Teneriffa/La Gomera - Zwei Perlen der Kanaren

von Liane Feldtmann | mehr Artikel von | 1. Juli 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Ich war im Juni 2016 auf der Kanareninsel Teneriffa. Mein Flug ging von Hamburg zum Flughafen im Süden der Insel. Der Transfer nach Puerto de la Cruz dauerte ca. 1.5 Stunden.

Blick auf Puerto de la Cruz

Blick auf Puerto de la Cruz

Ich bezog das 5-Sterne Hotel Botánico & The Oriental Spa Garden, das etwas oberhalb der Stadt liegt und eine Oase der Ruhe ist. Von dort hat man einen traumhaften Blick auf das Meer oder den Teide. Es bietet 3 á-la-carte Restaurants und einen großen Wellness-Bereich im Oriental SPA Garten (Eintritt ab 16 Jahre). Zum Hotel gehört auch ein botanischer Garten mit vielen exotischen Pflanzen, der sehr schön angelegt ist.

Zimmer im Hotel Botánico

Zimmer im Hotel Botánico

Wellnessbereich

Wellnessbereich

Bis zum Ortszentrum sind es ca. 1.5 km. Man kann die Strecke gut zu Fuß gehen oder den Hotelshuttle-Service nutzen, der in regelmäßigen Abständen angeboten wird. Puerto de la Cruz hat sehr schöne Meerwasserschwimmbäder, dunkle Strandbuchten und viele nette Restaurants und Geschäfte.

SAM_5671

Botanischer Garten des Hotels Botánico

Am Abend habe ich dann den Ausflug: „Teide by Night“ unternommen, den ich jedem Gast nur empfehlen kann. Erst bin ich mit dem Bus bis auf 2300 m hochgefahren und habe mir die zerklüftete Landschaft angesehen.

SAM_5683

Sonnenuntergang am Teide

Beim Sonnenuntergang habe ich dieses Schauspiel bei einem Sekt über den Wolken sehr genossen. Bei völliger Dunkelheit wurden uns dann mit einem Laserpointer die Sterne erklärt, was sehr interessant und beeindruckend war.

Am nächsten Tag ging meine Reise weiter in den Westen der Insel, nach Guia de Isora in das wunderschöne Hotel Gran Meliá Palacio de Isora. Ein 5-Sterne-Haus, das durch die Einteilung in verschiedene Bereiche, sowohl für Familien, als auch für Paare ohne Kinder sehr gut geeignet ist. Die Zimmer und das Essen sind sehr gut. Es gibt verschiedene Pools, die teilweise auch beheizt werden und drei kleine Strandbuchten mit dunklem Sand. Eine Promenade führt in den kleinen Ort, wo es einige Restaurants und Geschäfte gibt, aber ansonsten ist das Hotel eher ruhig gelegen. Wer mehr Unterhaltung möchte, sollte nach
Playa de las Americas fahren.

Grand Meliá Palacio de Isora

Grand Meliá Palacio de Isora

Ich bin dann weiter nach Puerto Colón gefahren und in einen Katamaran umgestiegen, um auf die Suche nach Walen und Delfinen zu gehen. Sie ließen nicht lange auf sich warten und es war sehr faszinierend die Tiere zu beobachten.

Katamaranfahrt

Katamaranfahrt

Ein exquisites Abendessen nahm ich im Hotel The Ritz-Carlton Abama ein und ich hatte auch die Gelegenheit, das Hotel zu besichtigen. Es hat eine eigene Strandbucht, einen anspruchsvollen Golfplatz, bietet viele andere Sportmöglichkeiten sowie verschiedene schöne Restaurants.

The Ritz-Carlton Abama

The Ritz-Carlton Abama

SAM_5754

Abendessen auf der Terrasse

Am nächsten Morgen musste ich früh aufbrechen, um die Fähre zur Nachbarinsel La Gomera zu nehmen. In nur 45 Minuten war ich dort und wurde schon von einer Wanderführerin erwartet. Mit Ihr machte ich eine kurze Tour mit dem Bus und
anschließend eine Wanderung durch den Lorbeerwald im Naturschutzgebiet. Dabei habe ich viel über die Pflanzenwelt auf La Gomera erfahren. Diese Insel bietet viele verschiedene Wandertouren, die man entweder auf eigene Faust oder mit einem
Wanderführer begehen kann. Neckermann Reisen bietet mit dem Wanderexperten Krauland auch eine ganze Wanderwoche dort und auf Teneriffa an.

20160616_104158_resized

La Gomera – ein Wanderparadies

Am nächsten Tag ging meine Reise schon zu Ende. Mir hat die Insel sehr gut gefallen, da sie sehr abwechslungsreich ist. Im Norden grün und landestypisch im Süden mehr touristisch und in der Mitte der faszinierende Teide. Hier kann jeder den richtigen Urlaub für sich finden.

Weitere Bilder und Informationen bekommen Sie bei uns im Reisebüro.

Ich freue mich auf Sie.

Ihre Liane Feldtmann

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Lübeck
Besuchen Sie uns gerne in unserem Büro in der Mühlenstraße 8 in der Lübecker Innenstadt und lassen Sie sich von unserem sympathischen Team bei einer Tasse Kaffee beraten und in Urlaubsstimmung bringen... Unsere Mitarbeiter sind Ihre Reise-Experten für Urlaubsreisen aller namhafter Reiseveranstalter, u.a. für Pauschalreisen, Familienurlaub, Rund- und Studienreisen, Luxusurlaub, Nur-Flug-Angebote, Reisebausteine, Ferienwohnungen, Mietwagen, Hotels und Parkplätze am Flughafen oder für Reiseversicherungen. Recherchieren Sie auch gerne auf unserer Homepage www.thomascook.de/reisebuero/luebeck und buchen Ihre Reise bei uns im Reisebüro oder online. Wir sind dann Ihr Ansprechpartner für alle Informationen rund um Ihren Urlaub. Wir freuen uns auf Sie!
Thomas Cook Reisebüro Lübeck

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Lübeck (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Lübeck

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE