Spanien

Partyurlaub auf Mallorca oder Ibiza, Städtetrip in Barcelona und Madrid oder Sport und Wellness auf den Kanaren – das auf der Iberischen Halbinsel gelegene Spanien hat so einiges zu bieten.
Neben Madrid und Barcelona sind auch Sevilla und Granada sehr geeignet für Städtereisen. Bspw. die Kathedrale „Maria le la Sede“, die im Zentrum Sevilla liegt, ist die größte gotische Kathedrale der Welt und lockt viele Besucher an. Genauso wie die Festung von Alhambra in Granada, sie liegt auf einem Hügel und umfasst eine Ansammlung von Palästen und Sälen.
Natürlich ist nicht NUR Party auf Ibiza und Mallorca angesagt. Auf Ibiza kann man zum Beispiel einzigartige Kleidungsstücke auf den Hippiemärkten in Las Dalias und Santa Eulalia ergattern. Die Altstadt von Ibiza wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist auch einen Besuch wert. Mallorca überzeugt neben Ballermann & Co auch mit einer atemberaubenden Natur. Das Cap de Formentor ist die nordöstlichste Spitze von Mallorca , hier hat man mehrere Aussichtspunkte, von denen man die traumhaften Strände, steile Klippen und kleine Buchten bestaunen kann.
Wer vor dem Winter fliehen möchte, ist auf den Kanaren gut aufgehoben. Hier herrscht ein sommerliches Klima, während bei uns die kalte Jahreszeit längst eingebrochen ist. Ein entspannter Strandurlaub bietet sich hier also an, aber auch für Aktivurlauber gibt es viel zu erkunden: Wassersportarten wie Wellenreiten, Segeln oder Windsurfen aber auch Wandern, Rad fahren oder Golfen sind hier beliebt. Dass Spanien also zu den beliebtesten Urlaubsländern Europas gehört, ist nicht verwunderlich. Ob Pauschalurlaub, Städtetrip oder Rundreise, unsere Reiseexperten verraten, was einen Urlaub in Spanien besonders macht.

Bilbao: Txakoli, Pintxos und ganz viel Kunst

von | Aus der Nähe | Keine Kommentare
Einst Industrieschandfleck, heute Kunstmetropole von Weltruf: Die spanische Metropole Bilbao reizt die Sinne ihrer Besucher. Die Hauptstadt der Provinz Bizkaia ist das kulturelle Zentrum des Baskenlandes. In dieser vielfältigen Stadt kommen jedoch nicht nur Kunstliebhaber auf ihre Kosten - auch für Feinschmecker und Reisende, die sich für Architektur interessieren, hat Bilbao vieles zu bieten. Seht selbst Pintxos - Esskultur des Baskenlands Mittagszeit, halbeins. Ich stehe mitten im Gedränge im Victor Montez am Plaza Nueva. Geschäftsleute, Touristen, Rentner mit Baskenmütze und eine ältere Dame mit Chihuahua[...] » Weiterlesen
 

10 Gründe für eine Reise auf die Insel des ewigen Frühlings – Teneriffa

von | Aus der Nähe | Keine Kommentare
Sieben Inseln und eine schöner als die andere: Die Kanaren ziehen mit ihrem konstant subtropischen Klima ganzjährig Bade- und Aktivurlauber an und begeistern immer wieder auf's Neue. Allen voran die Größte der Inseln des ewigen Frühlings - Teneriffa! Egal, ob auf der Suche nach der nötigen Erholung vom Alltagsstress oder um die Einzigartigkeit der Insel per Mietwagen zu erkunden. Durch die Vielzahl an traumhaften Stränden, beeindruckenden Gebirgslandschaften und der einzigartigen Vegetation der Insel, reist jeder Urlauber mit einem strahlendem Lächeln im Gesicht und den schönsten[...] » Weiterlesen
 

10 Gründe für eine Reise an die Costa de la Luz

von | Aus der Nähe | Keine Kommentare
Wieso nicht einmal raus aus den Großstädten Madrid, Valencia und Barcelona und an die Küste des wunderbaran Spaniens reisen? Die Costa de la Luz im Süden des spanischen Festlandes lädt ganzjährig zum Bade- und Aktivurlaub ein und begeistert immer mehr Urlauber mit ihrer vielfältigen Landschaft und Natur. Überzeugt euch selbst: Von traumhaften Sandstränden, weißen Städten und aufregende Naturparks - die Küste des Lichts ist immer eine Reise wert:[...] » Weiterlesen
 

Zehn Gründe für einen Urlaub an den Traumstränden Südeuropas

von | Aus der Nähe | Keine Kommentare
Für dich gibt es traumhafte Strände nur auf den Malediven oder Mauritius? Wir nennen dir zehn Gründe, die dich garantiert vom Gegenteil überzeugen! Schon nach wenigen Flugstunden kannst du an karibisch anmutenden Stränden auf Sardinien liegen oder auf den Kanaren im Februar sommerliche Temperaturen genießen. Südeuropa hat mehr zu bieten, als du denkst.  [...] » Weiterlesen
 

Von Kitesurfen bis Tauchen: Wassersportabenteuer auf Sal

von | Aus der Ferne | Keine Kommentare
Ab November kommen die Kenner: Bis April weht der Wind auf der kapverdischen Insel Sal nun konstant stark und bedeckt den Ozean mit schaumgekrönten Wellen. Wie ein Magnet zieht die Insel des Salzes nun Surfer aus aller Welt an. Klar, dass hier auch die größte Surfschule der Inselgruppe wartet: Die Surf Zone. An zwei Standorten, am Strand von Santa Maria und an der rauen Westküste, unterrichten sieben Lehrer, auch auf Deutsch. Wo Surfer sich wohlfühlen, gefällt es auch den Kitern. Der Kiteboarding Club Sal[...] » Weiterlesen
 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE