MS Astor " Spätsommerlicher Nordseetörn"

von Christina Schmidt | mehr Artikel von | 21. Oktober 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Vom 09.09.2015 -13.09.2015 habe ich 5 wunderschöne Tage mit einer Info- Gruppe von Thomas Cook auf der MS Astor verbracht.

Ein besonderes Highlight für mich war die Besichtigung der Schiffsbrücke und das Innenleben der Küche.

Von der Brücke wird das Schiff vom Kapitän und den Offizieren navigiert.

Schiffsbrücke

Schiffsbrücke

Es ist ein geschlossener Teil, der die Kommandanten vor Seewasser schützt. Dann gibt es noch die Brückennock, die im Außenbereich frei liegt, so das man beim An – und Ablegen freie Sicht hat.

Auf der Schiffsbrücke befinden sich alle wichtigen Geräte zum Manövrieren, wie z.B.

der Radarbildschirm, Kompass, Kommunikationseinrichtungen, der Kartentisch und

das Ruder. Hier noch ein Bild mit meiner Kollegin Cindy Hantsche  ( links ) und unserem Kapitän Herr Psarrakis im Hafen von Esbjerg ( Dänemark ):

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Jetzt geht es in die Küche , das Herz der MS Astor.

Hier werden jeden Tag bis zu 6 Mahlzeiten für ca. 500 -600 Gäste serviert. Es wird rund um die Uhr in verschiedenen Schichten mit 10 Köchen und Hilfskräften gearbeitet. Alles ist peinlich sauber und es wird ständig geputzt und geschrubbt.

Wenn diese Küche sich dann noch mit 16,5 Knoten fortbewegt, ab und zu schwankt und vor den Fenstern mal Eisberge und mal Tropenvögel vorbeiziehen, stellt das Kochen besondere Anforderungen an Personal und Material.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Die Töpfe und Pfannen haben eine spezielle Dicke und extra Drehverschlüsse und die Schubladen und Türen sind mit Magneten ausgestattet, so das auch bei starkem Seegang sich keine Türen ungewollt öffnen können.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Es gibt 3 Küchen- Abteilungen : Brot – Kuchen und Patisserie , Dessert und Obstschnitzerei und die Speisen für die Restaurants.

Mir hat die Astor sehr gut gefallen, da sie klein und übersichtlich ist mit einer legeren aber auch eleganten Atmosphäre. Wer Partyurlaub oder Clubanimation sucht, ist hier falsch.

 

 

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE