Philippinen

Philippinen – das etwas andere Asien

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Im April war ich auf den Philippinen. Boracay, Cebu und Bohol standen auf meiner Tour. Man merkt sofort den Unterschied zu Thailand oder Vietnam. Die Bewohner sind auch super freundlich, sehen aber anders aus. Sie haben neben dem asiatischen noch einen südamerikanischen Einschlag. Eine weitere Besonderheit ist, dass es keine Tempel, sondern Kirchen gibt. Die meisten der Filipinos sind katholisch  - einzigartig für Asien. Englisch wird überall gut gesprochen. Die Beschilderung ist nicht wie in Asien üblich, in asiatischen Schriftzeichen, sondern in unseren lateinischen Buchstaben.[...] » Weiterlesen