Meine Urlaubseindrücke- Sommerurlaub auf Korsika

von Katrin Axt | mehr Artikel von | 9. September 2014 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Korsika ist eine tolle Mischung aus Strand und Abenteuer. Gilt als Tipp für einen vielfältigen, abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub mit einem Hauch Frankreich.

Ein guter Ausgangspunkt um die Region Balagne im Norden zu erkunden ist die Appartmentanlage Cala di Sole in Algajola. Geräumige und sehr gemütliche Bungalows, nicht weit vom Surfer-Beach Nr. 1 und der kleinen verwinkelten Altstadt von Algajola entfernt.

An der Küste reihen sich imposante Hafenstädte wie Calvi, Ile Rousse und im Hinterland zum Beispiel eines der „schönsten Bergdörfer Frankreichs“ Sant Antonio aneinander.

Ein lohnenswerter Ausflug ist die Fahrt ins Asco-Tal. Hier erwartet Sie eine beeindruckende Bergkulisse mit dem Monte Cinto von bis 2700 m, Hochseilgärten, Mutprobe für Groß und Klein,  einem tollen Schildkrötenpark („LeVillage des Tortues“) und einem glasklaren Bergfluss der zum Baden einlädt.

Korsika Fluss Unsere zweite Station in Chisonaccia ist ein echter Tipp für einen kinderfreundlichen Campingurlaub.

Korsika Strand Die Bungalow- und Campinganlage Marina d‘ Erba Rossa bietet alles was Kinderherzen höher schlagen lässt: tolle Spielplätze, eine Minidisko und einen kleinen Tierpark, das Beste ist der unendlich breite feine Sandstrand – und das nicht nur für die Kleinen auch die „Großen“ können endlos am Strand spazieren und Muscheln sammeln.

Die langen Sandstrände der Ostküste werden ab Porto Veccio von türkisfarbenen kleinen Buchten abgelöst. Und die wohl schönste Bucht ist der „Plage de Palombaggia„, den man auf keinen Fall verpassen sollte. Für viele einer der schönsten Strände des Mittelmeerraumes überhaupt.

Korsika Bucht An der Südspitze wartet die imposante Hafenstadt Bonifacio auf einen Besuch der sich allemal lohnt, vielleicht auf einen Cappuccino? Die Stadt ist auf einem Kalkfelsen gebaut, der senkrecht ins Meer stürzt und ein unvergessliches Bild bietet. Von hier hat man einen tollen Blick auf die zerklüftete Nachbarinsel Sardinien noch ein weiteres Juwel im Mittelmeer.

Habe ich Ihre Reiselust geweckt? Dann besuchen Sie mich im Reisebüro, gerne berate ich Sie und gebe Ihnen weitere Tipps.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE