Mit der Mein Schiff 2 im Orient

von Karen Falk | mehr Artikel von | 30. Juli 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Über Silvester 2014/2015 verbrachte ich mit meiner Familie unseren Urlaub auf der Mein Schiff 2. Ab Dubai führte uns unsere Kreuzfahrt über Bahrain und Abu Dhabi in den Oman und von dort wieder zurück nach Dubai. Wir verbrachten eine entspannte und ereignisreiche Woche in den Vereinigten Arabischen Emiraten, in der wir viele aufregende Orte kennenlernen konnten, aber auch in unserer Hängematte unserer Familien-Veranda-Kabine die Seele baumeln lassen konnten oder uns von den kulinarischen Köstlichkeiten auf der Mein Schiff 2 verwöhnen lassen durften.

Da wir nach unserem direkten Nachtflug ab Hannover nach nur 6,5 Stunden am nächsten Morgen bereits in Dubai landeten und erst am nächsten Abend um 20 Uhr ablegten, hatten wir fast zwei Tage um Dubai kennenzulernen. Dubai ist gleichzeitg eine faszinierende Metropole der Superlative als auch eine Stadt mit traditionellen Wurzeln und wunderschönen Stränden. Auch wenn zweit Tage natürlich viel zu kurz waren, haben wir auf unserer Tour mit den Hop-on/Hop-off-Bussen viele Eindrücke aus dieser Stadt mitgenommen. Mit einer Tageskarte kann man auf verschiedenen Routen jederzeit an vielen Haltestellen aussteigen und alle 10-15 Minuten mit dem nächsten Bus weiterfahren.

Mein Schiff 2, Burj Khalifa, Dubai

Ein absolutes Muss ist der Besuch des Burj Khalifa. Wer sich nicht in die langen Schlangen reihen möchte, um mit dem Fahrstuhl in die Aussichtsplattform zu fahren, kann dieses architektonische Wunderwerk auch bei der abendlichen Licht und Wassershow am Fuße des Turms betrachten. Hierbei werden in einer eindrucksvollen Choreographie die kunstvoll angeleuchteten Fontänen des Dubai Fountain Springbrunnens zu orientalischen Klängen bewegt. Der Burj Khalifa erstrahlt dabei in ständig wechselndem Lichterglanz.

Ein weiterer Höhepunkt unserer Reise war ein auf dem Schiff gebuchter Ausflug, der uns mit einem traditionellen arabischen Boot, der Dhau, ab Khasab im Oman durch die atemberaubenden Fjordlandschaften führte. Nach einer entspannten Bootsfahrt hatten wir Zeit für eine kurze Schwimmpause, um danach tief in den Fjorden winzige Dörfer zu sehen und etliche Delfine zu beobachten, die unsere Dhau während der Fahrt begleiteten.

Mein Schiff 2, Dhau

An den beiden Seetagen genossen wir die Sonne bei angenehmen 25 Grad auf dem Pooldeck, nutzten die Angebote des Fitnessbereiches oder genossen eine Wellnessanwendung im SPA & Meer-Bereich. Die Silvesternacht verbrachten wir auf der Mein Schiff 2. Nach einem exquisiten Gala-Menue im Atlantik-Restaurant, vertrieben wir uns an der Unverzicht-Bar  auf dem Pooldeck die Zeit bis zum Jahreswechsel. Bei einem Glas Sekt und einer spektakulären Laserschow verabschiedeten wir das Jahr 2014 und tanzten in das neue Jahr 2015. Auch Abu Dhabi und Bahrain waren aufregende Ziele, die wir auf unserer Kreuzfahrt kennenlernen konnten. In Abu Dhabi verbrachten wir einen entspannten Badetag im Beachclub des Hilton Hotels, von wo wir einen spektakulären Ausblick auf das legendäre 5* Hotel Emirates Palace hatten.

Mein Schiff 2, Hotel Emirates Palace in Abu Dhabi

Die Emirate sind ein hervorragendes Winterreiseziel, in das man bei nur gut 6 Flugstunden auch für nur eine Woche reisen kann, um zu Hause dem Winter zu entfliehen.
Wenn wir Sie auf dieses interessante Reiseziel neugierig gemacht haben, besuchen Sie uns in unserem Reisebüro. Wir beraten Sie gern.

 

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE