Traumurlaub auf Koh Samui

von Babette Martens | mehr Artikel von | 5. September 2014 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Welcome auf Koh Samui…

Samui Airport

…das hieß es für mich am 31.03.2014 nach einem fast 14-stündigen komfortablen Flug mit Singapore Airlines. Bei strahlendem Sonnenschein landeten wir mitten in einem Palmenwald. In bunt bemalten Elektrowagen wurden wir ins idyllisch-luftige Terminal kutschiert, das wie ein Strandresort aussieht  und nach einer sehr schnellen Abfertigung wurden wir von der Thomas Cook Reiseleitung in Empfang genommen und per Taxi in unser Hotel Bo Phut Beach Resortgebracht.

Bo Phut Resort Koh Samui

Dort erwartete uns, nach dem hektischen Bild auf den Straßen Koh Samuis, eine Oase der Ruhe. Wunderschön grün angelegt präsentiert sich diese Anlage direkt am Strand von Bo Phut gelegen mit riesigen, komfortablen  Zimmern und einem ausgezeichneten Service. Nicht umsonst wurde dieses Hotel mehrfach ausgezeichnet und gehört zu den Leading Hotels of the World.

Zimmer Po Bhut

Ab jetzt hatten wir 14 Tage Zeit, die grüne Insel Koh Samui zu erkunden: Kokospalmen, Traumstrände, bunte Fischerboote auf azurblauem Meer und lächelnde Insulaner – das ist Thailands Insel mit Südseefeeling. Die kleinen Orte dieser Insel sind mit einer Ringstrasse verbunden, die nur 70 km lang ist.

Resort Koh Samui   Bo Phut Samui Pool

 Big Buddha – das Wahrzeichen der Insel

15 m hoch thront der imposante goldglänzende Buddha auf einem Hügel auf dem Inselchen Ko Fan, das ein Damm mit dem Festland verbindet. Wer die 80 Stufen hinaufsteigt hat eine herrliche Sicht auf die Nordküste von Ko Samui.

Big Buddha Koh Samui

Elefant am Big Buddha

Chaweng Beach

Ein 4 km langer weißer Sandstrand zwischen kristallblauem Meer und Palmenspalier begeistert Strand- und Partyliebhaber. Hier konzentriert sich das pralle Leben Tag und Nacht. Man kann gut essen, super einkaufen und abends die zahlreichen Bars, Pubs und Shows genießen.

Wir waren froh nach dem Besuch wieder in unser ruhiges kleines Örtchen Bo Phut zurückzukehren. Denn auch hier gibt es abends viele Möglichkeiten: Shoppen und richtig gut Essen im Fishermans Village. Thailändische Spezialitäten in Hülle und Fülle und immer frisch und super günstig. Zum Beispiel gung hom pa – Garnelen im Teigmantel mit leckerer scharfer Soße oder gaeng massaman – ein rotes Curry mit Fleischstückchen, Erdnüssen und Kartoffeln oder som tam – das thailändische Nationalgericht – ein Salat aus  dünnen Streifen von noch grüner Papaya mit Tomaten, Möhren, Chili, Erdnüssen und Glasnudeln, oder, oder… Wir haben die gesamten zwei Wochen jeden Abend in einem anderen Lokal immer etwas anderes gegessen und alles war super lecker. Ein Abendessen für 2 Personen mit Vorspeise und Getränken kostete uns nie mehr als 13,- Euro!!!

Essen Koh Samui   Glasnudeln Koh Samui

Um das Inselinnere besser kennenzulernen buchten wir über die Thomas Cook Reiseleitung eine Jeepsafari. Morgens um 07:30 Uhr wurden wir pünktlich am Hotel abgeholt und dann ging es mit einem offenen Jeep, auf dem 8 Personen Platz hatten, entlang der Küstenstrasse Richtung Lamai Beach, an dessen südlichem Ende der Großvater- und Großmutterfelsen liegt. Von dort aus bogen wir ab ins Landesinnere zu den Wasserfällen von Na Muang, die sich mit einer Fallhöhe von 80 m eindrucksvoll in die grüne Natur einfügen. Vorbei am Magic Garden mit seinen schönen Skulpturen ging es dann zum Mittagessen und über die Ringstrasse, vorbei an kleinen Orten und Stränden, wieder zurück zum Hotel, das wir gegen 16.00 Uhr erreichten.

Jeep für Safari  Na Muang Waterfal

Magic Garden Koh Samui

Walking market

Das sind kleine Märkte die auf Koh Samui von Ort zu Ort ziehen. Jeden Abend in einem Anderen, aber immer zur selben Zeit – ab 17.00 Uhr. Einen sehr schönen Markt gibt es Donnerstags in Maenam. Hier werden drei Straßen gesperrt und man kann kaufen was das Herz begehrt. Angefangen mit Snacks an  leckeren Garküchen weiter über Dinge des täglichen Bedarfs, bis hin zu allem, was das Touristenherz höher schlagen lässt, ob Kitsch oder nicht, das muss jeder für sich entscheiden. Eine tolle Atmosphäre in einem schönen kleinen Örtchen mit einem endlos langen feinsandigem Strand.

Walking Market Koh Samui   Strand Koh Samui

Mu Ko Ang Thong Marine National Park

Ein interessanter Bootsausflug zu den rund 40 unbewohnten Inseln des Meeresnationalparks nordwestlich von Koh Samui. Auch diesen Ausflug buchten wir über die Thomas Cook Reiseleitung und wurden wieder morgens am Hotel abgeholt und nach Nathon gefahren, wo wir mit ca. 40 anderen Passagieren an Bord des Bootes gingen. Die meisten Inseln sind nicht mehr als Felsen, die bis zu 200 m hoch steil aus dem Wasser ragen. Auf der Insel Ko Mae Ko hat die Natur einen smaragdgrünen See erschaffen, der rundum von Felswänden eingeschlossen ist. Der Aufstieg zum Aussichtspunkt war bei 40 Grad sehr anstrengend, aber der Blick hat uns dann wieder für die Strapazen entschädigt. Anschließend war genug Zeit um im Meer zu schnorcheln, zu baden oder einfach nur faul am weißen Strand zu liegen. Nachdem wir mit Kajakbooten zwischen den Felsen gepaddelt sind, ging es mit dem Schiff zurück nach Nathon und anschließend in unsere Wohlfühloase Bo Phut Beach Resort.

Ang Thong Marine Park   Grüner See Ang Thong Marine Park

Strand Ang Thong Marine Park

Ein wunderschöner Urlaub geht zu Ende. Diese kleine Insel ist der perfekte Ort um richtig auszuspannen, Ruhe zu tanken und trotzdem die Möglichkeit zu haben, sich interessante Dinge anzuschauen oder auch mal richtig zu feiern z. B. in Chaweng oder auf der Nachbarinsel Koh Phangan zur Fullmoonparty oder vieles, vieles mehr…

Deswegen: Koh Samui wir kommen wieder !

Und wenn Sie weitere gute Tipps von mir möchten, rufen Sie einfach an oder besuchen Sie mich, ich berate Sie gerne. Ich habe mir noch viel mehr angesehen, u.a. viele Hotels in allen Kategorien.

Ich freue mich auf Sie!

 

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE