Mit AIDAsol durch Westeuropa

von Doreen Kühne | mehr Artikel von | 15. August 2014 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Mit der Kussmund Schönheit AIDAsol war ich für Sie fünf Tage unterwegs zu den Metropolen der Nordsee! Hier ein kleiner Einblick: Hamburg-Frankreich-England-Belgien-Niederlande waren meine Stationen. Ob entspannen oder sportlich, ob genießen oder erstaunt sein, alles ist möglich auf der AIDAsol!

CIMG0262Entspannt in den Liegestühlen an Deck oder im sensationellen Wellnessbereich liegen. Sportlich sein im eigenen Fitnessstudio oder während eines Kurses. Die leckere Küche im Marktrestaurant, Bella Donna oder East Restaurant genießen. Sich verwöhnen lassen im Rossini bei einem 6 Gang Menü oder im Buffalo Steak House bei einem saftigen Rinderfilet oder Bison Steak.

Sich mitreißen lassen von den atemberaubenden Shows am Abend im Theatrium, eigens für die AIDAsol eingespielt. Auch ein Besuch im 4D Kino ist ein Muss! Nicht zu vergessen für alle Freunde des Deftigen: das Brauhaus. Hier wird an Bord das eigene Bier gebraut und bayrische Schmankerl gereicht.

In Le Havre, Frankreich angekommen, heißt es auf nach Paris, in die Stadt der Liebe! Bestaunen Sie den Eiffelturm, das bekannteste Wahrzeichen der Seine-Metropole, flanieren Sie auf der Champs-Elysees oder bestaunen Sie den Triumphbogen, den Napoleon zur Erinnerung an seine Siege erbauen ließ.

Apropos Liebe: Romantikern empfehle ich, diese Wahrzeichen stilvoll während einer Bootsfahrt auf der Seine an sich vorbeiziehen zu lassen!

Willkommen in England, willkommen in Southampton! Kreuzschifffahrt hat Tradition in Southampton. 1912 trat hier die TITANIC ihre tragische Reise an, heute liegen hier im Jahr mehr als 200 Kreuzfahrtschiffe. Southampton liegt nur ca. 2 Stunden von London entfernt. Also auf in diese pulsierende Metropole,  um Sehenswürdigkeiten wie den Big Ben, die Tower of London, den Buckingham Palace, die Tower Bridge und vieles mehr zu besichtigen.

Versäumen Sie nicht den Besuch des weltbekannten STONHENGE! Es lohnt sich! Dieser mystische Steinkreis wird auch Sie in seinen Bann ziehen.

CIMG0189„Welthauptstadt der Schokolade“, diesen Ruf hält Brügge zu Recht. Der Hafen von Brügge- Zeebrügge ist – nach Antwerpen – der modernste und zweitgrößte Hafen Belgiens.

Brügge bietet neben dem Nationalstolz der Belgier und den weltbekannten Pommes Frites noch viel mehr, das Ihrer Aufmerksamkeit wert ist. Besuchen Sie das mittelalterliche Stadtzentrum mit seinem Burgplatz und der heiligen Blut-Basilika.

CIMG0245Sehr zu empfehlen ist ein Ausflug nach Gent, zu den belgischen Pralinen. Gent bezaubert mit seiner malerischen Innenstadt. Ein Besuch bei einem Chocolatier, z. B. im Hause Van Hoorebeke, lohnt sich in jedem Fall. Schauen Sie zu, wie die belgischen Pralinen von Hand „gezaubert“ werden und verkosten Sie selbst! Lecker!

Als Venedig des Nordens wird Amsterdam, leider meine letzte Station, oft bezeichnet. Auch hier trägt die Stadt ihren Namen zu Recht. Die Grachten, Amsterdams typische Wasserstraßen, sind überspannt von fast 1300 Brücken. An den Ufern reihen sich schmale Giebelhäuser aus dem 17. Jahrhundert und im Wasser unzählige Wohnboote aneinander. Genießen Sie diese romantische Seite Amsterdams am besten bei einer Grachtenfahrt. Unzählige Galerien, Cafes und eine beeindruckende Zahl an Museen, zwische 40-50 sollen es sein, laden zum Verweilen ein. Allen voran das Rijksmuseum oder das Van Gogh Museum. Die vielen Bars, Cafes und urigen Läden verströmen eine herrlich entspannte und tolerante Atmosphäre. Amsterdams Rotlichtviertel gehört ebenso zur Stadt wie St. Pauli zu Hamburg. Die geschäftige Hauptstadt der Niederlande ist beileibe kein Freiluftmuseum, eher ein Bienenkorb voller quirliger Aktivität und ein Vorfahrt-Paradies für Fahrradfahrer!

CIMG0257Neugierig geworden auf das kreuzen durch die Meere und Länder, ohne ständig den Koffer ein oder auspacken zu müssen? Gerne beantworte ich Ihre fragen, Wünsche und Anregungen rund um die AIDA-Schönheiten!

In diesem Sinne: „…eine Kreuzfahrt die ist lustig, eine Kreuzfahrt die ist schön!“

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Hoyerswerda

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Hoyerswerda (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Hoyerswerda

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE