Naturphänomen KRKA

von Silvia Saischowa | mehr Artikel von | 3. September 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Mitten auf der Nord-Südroute von Zagreb nach Gradac- unweit der Autobahn bei Skradin- in der Nähe von Trogir mit seiner zauberhaften Altstadt liegt einer der bekanntesten Nationalparks Kroatiens. Dieses über 100 qm große Flussgebiet wurde 1985 zum Nationalpark KRKA erklärt.

ekro1

Der Fluss mit seinen Rauwacken-Wasserfällen und die besondere Schönheit dieser vom Karstgestein geprägten Landschaft beeindrucken jährlich viele Gäste. Die Flora und Fauna, Denkmäler,  wie die älteste mittelalterliche Waschmaschine, Ruinen von Äquadukten, Überreste von sakralen Gebäuden sowie die Franziskaner Kirche und das Kloster der Barmherzigen Mutter oder zahlreiche kleine Mühlen und Stampfen stehen für kroatische Baukunst aus den vergangenen Jahrhunderten, die sich im Einklang mit der Natur befinden.

Ein Abstecher in den Nationalpark lohnt sich beispielsweise auf einer kombinierten Inseltour mit dem Schiff und dem Fahrrad, oder mit dem Mietwagen. Oder man nutzt die vielfältigen Ausflugsprogramme, die von den örtlichen Incoming-Agenturen angeboten werden.

Wer möchte, kann auf Tour gehen und mit einem der vielfältigen Bootsausflüge , die zwischen 2 – 3,5 Stunden angeboten werden, ganz entspannt und in Ruhe, die Artenvielfalt dieser wunderschönen Seen- und Karstlandschaft  und die beeindruckenden Wasserfälle genießen.  Auch Badefreudige kommen in diesen klaren Gewässern auf ihre Kosten.

ekro4

1022 verschiedene und seltene Pflanzenarten gibt es hier und zahlreiche Amphibien, Reptilien und Fischarten werden Ihnen begegnen. Wer lieber zu Fuß unterwegs ist, kann über viele kleine Brücken und Rauwackenbarrieren laufend, die Besonderheiten dieses Biotops erkunden. Für Fahrradfahrer gibt es einen 4 km langen Pfad, der in Skradin endet. Gern nutzen die Gäste den Badeplatz an den Wasserfällen. Doch Sie sollten wissen…Im Hochsommer sind Sie dort nicht wirklich allein!

ekro6

Die Beliebtheit dieses Open-Air Bades schlägt sich auch in den Besucherzahlen wieder.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Cottbus

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Cottbus (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Cottbus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE