann auf die Altstadt und den großen Esplanade-Platz schauen.

Korfu_Stadt

Ein weiterer Seetag war willkommem, um auszuspannen und unsere gesammelten Eindrücke Revue passieren zu lassen. Eine erlebnisreiche Woche mit mediterranem Flair ging nun leider zu Ende…

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Rostock Kröpeliner Straße
Kommen Sie zu uns ins Reisebüro. Sie finden uns in bester Lage direkt in der City unmittelbar auf dem Boulevard. Parkplätze in der Nähe befinden sich z.B. am "Glatten Aal". Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail: Beratung, Service und mehr rund um Ihren Urlaub und Ihre Reiseplanung bietet Ihnen Ihr Thomas Cook Reisebüro Kröpeliner Straße 88.
Thomas Cook Reisebüro Rostock Kröpeliner Straße

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Rostock Kröpeliner Straße (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Rostock Kröpeliner Straße

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE