Zanzibar - Insel der Sinne

von Jennifer Gödeke | mehr Artikel von | 29. Oktober 2014 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Endlich war es soweit, ich durfte nach Zanzibar fliegen und die Insel und ihre Hotels für Sie erkunden. Mit der Condor ging es ab Frankfurt über Mombasa auf die wunderschöne Gewürzinsel. Nach ca. 10 Stunden Flug sind wir auch schon gelandet. Die Einreise verlief recht unproblematisch.

Mit Minibussen wurden wir auch gleich zu unserem ersten Hotel, dem Hideaway of Nungwi Beach Resort & Spa an der Nordwestküste gebracht. Die wunderschöne Gartenanlage und der tolle Strand laden zum Relaxen ein.

In den nächsten Tagen haben wir weitere Hotels besichtigt. Meine Favoriten sind auf jeden Fall das kleine Boutiquehotel Diamonds Star of the East und das Gold Zanzibar Beach House. Diese Hotels sind traumhaft.

Ausflüge

Trotz des wechselhaften Wetters haben wir natürlich Ausflüge unternommen. Wir haben eine ganz tolle Spice Farm besucht, auf der Pfeffer, Zimt, Ingwer, Muskatnüsse, Vanille uvm. angebaut wird. Diese Gewürze kann man zum Ende der Führung hin sogar käuflich erwerben – ein tolles Mitbringsel wie ich finde.

Stone Town Zanzibar

Zanzibar Town – die Hauptstadt trägt den Namen der Insel. Stone Town, der alte Stadtkern, ist berühmt für seine massiven Holztüren, von denen manche bis zu drei Jahrhunderte alt sind. Sie bestehen meist aus zwei kunstvoll geschnitzten Flügeln. Durch viele kleine Gassen mussten wir gehen um zur anglikanischen Kirche am Great Slave Markt zu gelangen. Sogar das Geburtshaus von Freddy Mercury haben wir besucht. Es ist eine wirklich interessante und lebendige Stadt.

Was natürlich nicht fehlen darf ist ein Besuch des Jozani Forest Park. Dieser ist der erste und einzige Nationalpark auf der Insel. Das Gebiet verfügt über die größte Anzahl an ausgewachsenen Waldbeständen, dieser wird von den seltenen Red Colobus Affen bewohnt. Diese seltene Affenart, weltweit gibt es nur noch 2000 davon, ist wichtiger Bestandteil des Besuchs auf Zanzibar. Schmetterlinge und auch verschiedene Vogelarten kann man dort ebenfalls bewundern.

Luxus pur

Die letzten Tage wohnten wir im traumhaft schönen The Residence Zanzibar Hotel in einer Strandvilla mit eigenem Pool. Diese Hotelanlage ist so groß (32 Hektar), dass jeder Gast ein eigenes Fahrrad vor der Villa stehen hat. Mit diesem werden die langen Wege leicht bewältigt. Das war eine ganz neue Erfahrung für mich. Selbstverständlich kann sich der Gast von seiner Villa auch mit einem Golfcart abholen lassen. Im Süden der Insel ist dieses Hotel auf jeden Fall mein Favorit.

The Residence Zanzibar

Nach einer tollen und interessanten Woche ging es schließlich mit der Condor zurück nach Frankfurt.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann sprechen Sie mich an. Ich habe viele weitere Tipps und Informationen rund um die Insel für Sie.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Schrobenhausen
"Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Kultur und Reisen. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!" Wilhelm Busch (1832 - 1908)
Thomas Cook Reisebüro Schrobenhausen

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Schrobenhausen (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Schrobenhausen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE