Teneriffa - App. Parque del Sol

von Anja Blasko | mehr Artikel von | 29. September 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Lust zum Wandern, Wale beobachten, mit dem Mietwagen die Insel erkunden oder einfach nur die Sonne am Strand genießen. Auf Teneriffa hat man an jedem Tag des Jahres die Möglichkeit dies zu tun. Für mich hieß es im letzten Jahr im August Koffer packen und auf nach Teneriffa. Mit vielen Plänen, Wünschen und Tipps starteten wir nach Teneriffa. Im Landeanflug auf Teneriffa konnten wir bereits einen Blick auf den imposanten Teide werfen. Mit 3718 m ist der Teide der höchste Berg Spaniens und der drittgrößte Vulkan der Erde. Durch das einzigartige Klima auf Teneriffa und seine beiden Ökosysteme ist ein Aufstieg auf den Teide ein kontrastreiches Erlebnis.

Teide

Teide

Uns empfing nach 4,5 Stunden Flug und Transfer vom Flughafen die Appartementanlage Parque del Sol an der Costa Adeje. Die Appartementanlage Parque del Sol ist zentral gelegen ca. 300 Meter vom Strand entfernt. Man sollte gut zu Fuß sein, da die Anlage etwas erhöht im Ort liegt. In der Anlage die nur Appartements hat kann man sich entweder selber verpflegen, nur Frühstück oder Halbpension buchen. Da der Speisesaal etwas klein ist wird das Frühstück und das Abendessen immer in zwei Tischzeiten eingeteilt. Man konnte aber auch immer wenn Ausflüge anstanden auch die Tischzeit ändern. Da die Anlage mit an der Costa Adeje liegt haben Sie immer die Möglichkeit entweder zum Baden an die Playa Fanabe oder an die Playa del Duque zu laufen.

Parque del Sol

Appartement Parque del Sol

In der näheren Umgebung befinden sich zahlreiche Restaurants, Diskotheken, Bars, Apotheken und Einkaufscenter. Abends können Sie an der Strandpromenade einen ausgedehnten Strandspaziergang machen. Nachdem wir einige Tage erst einmal in Ruhe den Strand und die Gegend erkundet hatten hieß es ab jetzt wir fahren mit den Auto über die Insel und erkunden Teneriffa.

Guimar

Guimar

Natürlich haben auch wir den Nationalpark Teide erkundet, oder die Altstadt von La Laguna, Icod de los Vinos (bekannteste Drachenbaum), Guimar (6 terassenförmige Pyramiden) , Purto de la Cruz , La Orotava, Whalewatching oder eine Ausflug auf die Insel La Gomera .

Icod_ de_ los_ Vinos, Spanien_Teneriffa

Icod de los Vinos

Unser Lieblingsstrand liegt im Nordwesten oberhalb der Inselhauptstadt Santa Cruz die Playa de las Teresitas. Hier finden Sie einen weißen Strand vor der karibisches Flair versprüht. Von der Playa de las Terisitas können Sie einen herrlichen Ausflug ins Anagagebirge machen.

Playa de las Teresitas

Playa de las Teresitas

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.