Spanien

Partyurlaub auf Mallorca oder Ibiza, Städtetrip in Barcelona und Madrid oder Sport und Wellness auf den Kanaren – das auf der Iberischen Halbinsel gelegene Spanien hat so einiges zu bieten.
Neben Madrid und Barcelona sind auch Sevilla und Granada sehr geeignet für Städtereisen. Bspw. die Kathedrale „Maria le la Sede“, die im Zentrum Sevilla liegt, ist die größte gotische Kathedrale der Welt und lockt viele Besucher an. Genauso wie die Festung von Alhambra in Granada, sie liegt auf einem Hügel und umfasst eine Ansammlung von Palästen und Sälen.
Natürlich ist nicht NUR Party auf Ibiza und Mallorca angesagt. Auf Ibiza kann man zum Beispiel einzigartige Kleidungsstücke auf den Hippiemärkten in Las Dalias und Santa Eulalia ergattern. Die Altstadt von Ibiza wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist auch einen Besuch wert. Mallorca überzeugt neben Ballermann & Co auch mit einer atemberaubenden Natur. Das Cap de Formentor ist die nordöstlichste Spitze von Mallorca , hier hat man mehrere Aussichtspunkte, von denen man die traumhaften Strände, steile Klippen und kleine Buchten bestaunen kann.
Wer vor dem Winter fliehen möchte, ist auf den Kanaren gut aufgehoben. Hier herrscht ein sommerliches Klima, während bei uns die kalte Jahreszeit längst eingebrochen ist. Ein entspannter Strandurlaub bietet sich hier also an, aber auch für Aktivurlauber gibt es viel zu erkunden: Wassersportarten wie Wellenreiten, Segeln oder Windsurfen aber auch Wandern, Rad fahren oder Golfen sind hier beliebt. Dass Spanien also zu den beliebtesten Urlaubsländern Europas gehört, ist nicht verwunderlich. Ob Pauschalurlaub, Städtetrip oder Rundreise, unsere Reiseexperten verraten, was einen Urlaub in Spanien besonders macht.

Die Vielseitigkeit der Kanareninsel Teneriffa

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Ende Juni hatte ich die Möglichkeit die Vielfalt der Kanareninsel Teneriffa zu entdecken. Bereits nach 4 1/2 Stunden Flug von Düsseldorf mit der Condor konnte ich die gewaltige Natur der Insel vom Flugzeug aus bestaunen. Der Teide ist mit 3718 m die höchste Erhebung auf der Kanarischen Insel Teneriffa und der höchste Berg auf spanischem Staatsgebiet, welchen man im Landeanflug bereits entdecken kann. Hotelempfehlungen Um die Vielfalt der Kanareninsel Teneriffa zu entdecken lohnt sich der Norden. Zum Beispiel Puerto de la Cruz. Empfehlen kann ich[...] » Weiterlesen
 

Teneriffa & La Gomera – 2 vielfätige Inseln

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Im Juni führte mich meine Reise auf die größte der Kanarischen Inseln, Teneriffa. Schon beim Landeanflug hat man einen tollen Ausblick auf den höchsten Berg Spaniens, den Teide mit 3.718m Höhe. Nach der Ankunft fuhren wir eine gute Stunde in den Norden, in den Ort Puerto de la Cruz, hier befindet sich das Touristische Zentrum des Nordens. Highlights wie die Meerwasserschwimmbäder befinden sich dort. Unsere Adresse für die nächsten 2 Nächte war das 5 Sterne Hotel Botanico, das seinem Namen durch den[...] » Weiterlesen
 

Die 10 schönsten Filmdrehorte, die jeder gesehen haben sollte

von | Einblicke | Ein Kommentar
Wer kennt das nicht? Man schaut sich einen Film an und denkt sich dabei: „Da muss ich unbedingt mal hin!“. Doch viele Reisende wissen nicht, dass ein Großteil der atemberaubenden Filmszenen nicht im Studio, sondern tatsächlich an den verschiedensten Ecken dieser Welt entstanden sind. Eine Reise zu diesen Destinationen liegt also gar nicht so fern. Wir zeigen euch daher heute unsere TOP 10 der schönsten Drehorte - mit dem einen oder anderen unerwarteten Reiseziel.[...] » Weiterlesen
 

Andalusien – viel mehr als nur Meer

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Wenn man einen Ort findet, wo alles stimmt und passt und man sich wohl und willkommen fühlt – dann braucht man nicht weiter suchen – man ist angekommen. Für uns ist so ein Ort die Costa de la Luz. Egal, welche Reisen noch auf dem Plan stehen und gemacht werden, einmal im Jahr treibt uns die Sehnsucht hin. Wir steigen aus dem Flieger und sofort verändert sich alles, und wenn dann auf der Autobahn die Abfahrt „El Colorado“ kommt, fühlen wir mit „Gottschalk“ - willkommen in der bunten Mischung. Unser[...] » Weiterlesen
 

Teneriffa luxuriöses Ambiente und wilde Natur

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Gut vier Flugstunden von Deutschland entfernt liegt die größte der Kanarischen Inseln. Die jährliche durchschnittliche Temperatur auf der Insel beträgt 23° C. Die Lage Teneriffas nahe des nördlichen Wendekreises und die Passatwinde sorgen für ein ideales Klima ohne Temperaturschwankungen. Badeurlauber, Naturliebhaber, Sport- und Wellness-Begeisterte kommen gleichermaßen auf ihre Kosten. Für höchste Ansprüche sorgen die luxuriösen Resorts. Hotels Das Hotel Botanico 5*, welches zu den leading Hotels zählt, liegt im Villenviertel oberhalb von Puerto de la Cruz, umgeben von einem wunderschönen Garten. “The[...] » Weiterlesen