Split- UNSESCO Weltkulturerbe

von Alexandra Decker | mehr Artikel von | 24. August 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Split ist die größte Stadt Südkroatiens und sie ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und sie liegt in der Region Dalmatien. Im Volksmund gilt Sie auch als „Hauptstadt Dalmatiens“, ohne dass ihr dieser Status je offiziell zugesprochen wurde.

Die Alstadt von Split  ist das Herz der Stadt und liegt an der Südküste. Das historische Zentrum wird geprägt durch viele kulturelle Höhepunkte, wie z.B. dem Diokletianspalast oder der Kathedrale Sveti. Sie diente bis ins 6. Jahrhundert als Mausoleum des Kaisers Diokletian.Split2

Das wohl bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist die Riva, eine Flaniermeile die längs des Hafen liegt. Hier trifft man sich, gerade am Abend, und genießt die Stimmung dieser wunderschönen Altstadt. Denn gerade am Abend wird das Herz der Altstadt mit ihren historischen Gebäuden wunderschön beleuchtet. Die Innenstadt bietet nicht nur eine Vielzahl interessanter Geschäfte, sondern auch viele Restaurants, Clubs und andere Unterhaltungsmöglichkeiten.

Der Hafen von Split ist für die meisten mitteldalmatinischen Inseln die einzige, ständige Verbindung. Vom Hafen aus fahren täglich zahlreiche Fähren zu den umliegenden Inseln. Auch der Flughafen liegt verkehrsgünstig, er liegt nur ca. 20 Kilometer von der Altstadt Splits entfernt.

Split eignet sich nicht nur hervorragend als Städtereiseziel, sondern auch für einen Badeurlaub. Die meisten Strände sind Kiesstrände, wobei es auch einige wenige Sandstrände gibt. Jeder Strand den wir auf unserer Inforeise gesehen haben, lud uns durch das türkis farbende und kristallklare Wassers zum Baden ein. Die Wasserqualität ist hervorragend und trotzdem es sich bei den meisten Stränden um Kiesstrände handelt, ist das überhaupt kein Problem.

Wenn man sich auf seinen Urlaub gut vorbereit und sich Badeschuhe mitnimmt, hat man keine Probleme.

Split ist das ganze Jahr über ein attraktives Urlaubsziel, wobei die Reisezeit von Mai – September die schönste  Reisezeit ist. Das Klima ist mediterran, wobei die Temeraturen in den Sommermonate weit über 30 Grad Celsius erreichen können, dafür sind die Wintermonate häufig mild und erreichen zeitweise bis zu 20 Grad Celsius. Wer sich milde Temperaturen wünscht, findet im Frühjahr und Herbst ideale Reisebedingungen. Allerdings muss man in dieser Zeit auch mehr Niederschlag rechnen.

Desweitern gibt es jede Menge Ausflüge die man vor Ort buchen kann. Mein persönliches Highlight als Ausflug ist die Fahrt in den Krka Nationalpark.Krka NationalparkMan sollte einen ganzen Tag einplanen, denn der Park ist einfach wunderschön und läd zum verweilen ein!20160629_124202

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE