Yucatan - Eine Reise ins Land der Maya

von Jasmin Mastrosimone | mehr Artikel von | 26. Februar 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Ich habe eine Traumreise auf der Yucatan-Halbinsel in Mexico gemacht!

Lange Traumstrände, tolle Tauchmöglichkeiten am zweitlängsten Riff der Welt, Palmen, archäologische Maya-Ruinen, die mexikanische Mentalität, zahlreiche Freizeit- und Naturattraktionen und abwechslungsreiche Gaumenfreuden – all das macht Yucatan zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Mexico Playa del Carmen

Zu Beginn unserer 14-tägigen Reise wohnten wir im früheren Fischerdorf Playa del Carmen: Traditionelle Cafés, schicke Bars, exquisite Restaurants, verschiedene Einkaufsmöglichkeiten und charmante, landestypische Hotels sind hier zu finden.

Tagsüber lockt der lange Sandstrand, abends ein Bummel über die „Quinta Avenida“, auch bekannt als „5th Avenue“. Hier findet man Souvenirläden und edle Boutiquen, in einer Seitenstraße, der Calle 12, haben sich verschiede Discos und Clubs angesiedelt. Als besonders tollen Tagesausflug kann ich den Park X-Caret, nicht weit von Playa del Carmen, sehr empfehlen. Abends wird dort eine sehr schöne Show über das Leben in Mexico aufgeführt.

Mexico Playa del Carmen Park X-Caret

Im etwa 3 km entfernten Vorort Playacar gibt es verschiedene Resorthotels aller bekannten Hotelketten.

Nur zum Baden ist Yucatan allerdings meiner Meinung nach zu schade: Ich würde eine Rundreise empfehlen. Man kann eine längere Tour von mindestens einer Woche buchen oder eine Kurztour von 3-4 Nächten, wie wir es gemacht haben. Es ist auch möglich mit dem Mietwagen auf eigene Faust unterwegs zu sein.

Bei der Busrundreise „Yucatan Kompakt“ aus dem Thomas Cook Katalog Karibik & Lateinamerika konnten wir einen guten Einblick in die Kultur und Natur Yucatans bekommen. Wir besuchten die beeindruckenden Unesco-Weltkulturerbe-Mayastätten Chichen Itza und Uxmal sowie die einzige Mayastätte am Meer in Tulum. Tulum ist atemberaubend! In Uxmal schauten wir uns bei Dunkelheit eine spektakuläre Licht-und Tonshow an. Auf der Rundreise übernachteten wir in schönen, landestypischen Haciendas auf dem Land.

Mexico Chichen Itza

Wir besichtigten eine Cenote, ein kleines Indianerdorf sowie den Nationalpark Celestun. Dieser ist bekannt für seine Hundert rosa Flamingos, diese sowie ein Krokodil konnten wir in freier Wildbahn entdecken!

Am Ende der Rundreise fuhren wir nach Merida, der Hauptstadt Yucatans und besuchten dort die verschiedenen architektonischen Bauwerke aus der Kolonialzeit sowie einen typischen Markt.

Mexico Nationalpark Celestun Krokodil

Meine Hoteltipps für Sie

Bei Fragen zu Yucatan und anderen Reisezielen berate ich Sie gerne und gebe Ihnen Insidertipps mit auf den Weg! Kontaktieren Sie mich einfach, ich freue mich auf Sie.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Heidelberg
Wir, das Thomas Cook Reisebüro Heidelberg sind ein Team bestehend aus drei Personen: Marita Brendel, Roswitha Kortmann und Jasmin Mastrosimone und spezialisiert für Fernreisen, Kreuzfahrten und Individualurlaub.
Thomas Cook Reisebüro Heidelberg

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Heidelberg (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Heidelberg

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE