Bella Italia (Gardasee, Toscana, Südtirol)

von Lella Sarbacher | mehr Artikel von | 15. September 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Italien-Rundreise mit dem eigenen PKW

Um die lange Anreise in die Toscana zu verkürzen, haben wir zwei Zwischenübernachtungen am Gardasee Torbole/Nago eingelegt.

Meine Hotelempfehlung: Hotel Forte Charme****
Das Hotel Forte Charme bietet den spektakulärsten Ausblick über ganz Torbole. Traumhafter Ausblick,  freundliches Personal und  leckeres Essen mit gutem Preis Leistungsverhältnis.

Hotel Forte Charme Gardasee

Mein Tipp: Verbringen Sie einen Tag am Gardasee, indem Sie ein Tagesticket für die Schifffahrt lösen, um dann von Torbole nach Malcesine, von dort aus nach Limone, weiter nach Riva del Garda und wieder zurück nach Torbole fahren.

Danach ging es weiter in die traumhafte Toskana. Florenz, Pisa, Siena, daran kommt man nicht vorbei. Aber die Region hat noch viel mehr zu bieten: eine Landschaft, welche zum Träumen verführt. Goldglänzende Hügel, sanfte Wiesen, Weinberge, Olivenhaine und tiefgrüne Zypressen- Reihen, warten hier auf den Besucher. Ob als Kulturfreak, Gourmet, Landschaftsfanatiker, oder auch nur als normaler Urlauber unterwegs – hier kommen alle auf ihre Kosten. Folgendes sollten Sie sich nicht entgehen lassen: das Gefängnisrestaurant von Volterra, einen leckeren Kaffee im Cafe Gianna Nannini in Siena, eine Führung durch die Uffizien sowie den Aufstieg auf den schiefen Turm von Pisa.

Meine Hotelempfehlung: Hotel Sovestro*** in San Gimignano
Überschauliches Hotel mit freundlichem Personal und einem schönen Pool in einer wundervollen Lage. Für Italien ein sehr reichhaltiges Frühstück mit verschiedenem Aufschnitten und großer Käseauswahl. Auf Wunsch gibt es frisch zubereitete Eier, sehr leckere Croissants und Kuchen.

Hotel Sovestro Toskana

Mein Tipp: Mehrfach ausgezeichnete Eisdiele mit hausgemachtem Eis von Sergio Dondoli, z.B.: Brombeeren und Lavendel, Gorgonzola und Walnüsse, Himbeeren und Rosmarin, Ricottaquark und Blaubeeren.

Auf der Rückfahrt haben wir die Reisezeit mit 2 Übernachtungen in Südtirol unterbrochen.In der herrlichen Südtiroler Bergwelt warten unzählige nette Almen und fordernde Gipfel, um von Ihnen erobert zu werden.

Meine Hotelempfehlung: Hotel Garden Park in Prad am Stiftster Joch

Mein Tipp: Der Kirchturm im Wasser, eine Attraktion des Vinschgaus.

Kirchturm im Wasser

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE