Wunderschönes Bonn

von G. Schierl | mehr Artikel von | 20. April 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Erkunden Sie mit mir unsere alte Haupstadt Bonn.

Vom Bahnhof aus gelangen Sie direkt in die verzweigte Fußgängerzone mit ihren schönen, großen Plätzen .

Hier findet man nette Kneipen und Cafes. Besuchen sie das berühmte Beethovenhaus, ein Wahrzeichen Bonns. Beethoven lebte und arbeitete bis zu seinem 22. Lebensjahr hier. Der weltweit anerkannte Komponist feiert im Jahr 2020 seinen 250 Geburtstag. Dabei spielt Bonn zu Ehren seines berühmten Sohnes eine zentrale Rolle. Ebenfalls zu erwähnen ist das Schumannhaus, in dem regelmäßig Konzerte statt finden.

Durch die Altstadt gelangt man an das Rheinufer. Schlendern Sie entlang der Promenade, vorbei am alten Regierungssitz bis zum Rheinpark. Hier können Sie auch eine Rheinschifffahrt bis Koblenz oder Köln unternehmen. Auch ein Besuch der anderen Rheinseite ist lohnenswert. Die Fähren fahren im Halbenstunden- Takt.

Sehr interessant ist auch der Besuch des Hauses der Geschichte der Bundesrepublik. Hier sollten Sie etwas Zeit einplanen, es lohnt sich. Ansonsten bietet die Museumsmeile für jeden Kunstgenuss etwas – zum Beispiel das Ägyptische Museum, das Deutsche Museum, das August-Macke-Haus, einer der anerkanntesten Maler des Expressionismus, und das Akademische Kunstmuseum.

Poppelsdorfer Schloss und Poppelsdorfer Allee20160411_122054

Schlendern Sie entlang der Poppelsdorfer Allee bis zum Poppelsdorfer Schloss. Hier befindet sich auch der Botanische Garten. Nette Cafes laden auch hier zum Verweilen ein. Bleiben Sie eine Weile in der Bonner Südstadt, eines des angesagtesten Wohnungsviertel Bonns. Herrschaftliche Häuser mit tollen Fassaden schmücken die Straßen dieses Viertels. An den Ecken findet man sehr nette Lokale und Bars.

Auch für Familien mit Kindern bietet Bonn so Einiges. Ob Stadtrallyes für Groß und Klein, Kinderführungen in den Museen oder das Kinderferienprogramm.

Phantasialand

Natürlich darf ein Besuch im nahe gelegen Phantasialand bei Brühl nicht fehlen. Hier gibt es Spaß und Action für jedermann. Ob auf der Chiapas-Wasserbahn, der Achterbahn Black Mamba oder im Mystery Castle – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Übernachten Sie in einen der Park Hotels, zum Beispiel das Hotel Matamba oder das Hotel Ling Bao.

20150405_120851

Bonn zählt zu den fahrradfreundlichsten Städten Deutschlands. Mit fast 300km Radwegen gibt es ein gut ausgebautes Radwegenetz mit wenig Steigungen. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf den Rhein und das Siebengebirge.

Meine Hotelempfehlung für Sie: Living Hotel Kanzler, ein 4 Sterne Hotel in bester Lage.

Sie sehen, auch ein Besuch einer deutschen Stadt kann sich lohnen. Erkunden Sie Bonn.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Neckermann Reisebüro Mannheim
Bei uns erwartet Sie ein qualifiziertes Team aus geschulten Mitarbeitern. Wir beraten Sie gerne über Reisemöglichkeiten rund um die Welt und nehmen jeden Ihrer individuellen Wünsche wahr.
Neckermann Reisebüro Mannheim

Neueste Beiträge von Neckermann Reisebüro Mannheim (Mehr anzeigen)

Neckermann Reisebüro Mannheim

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE