Dubai - 1001 Nacht im Al Maha Desert Resort & Spa

von Carolin Düllmann | mehr Artikel von | 17. September 2014 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Lassen Sie sich verzaubern von den Weltmetropolen Dubai und Abu Shabi mit all ihren Möglichkeiten des „Luxury way of life. Hier kommen Sie Ihrem Traum von 1001 Nacht so Nahe wie nie zuvor!

Neben unzähligen Wolkenkratzern, dem Burj Khalifa und dem Burj al Arab, mehr als 60 Shopping Malls und beeindruckenden 5* Stadthotels legen wir heute unser Augenmerk auf die einmalige 6* Hotelanlage Al Maha Desert Resort & Spa eingebettet inmitten der Wüsten- und Dünenlandschaft am Rande des Hajar Gebirges.

Die Luxusanlage befindet sich ca. 45 Fahrminuten vom Stadtzentrum Dubai und dem Flughafen Dubai entfernt. Das Konzept des Hotels ist einem Beduinenlager nachempfunden, wobei die Suiten höchsten Komfort und absolute Privatsphäre bieten. Die Lage auf der Anhöhe ermöglicht einen tollen Blick über das umliegende Naturreservat mit all seinen einheimischen Tierarten. Bestehend aus einem Hauptgebäude, in dem sich das emiratische Restaurant „Al Diwaan“, eine Lounge, eine Bücherrei mit DVD-Verleih, eine Geschenk-Boutique und eine traditionelle arabische Bar befinden, den frei stehenden Suiten, der Poollandschaft und dem „Timeless Spa“ bieten sich hervorragende Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung.

Die Zimmer reichen von der Bedoin Suite mit 75 qm bis hin zur Presidential Suite mit 680 qm in sehr privater Lage mitten in den Dünen mit 3 Schlafzimmern, großzügigen Bädern, Lounge, Küche, 2 Minibars, Unterbringung für privates Personal sowie Garten mit Privatpool (10 x 8 m).

Die Verpflegung besteht aus Vollpension mit Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen à la carte im Al Diwaan inklusive. Wahlweise speisen Sie in der Suite, auf Ihrem Aussichtsdeck oder genießen ein „Dune Dinner“ ganz privat.

Mein persönlicher Eindruck
Ein ganz außergewöhnliches Resort mit erstklassigem Service für einen ganz individuellen entspannten Aufenthalt in der faszinierenden Wüste. Natürlich habe ich noch viel mehr auf dieser beeindruckenden Reise erlebt: Ich hatte z. B. außerdem das große Vergnügen 2 Nächte im zweitteuersten Hotel der Welt, dem Emirates Palace, zu verbringen und auch auf der berühmten Palme in einem der 5* Luxushotels der Kempinski-Kette durfte ich übernachten.

Mein Highlight ist jedoch ganz klar die Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi.

Sie sind neugierig geworden? Gerne berate ich Sie und gebe Ihnen weitere Tipps. Die besten Bilder aus 6 Tagen Traum-Inforeise finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE