Puerto Plata "Silberhafen" - Dominikanische Republik

von Gabriele Burger | mehr Artikel von | 8. Oktober 2014 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Neben seinem Hafen ist Puerto Plata die Hauptstadt und Administrationssitz der gleichnamigen Provinz Puerto Plata im Norden der Dominikanischen Republik. Sie ist  eine der wichtigsten Hafenstädte des Landes und bekannt für seine Tourismusressorts Playa Dorada und Costa Dorada. Ihr Name geht auf Christoph Kolumbus zurück. Sosua mit seinen schönen Stränden sowie auch Cabarete, das Domizil für Surfer sind hier die erste Adresse.

Der 793 m hohe Hausberg Isabel de Torres lädt mit einer wunderschönen Aussicht über die Küste und einer kleinen Nachbildung der Christusstatue „Cristo Redentor“ aus Rio, sowie einem botanischen Garten zum Verweilen ein. Kurz vor dem Hafen liegt eine aus dem 16. Jahrhundert erbaute Festung „Fortaleza San Felipe“.Jesus 1

Zudem gibt es ein Bernstein – und Larimarmuseum in dem man seine eigene Zigarre drehen kann und auch schöne Andenken erwerben kann, wie  zum Beispiel den Nationalstein der Dominikanischen Republik, den Larimar.

Larimar

Im Stadtzentrum liegt der Parque Central der von rundum farbenfrohen typischen im Kolonialstil erbauten karibischen Häusern umgeben ist, sowie einer Holzpagode und einer kleinen Kirche. Unbedingt sollte man auch die Rumfabrik der Familie Brugal besuchen und eine Kostprobe nehmen!

Puerto Plata

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Weilheim

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Weilheim (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Weilheim

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE