Neapel

Neapel – am Fuße des Vesuvs brodelt das Leben

von | Aus der Nähe | Keine Kommentare
Am Fuße des Vesuvs brodelt das Leben: Neapel ist laut, lebendig und einfach schön! Die süditalienische Stadt am Golf von Neapel bietet Architektur, Kunst und Kultur im Überfluss und zeigt den typisch italienischen Flair. Via Arena della Sanitá. Wie wilde Hornissen jagen drei Vespas an uns vorbei. Ein Obsthändler hat den Bürgersteig mit Waren zugestellt, so dass wir auf die Straße ausweichen müssen. Autos hupen. Ein Motorroller, der sich im Slalom an den Kleinlastern der Händler vorbeimogelt, tritt erst auf die Hupe,[...] » Weiterlesen
 

Costa Diadema November 2015 – Bella Italia

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Ein leichtes Schwanken und das Dolche Vita Italiens begleitet mich auf der Rückreise von meiner erlebnisreichen Kurz- Kreuzfahrt mit der Costa Diadema. Und tatsächlich glitzert der jüngste Zugang der Costa Flotte, durch die imposante Größe mit den zahlreichen funkelnden Glasbalkonen und dem gelben höchst umweltfreundlichen Schornstein. Einfach gigantisch! So liegt das Schiff von der Sonne verwöhnt im Hafen von Palma de Mallorca und ich beginne meine erste Schiffsreise im Mittelmeer, von Palma Richtung Italien über Neapel, La Spezia bis nach Savona. Nach einem[...] » Weiterlesen
 

Mittelmeer-Kreuzfahrt mit AIDAmar – Vorzüge einer Balkonkabine für den Familienurlaub!

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Wir haben erstmalig als Familie eine Mittelmeer-Kreuzfahrt mit der AIDAmar unternommen. Noch bevor wir uns Gedanken über die Route gemacht haben, überlegten wir, welche Kabinenkategorie für uns die angenehmste ist. Da wir auf einer anderen Kreuzfahrt schon Erfahrungen mit einer Innenkabine hatten, stand diesmal eine Außen- oder Balkonkabine zur Überlegung an. Zu den sicherlichen Vorzügen einer Balkonkabine, wie die Privatsphäre auf dem eigenen Balkon, unbegrenzte direkte Frischluftzufuhr statt nur Klimaanlage, stand bei uns aber auch die Frage der Sicherheit. Wir reisen nicht nur als[...] » Weiterlesen