München – lohnt sich nicht nur zum Oktoberfest!

von Franziska Müller | mehr Artikel von | 27. November 2014 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Im November fuhr ich mit dem Auto nach München (auch mit dem Zug, Flugzeug, Bus und Bahn erreichbar). Die Oktoberfestzeit ist da natürlich schon lange um, doch München bietet viele tolle Sehenswürdigkeiten, bayrisches Essen und auch im November gibt es Bier 😉

1.Tag

Nach 5h 30min sind wir in unserem Hotel Max Emanuel angekommen und bezogen unser Zimmer.

Zimmer Hotel Derag Max Emanuel

Dann ging es in die Innenstadt Münchens. Unser erster Stopp war der Viktualienmarkt für ein kleines Mittagessen. Auf dem Viktualienmarkt finden Sie täglich einen Markt mit Lebensmitteln (außer Sonn- und Feiertags). Hier können Sie über frisches Obst und Gemüse auch Tee, Gewürze und vieles mehr kaufen – oder bei einem der Fleischer eine Leberkässemmel verzehren.

Wir machten uns nach unserem kleinen Mittag auf zum Marienplatz und standen auch schon vor dem neuen Rathaus in München. Wenn Sie sich hier von März bis Oktober um 11 Uhr oder 12 Uhr aufhalten, genießen Sie das Glockenspiel mit 42 Glocken. Das Rathaus steht Ihnen zur Besichtigung zur Verfügung.

Rathaus München

Neben dem neuen Rathaus befindet sich der Ratskeller. Der Ratskeller ist eine in sechs Kreuzgewölben im Keller des Rathauses eröffnete Gaststätte. Hier können Sie nicht nur  gut essen, sondern auch die Malereien von Heinrich Schlitt bestaunen.

Ratskeller München

Auch in München finden Sie den „Dom zu Unserer Lieben Frau“, auch Frauenkirche genannt. Die Frauenkirche zählt zu den Wahrzeichen in München.

Frauenkirche München

Auf dem Marienplatz können Sie Flanieren, Bummeln, in einen der vielen Restaurants oder Cafés speißen oder Straßenmusikern zuhören. Der Marienplatz hat für jeden etwas zu bieten.

Unser Ziel war an diesem Tag allerdings nicht der Marienplatz, sondern das berühmte Hofbräuhaus. Dieses ist ein Bierpalast auf dem Platz und war lange Zeit Sitz der dazugehörigen Brauerei Hofbräu. Auch wir haben uns hier erst einmal ein Bier gegönnt.

Hofbräuhaus
Hofbräuhaus von Innen

Auf der anderen Seite des Hofbräuhauses  finden Sie ein Hard Rock Café. Hier können Sie nicht nur Essen und Trinken, sondern sich mit Souvenirs mit der Aufschrift „Hard Rock Café München“ eindecken.

Eine weitere Restaurantempfehlung: Nach einem anstrengenden Tag können Sie in der Gaststätte „Paulaner am Nockherberg“ gut essen und den Abend ausklingen lassen.

2.Tag

Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel startete unser Tag leider verregnet. Wir haben uns aber vom Wetter nicht unterkriegen lassen und machten uns auf zum Hauptbahnhof. Dort stiegen wir in den Hop-On Hop -Off Bus von Gray Line. Das Ticket hat eine Gültigkeit von 24 h. Sie können an jeder Haltestelle ein- und aussteigen, sich in Ruhe umsehen und mit dem nächsten Bus weiterfahren. Die Busse fahren alle 30 Minuten.

Wir machten auf dieser Tour einen Stopp an der BMW Welt & Museum. Im BMW Museum können Sie mehr als 120 Originalexponate aus über 90 Jahren Firmengeschichte besichtigen. Planen Sie hier etwas mehr Zeit ein, dass Sie das komplette Museum besichtigen können.

BMW Museum
BMW Museum

Am späten Nachmittag nahmen wir an einer Brauerei Führung in der Falkenstraße teil. Wenn Sie gerne mehr über die Bierbrauerei in Erfahrung bringen möchten, dann lohnt sich diese Führung in jedem Fall. Eine Voranmeldung in der Brauerei ist gewünscht.

Brauerei

Nach der Führung endete unser Tag relativ zeitig, denn nach den vielen Besichtigungen und Erlebnissen schmerzten unsere Füße und wir waren müde.  Außerdem stand uns ein weiterer ereignisreicher Tag bevor, für den wir ausgeschlafen sein wollten.

3.Tag

Heute stand die Besichtigung der Allianz Arena und der FC Bayern Erlebniswelt auf unserem Programm.

Allianz Arena

Sie kennen die Allianz Arena in rot, blau und weiß leuchtend? Diese Farben haben natürlich auch eine Bedeutung. Leuchtet die Allianz Arena rot, so  spielt der FC Bayern München. Leuchtet sie blau spielt der TSV 1860 München und leuchtet sie weiß spielt zum Beispiel unsere Nationalmannschaft. Bei der Führung durch die Allianz Arena dürfen Sie die Umkleidekabinen des FC Bayern München besichtigen.

Kabine FCB

Sie dürfen außerdem einen Blick in den Behandlungsraum werfen, in dem die Spieler behandelt werden und sich einmal wie ein Spieler fühlen, wenn Sie durch die Katakomben mit passender Musik einlaufen. Der Presseraum steht Ihnen ebenfalls zur Besichtigung zur Verfügung. Die Führung dauert ca. 1h.

Nach der Stadionführung haben Sie die Möglichkeit, sich die FC Bayern Erlebniswelt auf 3000 qm Ausstellungsfläche anzusehen. Als Besucher begeben Sie sich in eine Zeitreise von der Gründung des FC Bayern bis in die Gegenwart. Hier ist für jeden etwas dabei.

erlebniswelt FCB

Am Nachmittag besuchten wir das Deutsche Museum. Hier können Sie in 50 verschiedenen Abteilungen die Entwicklung der Naturwissenschaften und Technik von den Ursprüngen bis heute erleben. Ein Besuch des Museums ist auch für Kinder lohnenswert.

Museeum

Den Abend ließen wir in einem Restaurant in der Nähe des Viktualienmarktes ausklingen.

4. Tag

Nach dem Auschecken im Hotel fuhren wir mit dem Auto zur Bavaria Filmstadt. Diese können Sie natürlich auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Die Bavaria Filmstadt ist eine Abteilung der Bavaria Film GmbH. Bei einer Führung durch die Filmstadt erfahren Sie verschiedene Tricks, die in Film und Fernsehen angewandt werden. Sie können hier z.B. durch die Filmkulisse „Das Boot“ gehen oder selbst das Wetter moderieren.

Bavaria Filmstadt
Filmkulisse Das Boot

Ein weiteres Highlight ist das Bullyversum. Dies ist die interaktive Erlebniswelt von Michael Bully Herbig. Hier können Sie selbst eine Szene des Films „(T)Raumschiff Suprise“ drehen oder eine Szene von „Lissi und der Wilde Kaiser“ synchronisieren. Sie haben auch die Möglichkeit sich in den Film „Der Schuh des Manitu“ hineinzuversetzen.

Bullyversum

Ein ereignisreicher Trip ging zu Ende. Wir fuhren mit vielen tollen Erinnerungen im Gepäck wieder nach Hause.

Fazit: Auch eine Reise innerhalb Deutschlands, z.B. nach München, ist sehr lohnenswert.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Berlin Linden-Center

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Berlin Linden-Center (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Berlin Linden-Center

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE