New York

von Dominika Szarmach | mehr Artikel von | 15. September 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

New York

Die Stadt die niemals schläft….

Mit dem Direktflug von Berlin nach New York ( JFK ) in nur 8 Stunden sind wir in Manhattan im Hotel Pennsylvania angekommen.

Hotel2Hotel1024

Mein erster Eindruck von der Stadt: Wow, riesig, laut und überwältigend!!!

Überall die hohen Gebäude, die vielen Menschen, die vielen Autos, die Sirenen heulen, alles genauso wie man das aus den Filmen kennt.

Um die Zeitverschiebung und den Jetlag zu überbrücken sind wir, nachdem wir im Hotel eingecheckt haben, erst mal zum Times Square gegangen, welcher nur 4 Blocks von unserem Hotel entfernt war.

Der Times Square ist das Zentrum des New Yorker Theater Districts und liegt zwischen dem Broadway und der Seventh Avenue.
Der Platz mit den berühmten Leuchtreklamen.

Time Square450 Time Square2.450

Neben den zahlreichen Theatern, Hotels, Firmen wie den MTV-Studios gibt es dort auch viele Restaurants, Fast-Food Ketten, Cafés und Souvenirgeschäfte.

Tagsüber wie Abends ist dies der Treffpunkt aus aller Welt. Die Atmosphäre am Abend ist ganz besonders, da leuchtet der Time Square in allen möglichen Farben.
Selbst Mickey und Minnie Mouse haben wir dort getroffen.

Mickey450

Das Empire State Building ist mit seinen 381 Metern ( bis zur Antennenspitze sogar 443 Meter ) seit dem 11.09.2001 wieder das höchste Gebäude in New York. ( vorher waren es die Twin Tower des World Trade Centers.)

Empire2Skyline Empire450

Auf der Aussichtsplattform in der 86. Etage hat man einen fantastischen 360 Grad Ausblick auf die ganze Stadt.

Empire Dach2.450 Empire Dach450
Nachts wird die Spitze das Empire State Buildings in den Amerikanischen Farben Rot -Weiss -Blau beleuchtet.

Empire Nacht450

Das Chrysler Building zählt ebenfalls zu den Wahrzeichen von New York und ist der fünfthöchste Wolkenkratzer in der Metropole.

Chrysler Building450

Das Rockefeller Center mit vierzehn Gebäudekomplexen, unter anderem auch die Radio City Music Hall, wo Konzerte berühmter Musiker veranstaltet werden, erstreckt sich über drei Straßenblocks, zwischen der berühmten Fifth Avenue, wo alle namhaften Designerläden zu finden sind, der Avenue of America (Sixth Avenue), der West 47th Street und der 52nd Street.

5Avenue450 Rockefeller450
Von der Aussichtsplattform „ Top of the Rock“ in der 70. Etage hat man einen tollen 360 Grad Panoramablick auf die Skyline von Manhattan.
Jedes Jahr zu Weihnachten wird der riesige Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center aufgestellt und eine Eislaufbahn vor dem Gebäude errichtet.

Top of the Rock450 Eislaufbahn2.450

Das Flatiron Building, auch bekannt als das Bügeleisenhaus oder Bügeleisengebäude.
Aufgrund seiner ungewöhnlichen Keilform, in Form eines Bügeleisens, gehört das Gebäude auch zu den Wahrzeichen der Stadt.

Flatiron2.450 Flatiron450

Die Grand Central Station ist der Bahnhof in Manhattan. Es ist der größte Bahnhof der Welt !
Er verfügt über 44 Bahnsteige und 67 Gleise.
Wer kennt sie nicht, die Innenhalle der Grand Central Station, die als Kulisse in vielen verschiedenen Filmen zu sehen war.

Grand Central Station450 Innenhalle Bahnhof450

Ganz in der Nähe der Grand Central Station befindet sich die New Yorker Bibliothek.
Mit über 51 Millionen Medien ist die Public Library die größte Bibliothek der Welt.
Die hohen Decken mit den Gemälden und die langen Flure strahlen viel Ruhe aus. Eine sehr willkommene Abwechslung gegenüber dem hektischen Treiben in New York City.

BibliothekDecke

Auch eine Abwechslung zu dem hektischen und lauten Treiben in der Stadt ist der Central Park, die „grüne Lunge“ von New York.
Der Central Park ist ein großer Park mitten in Manhattan und lockt jedes Jahr bis zu 35 Millionen Menschen an. Egal ob im Sommer oder im Winter, es gibt immer etwas zu entdecken bei der Vielzahl von Attraktionen und Aktivitäten ( Central Park Zoo, Jazzmusiker, Theateraufführungen, Eislaufbahn uvm.)

Central Park2.450 Central Park450
Am besten eignet es sich den Central Park mit einem Fahrrad zu erkunden. Fahrräder können vor Ort gemietet werden. Oder wer es ganz romantisch mag, kann den Park natürlich auch mit einer Kutsche erkunden.

Kutsche450Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit im Central Park ist das „Strawberry Fields“.
Das Denkmal für John Lennon der in der Nähe des Central Parks der vor seinem Haus erschossen wurde. Nach seinem Tod wurde an John Lennons Lieblingsstelle im Park, das Symbol für den Frieden, Strawberry Fields (= Erdbeerfeld) entworfen. Fans hinterlassen im Gedenken an John Lennon bis heute jeden Tag Blumen, Gedichte und Kerzen.

Denkmal450

Die Brooklyn Bridge in New York ist eine der ältesten Hängebrücken in den USA. Sie überspannt den East River und verbindet die Stadtteile Manhattan und Brooklyn miteinander.

353Der Gang über die Brooklyn Bridge ist beeindruckend, besonders wenn man aus Brooklyn in Richtung Manhattan geht und die ganze Skyline von Manhattan vor sich hat. Ein fantastischer Ausblick.

Brooklyn Bridge2.450 Skyline450Das 9/11 Memorial am Ground Zero in New York ist die Gedenkstätte für die Opfer der Terroranschläge auf das World Trade Center im Jahr 2001. Das Denkmal ist seit dem 11. September 2011 für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Besuch des 9/11 Memorial ist kostenlos.
Alle Namen der Opfer sind in die bronzenen Ränder der beiden riesigen Wasserbecken eingraviert, die den Mittelpunkt der Gedenkstätte bilden und symbolisch für die Zwillingstürme stehen.

Ground Zero Türme450 Ground Zero450
Vom Battery Park im Süden Manhattans sind wir mit der Fähre zu Liberty Island, zur Freiheitsstatue gefahren.
Vom Wasser aus sieht sie gar nicht so groß aus aber wenn man dann vor ihr steht ist sie riesig. (102 Meter hoch!)
In der linken Hand hält sie eine Steintafel auf der das Datum der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung ( 4. Juli 1776 ) eingemeißelt wurde und in der rechten Hand hält die “ Miss Liberty “ eine Fackel mit goldener Flamme in die Höhe.

Freiheitsstatue450

Die Statue gilt als das Symbol der Freiheit und ist nicht nur eines der bekanntesten Wahrzeichen der Vereinigten Staaten, sondern auch der Welt.

Mein Fazit:
Mich hat die „Stadt die niemals schläft“ in den Bann gezogen, die Atmosphäre und die Freundlichkeit der New Yorker haben mich begeistert, ich werde auf jeden Fall wieder kommen…
SEE YOU IN NEW YORK

Love450

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Hamburg Mönckebergstraße

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Hamburg Mönckebergstraße (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Hamburg Mönckebergstraße

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE