Natur

Kanada: Die unberührte Natur und Wildnis des Nordens

von | Aus der Ferne | Ein Kommentar
Bären. Natürlich dreht sich alles um sie – am Bowron Lake, wo die Macht des Menschen endet und nur noch die Natur das Sagen hat. Der  139.700 Hektar große Bowron Lake Provincial Park in Kanada ist vor allem bei Kanadier- und Kajak-Fahrern ein beliebtes Ziel. Auf insgesamt 116 Kilometern Paddelstrecke lädt der in der Provinz British Colombia gelegene Park jährlich vom 15. Mai bis zum 30. September zur Wasserwanderung ein. Wer lieber zu Fuß geht, kann auf einem der Wanderwege die unvergleichliche Landschaft und Tierwelt erkunden.[...] » Weiterlesen
 

Unterwegs im Blütenparadies Madeira

von | Einblicke | Keine Kommentare
Näher an Marokko als an Lissabon, inmitten des Atlantischen Ozeans, liegt das einzigartige Blütenparadies Madeira – der Inbegriff einer Trauminsel. Umgeben von türkisfarbenem Wasser und einer beeindruckenden Vegetation an seltenen Pflanzenarten zählt die portugiesische Blumeninsel zu Recht zu den beliebtesten Urlaubszielen von Wanderern und Pflanzenliebhabern. Gerade im April lohnt sich der Abstecher auf die Insel, um die Blütezeit der bunten Flora und Fauna in voller Pracht zu erleben. Noch nicht überzeugt? Die Vulkaninsel bietet zum Glück noch so viel mehr… Madeira: Europas Regenwald Sie erinnern[...] » Weiterlesen
 

COSTA RICA – Traumhafte Natur und Hotels zwischen Karibik und Pazifik

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Costa Rica ist etwas kleiner als die Schweiz und etwa so groß wie Niedersachsen. Auf dieser kleinen Fläche bietet das Land abwechslungsreiche Natur, von aktiven Vulkanen, Nationalparks über traumhafte Sandstrände. Ergänzend kommt eine große Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen hinzu. Neben der Landwirtschaft ist der Tourismus ein wichtiges Standbein. Weit über 20% der Landesfläche stehen unter Naturschutz. In Costa Rica gibt es keine Atomkraftwerke. Die benötigte Energie wird durch Wind- und Wasserkraft erzeugt. Das ist ein wesentlicher Vorteil des Ökotourismus, der seitens der Regierung[...] » Weiterlesen
 

RÜGEN – Insel der Gegensätze

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Schnell erreiche ich über die Autobahn und den Rügendamm die Insel und dann heißt es: Willkommen auf Rügen, unserer größten deutschen Insel. Zuerst bemerke ich, dass viele der Ortsnamen mit = Vitz = enden. Geschichtlich betrachtet, hat die Insel viel zu bieten. Siedlungen der Slawen, Gutshöfe und Orte mit historischen Gebäuden und Kirchen. Mein Urlaubsdomizil habe ich im Landesinneren, im kleinen Ort Ginst, gewählt. Von dort aus erreiche ich nach ca. 11km den Hauptort Bergen auf Rügen. [...] » Weiterlesen
 

Drachen, Vulkane und Hängepelze!

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Huhu, mein Name ist Kamino, ich bin ein Hund und mein Frauchen arbeitet im Thomas Cook Reisebüro Bremen Roland Center. Wir fahren viel gemeinsam weg, aber machnmal ist Sie auch ohne uns unterwegs um die schöne große Welt kennen zu lernen. Was Sie auf Ihren Reisen erlebt, erzählt Sie mir natürlich und ich versuche es Euch von nun an so gut wie ich kann weiter zu geben, damit auch Ihr neue Welten kennen lernt. Diesmal war Sie weit weg, in Costa Rica. [...] » Weiterlesen
 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE