Teneriffa & La Gomera - grüne Juwele der Kanaren

von Daniel Weiß | mehr Artikel von | 30. September 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Bei einer fünftägigen Inselkombination aus Teneriffa und La Gomera durfte ich mir selbst bei einem Tagesausflug ein Bild von den vielfältigen Wandermöglichkeiten auf La Gomera machen. Die Insel spiegelt im Vergleich zu den größten Inseln der Kanaren (Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura und Lanzarote) noch das ursprüngliche Leben der Einheimischen wider. Wer die Ruhe sucht, oder Wandern möchte ist hier sehr gut aufgehoben.Spanien_La_Gomera Frühling und Herbst eignen sich generell als beste Reisezeit zum Wandern auf den Kanaren. Wanderwege gibt es auf La Gomera in allen verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Durch das milde Klima in den Bergen kommt man hier auch nicht so schnell ins Schwitzen, ein Pullover oder eine Jacke sollten aber dennoch nicht fehlen, da es mancherorts im Gebirge auch mal sehr frisch werden kann. Am schnellsten gelangt man per Fähre von Los Cristianos auf Teneriffa nach San Sebastian de la Gomera. Eine einfache Überfahrt kostet je nach Tarif ca. 35-39 € pro Person.
Aber natürlich kann auch auf den anderen Inseln wie La Palma und vor allem Teneriffa sehr gut gewandert werden. Hier gibt es unzählige Wanderwege beispielsweise rund um den 3.718 Meter hohen Teide, welcher nicht nur der höchste Berg Teneriffas, sondern gleichzeitig die größte Erhebung ganz Spaniens ist.Spanien_Teneriffa_3 Ein Ausflug mindestens bis zur Talstation des Berges, die auf 2.356 Metern liegt, ist ein absolutes Muss. Bei einer klaren Nacht kann man von hier aus auch sehr gut die verschiedenen Sternbilder entdecken. Als idealer Ausgangspunkt für Wanderungen eignet sich das Örtchen Puerto de la Cruz, welches sich im grünen Norden Teneriffas befindet. Die nördliche Region Teneriffas besticht durch Ihr angenehmes mildes Klima. Mein persönlicher Hoteltipp in Puerto de la Cruz ist das Hotel Botanico & The Oriental Spa Garden mit einem exzellenten Wellnessbereich, der keine Wünsche offen lässt und einer der 100 führenden Hotels der Welt ist.

Wer lieber den noch etwas sonnigeren Süden bevorzugt ist z.B. in einer der Orte wie Playa de las Americas, Los Cristianos, La Caleta oder Guia de Isora bestens aufgehoben. Hier befindet sich auch mein Hoteltipp für den Süden: Das Gran Melia Palacio de Isora ist ein topmodernes Hotel, welches über den längsten Außenpool Europas verfügt und einen exzellenten Service bietet.

Sie sehen also auf den Kanarischen Inseln gibt es genug zu Erleben und zu Entdecken.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Bayreuth
Herzlich Willkommen im Thomas Cook Reisebüro im Herzen der "Richard Wagner Stadt" Bayreuth. Wir sind die richtige Adresse , für die perfekte Verwirklichung Ihrer Urlaubsträume. Ob Pauschalurlaub, Baustein-, Städte- oder Studienreisen, lassen Sie sich von uns inspirieren und genießen Sie unseren einzigartigen Service! Bei uns geht es in erster Linie nur um Sie! Ihr Thomas Cook Team
Thomas Cook Reisebüro Bayreuth

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Bayreuth (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Bayreuth

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE