Wien - Auf Spurensuche von Sisi und ihrem Kaiser

von Timo Hellebrandt | mehr Artikel von | 24. September 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Im Juli 2014 hieß es für mich: willkommen in Wien! Bei der Anreise am Flughafen Schwechat war ich bereits positiv überrascht, da dieser sehr modern und übersichtlich gestaltet ist. Die schnellste Möglichkeit, in die Innenstadt zu gelangen ist mit dem CAT, einer Schnellbahn, die das Zentrum innerhalb von 16 Minuten ohne Zwischenstopp erreicht. Per S- und U-Bahn dauert die Fahrt schon eher 45 Minuten. Übernachtet habe ich im Hotel Mercure Westbahnhof, welches recht zentral in der Nähe der Mariahilfer Straße, Wiens größter und bekanntester Einkaufsstraße, liegt. Das Hotel war sauber und ordentlich, das Personal sehr zuvorkommend und das angebotene Frühstücksbuffet reichhaltig und lecker. Zu Fuß erreichten wir vom Hotel aus das Zentrum in ca. 30 Minuten, per U-Bahn dauerte es nur ca. 10 Minuten. Empfehlenswert und praktisch ist die Wien-Karte: diese gibt es für 48 oder 72 Stunden und beinhaltet die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel und darüber hinaus erhält man bei vielen Sehenswürdigkeiten Ermäßigungen. Ein Besuch wert ist auf alle Fälle das Schloss Schönbrunn, der ehemalige Sitz von Kaiser Franz & seiner Frau Sisi. Karten hierfür können vorbestellt werden, was besonders in den Hauptsaisonzeiten lohnenswert ist. Für eine Führung dort sollten ca. 5 Stunden eingeplant werden und insgesamt kann man hier gut einen ganzen Tag verbringen.

Schloss Schönbrunn mit prachtvoller Garten- und ParkanlageSehr gut zu kombinieren ist die Besichtigung des Schlosses mit einem Besuch im angrenzenden Tiergarten. Dieser ist der älteste bestehende Zoo der Welt, zählt zu einem der Besten Europas und ist für Groß und Klein eine tolle Ausflugsmöglichkeit! Vor ca. 1 Jahr wurde hier ein Pandababy geboren, welches als eine der Hauptattraktionen gilt. Auch für diesen Besuch können 4-5 Stunden eingeplant werden. Für Pferdeliebhaber lohnt sich unbedingt ein Besuch in der Spanischen Hofreitschule. Hier kann eine Führung unternommen werden und es werden auch Vorführungen mit den bekannten Lipizzaner-Pferden angeboten, welche sehr beeindruckend sind.

Spanische Hofreitschule Hier, direkt im Altstadtzentrum Wiens, finden Sie auch die Hofburg, samt Kaiserappartements/Sisi-Museum, Völkerkundemuseum, Palmen- und Schmetterlingshaus. Zu finden sind dort auch das Mozart-Denkmal sowie das Denkmal für Kaiser Franz I. Sehenswert ist selbstverständlich auch das Wahrzeichen Wiens, der Stephansdom mitten im Zentrum. Vom Turm des bedeutendsten österreichischen gotischen Baus haben Sie einen grandiosen Ausblick über die Stadt bis hinter die Donau.

Vor lauter Besichtigungsprogramm sollten Sie sich jedoch auch unbedingt Zeit für einen Besuch in einem der traditionellen Kaffeehäuser nehmen. Sie finden selbstverständlich das Hotel Sacher, das durch seine Sachertorte berühmt geworden ist oder aber auch das Café Central, in dem Sie sich tolle selbstgemachte Kuchen und Torten zu einer Original Wiener Melange schmecken lassen können. Das sollten Sie nicht verpassen!

Alteingesessenes Kaffee-Haus: das Cafe CentralFehlen sollte auch nicht der Besuch des Wiener Prater, einem Vergnügungspark im Nordosten von Wien. Dieser war ursprünglich sehr traditionell, hat sich jedoch in der letzten Zeit zu einem recht modernen Park gewandelt. Ursprünglich handelte es sich um das kaiserliche Jagdrevier.

Für Wien sollten Sie mindestens 3 Nächte einplanen, um einen Überblick zu erhalten. Ich empfehle Ihnen aber lieber 4-5 Nächte, damit Sie genügend Zeit haben und das Flair dieser tollen, traditionellen aber auch mittlerweile sehr modernen Stadt genießen können. Gern stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zu Seite bei der Planung Ihrer Städtereise nach Wien und gebe Ihnen auch weitere Informationen und Tipps.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Hamburg Elbe-Einkaufszentrum

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Hamburg Elbe-Einkaufszentrum (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Hamburg Elbe-Einkaufszentrum

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE