Gran Canaria

Gran Canaria ist die drittgrößte der Kanarischen Inseln und wird auch oft „Miniaturkontinent“ genannt. Warum? Auf Gran Canaria gibt es eine große klimatische und geographische Vielfalt und eine außergewöhnliche Flora und Fauna. Die Landschaft besteht aus Gebirgen, Lorbeerwäldern, aber auch wunderschönen Dünenstränden, die zum Baden einladen. Die beliebtesten Ferienorte auf Gran Canaria sind Playa del Inglés und Maspalomas im Süden der Insel, die besonders für Badeurlauber und Strandspaziergänger die perfekte Erholung bieten. Abwechslung versprechen verschiedene Ausflüge in Naturparks oder in die Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria, die vor allem Shoppingliebhaber begeistert. Wer möchte, kann auf dem Weg verschiedene Aussichtspunkte mit Blick auf die Nachbarinseln oder typisch kanarische Dörfer besuchen und die Einheimischen kennen lernen. Unsere Reiseexperten kennen die schönsten Ecken Gran Canarias und liefern Inspiration für einen tollen Inselurlaub.

Gran Canaria – die tollen DREI…

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Während meines diesjährigen Urlaubs war ich als selbsternannter "Hoteltester" unterwegs auf meiner Lieblings-Kanareninsel Gran Canaria. Ich schaute mir in Eigenregie verschiedene Hotels an um einen persönlichen, aktuellen Eindruck zu bekommen. Zunächst wohnte ich im Hotel Costa Canaria in San Agustín, ca. 2 km von Playa del Inglés, dem touristischen Zentrum der Insel, entfernt. Das ehemalige Iberostar Hotel Costa Canaria wurde von der auf Gran Canaria mehrfach vertretenen Hotelkette Bull Hotels übernommen und erstrahlt seit etwa zwei Jahren nach Komplettrenovierung im neuen Glanz. Im neuen[...] » Weiterlesen

Gran Canaria – begeistert von seinem „Klein Venedig“

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Im April 2016 verbrachte ich mit meiner Familie eine wunderschöne Urlaubswoche auf der drittgrößten kanarischen Insel Gran Canaria. Am späten Nachmittag gelandet, übernahmen wir unseren Mietwagen direkt am Flughafen und starteten in Richtung Süden. Über die Autopista waren wir schon nach 20 Minuten am Ziel. Maspalomas zeichnet sich durch seine vielen Bungalowanlagen aus und ist viel ruhiger als der lebhafte Touriort Playa del Ingles. Da sich die Unterkünfte in Maspalomas größtenteils hinter den Dünen und dem Golfplatz befinden, ist die Entfernung zum Strand hier größer.[...] » Weiterlesen

Gran Canaria – zwischen Dünen und Kultur

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Goldene Sandstrände und gigantische Dünen im Süden; imposante Berge und malerische Dörfer; schroffe Klippen und prachtvolle Bauten im Norden. Diese Insel bietet so viel Leben und Landschaft wie ein ganzer Kontinent. Ausflug mit dem Mietwagen Ein wirkliches Muss ist eine Tour über die Insel. Wir holen also unseren Mietwagen ab und machen uns auf den Weg zum historischen Bergdorf San Bartholome de Tirajana mit nur 3000 Einwohnern. Dort findet Sonntags auf dem Kirchplatz der beeindruckende Wochenmarkt statt. Weiter geht es nach Arucas, deren Altstadt mit[...] » Weiterlesen

Gran Canaria – ein Miniaturkontinent

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Unsere Reise führt uns von Berlin-Tegel in 4,5 Flugstunden auf den Miniaturkontinent Gran Canaria. Auf der Insel angekommen, werden wir von dem 'Kalima' auch als 'Sandwind aus Afrika' begrüßt. Ungefähr eine halbe Stunde dauert die Busfahrt vom Flughafen zum Urlaubsort 'Playa del Ingles'. Wir checken in unserem 'neuen Zuhause' - zumindest für die nächsten 8 Tage - dem 'Riu Don Miguel' ein. Ein 'Adults-only' Haus - was sich gerade in der Sommerferienzeit als sehr angenehm herausstellt. Die Zimmer sind freundlich und modern[...] » Weiterlesen