Rhodos die Sonneninsel

von Jana Scheller | mehr Artikel von | 28. Juli 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Rhodos – die Sonneninsel für Sie getestet.

Im Oktober durfte ich Rhodos kennenlernen.

Rhodos liegt im östlichen Teil des ägäischen Meeres und besticht durch seine Vielfalt. Hier gibt es noch kleine Fischerorte und malerische Dörfer mit Klöstern, Kirchen und Kapellen. Dazwischen liegen traumhafte Buchten mit türkisblauem Wasser und imposante antike Bauwerke. Die Insel lädt zum Entspannen ein. Sie bietet aber auch zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und sportliche Aktivitäten. Die meisten Urlaubsregionen findet man an der Ostküste der Insel.

Rhodos AltstadtRhodos – Stadt: Die Altstadt ist von einer 4 km langen Stadtmauer umgeben und einen Tagesausflug wert. Ein Bummel durch die kleinen Gassen mit Cafés, urigen Tavernen und zahlreichen Geschäften lässt Vieles entdecken. Hier finden Sie Geschichte zum Bestaunen und Bewundern. Wie z.B. den Großmeisterpalast oder die berühmten Ritterstrasse oder eines der verschiedenen Museen.

Rhodos - AltstadtAuch der Besuch des Mandraki Hafen, mit seinen Windmühlen, vielen Schiffen, Ausflugsbooten und Yachten macht Lust auf mehr. In der Neustadt von Rhodos findet man hauptsächlich Hotels, Souvenirshops, Bars und Kneipen. Sie bietet einen modernen Kontrast zum sonst eher altertümlichen Flair der Stadt.

Mein Hoteltip:  Hotel Smartline Aquamare für den individuellen und preisbewussten Urlauber

Faliraki: Der Ort liegt 15 km südlich von Rhodos Stadt. Es ist eines der lebhaftesten Touristenzentren der Insel mit Restaurants, Pubs, Bars, Cafés, Tavernen und Diskotheken. Wer ein reges Nachtleben liebt ist hier gut aufgehoben. Doch auch für Familien ist Faliraki sehr interessant. Durch seinen langen flachabfallenden Sand- und Kiesstrand ist er für Strandurlauber und Wassersportler ideal.

Hoteltip: Hotel Sentido Apollo Blue – Meine Empfehlung für Entdecker, Romantiker und Kulturliebhaber.

DSCI0033Kolymbia: ein weiterer Touristenort, liegt zwischen Faliraki und Lindos und ist ein idealer Ausgangspunkt für Erkundungen der Insel, per Mietwagen oder Bus. Man kann aber auch einfach nur an einer der vielen Buchten entspannen.

Hoteltip: Sentido Port Royalfür Erwachsene mit einem gewissem Anspruch

Im Südosten der Insel befindet sich Lindos, malerisch an einer schönen Bucht. Der Ort liegt an einem Felsen, auf dem die Akropolis von Lindos steht und unbedingt gesehen werden muss. Wem der Fußmarsch zu anstrengend ist, kann auf dem Rücken eines Esels hinauf gelangen. Oben angekommen findet man die mittelalterliche Burg und einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt mit ihren vielen, kleinen, weißen Häusern. Der Abstieg führt durch die Altstadt mit vielen Gassen, Tavernen und kleinen Läden.

LindosHoteltipSentido Lindos Bay ideal für Ruhesuchende,Sonnenanbeter und Kulturinteressierte

Natürlich gibt es noch weitere Ausflugsziele. Zum Beispiel Filerimos mit seinem Kloster. Oder Ialysos mit Resten der Akropolis und seinem schönen Blick auf Rhodos Stadt bis hin zur türkischen Küste.

FilermosEmpfehlenswert ist auch ein Abstecher in die Türkei oder ein Ausflug auf die kleine Nachbarinsel Symi. Freuen Sie sich auf antike Bauwerke und tolle Strände.

Bei einem persönlichen Gespräch erzähle ich Ihnen gerne mehr! Herzlich Willkommen in unserem Thomas Cook Reisebüro Flughafen Dresden! http://bit.ly/1IvegK4

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Flughafen Dresden

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Flughafen Dresden (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Flughafen Dresden

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE