Spanien

Partyurlaub auf Mallorca oder Ibiza, Städtetrip in Barcelona und Madrid oder Sport und Wellness auf den Kanaren – das auf der Iberischen Halbinsel gelegene Spanien hat so einiges zu bieten.
Neben Madrid und Barcelona sind auch Sevilla und Granada sehr geeignet für Städtereisen. Bspw. die Kathedrale „Maria le la Sede“, die im Zentrum Sevilla liegt, ist die größte gotische Kathedrale der Welt und lockt viele Besucher an. Genauso wie die Festung von Alhambra in Granada, sie liegt auf einem Hügel und umfasst eine Ansammlung von Palästen und Sälen.
Natürlich ist nicht NUR Party auf Ibiza und Mallorca angesagt. Auf Ibiza kann man zum Beispiel einzigartige Kleidungsstücke auf den Hippiemärkten in Las Dalias und Santa Eulalia ergattern. Die Altstadt von Ibiza wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist auch einen Besuch wert. Mallorca überzeugt neben Ballermann & Co auch mit einer atemberaubenden Natur. Das Cap de Formentor ist die nordöstlichste Spitze von Mallorca , hier hat man mehrere Aussichtspunkte, von denen man die traumhaften Strände, steile Klippen und kleine Buchten bestaunen kann.
Wer vor dem Winter fliehen möchte, ist auf den Kanaren gut aufgehoben. Hier herrscht ein sommerliches Klima, während bei uns die kalte Jahreszeit längst eingebrochen ist. Ein entspannter Strandurlaub bietet sich hier also an, aber auch für Aktivurlauber gibt es viel zu erkunden: Wassersportarten wie Wellenreiten, Segeln oder Windsurfen aber auch Wandern, Rad fahren oder Golfen sind hier beliebt. Dass Spanien also zu den beliebtesten Urlaubsländern Europas gehört, ist nicht verwunderlich. Ob Pauschalurlaub, Städtetrip oder Rundreise, unsere Reiseexperten verraten, was einen Urlaub in Spanien besonders macht.

Inforeise ‚Costa del Sol‘ Teil 1

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Die nächsten Tage stehen getreu unter dem Motto:„Viva Espana“ - es geht in den Süden Spaniens, an die Costa del Sol. Gemeinsam mit meinen Kollegen werde ich tolle Hotels kennen lernen, Insidertipps von den Reiseleitern vor Ort erfahren und Land & Leute selbst erleben. Nach knapp 3 Stunden Flugzeit (von Berlin-Tegel) erreichen wir den Flughafen von Malaga. Unser Hotel für die nächsten Tage ist das Sentido Amaragua inTorremolinos. Besonders gut gefällt mir die direkte Lage an der Promenade und die Nähe[...] » Weiterlesen

Wilde Küste – Costa Brava – zerklüftete Felsmassive – traumhafte Buchten – malerische Dörfer

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Unser diesjähriges Reiseziel hat auch mich persönlich absolut positiv überrascht und begeistert. Wir ( zwei Familien mit je zwei Erwachsenen und zwei Teenagern) sind per Autoanreise mit Zwischenübernachtung in Frankreich an die spanische Costa Brava in unseren Urlaubsort Macanet de la Selva angereist. Dieser liegt im Hinterland von Lloret de Mar, Nähe des bekannten wunderschönen Ortes Tossa de Mar. Es handelt sich bei Macanet de la Selva um ein kleines spanisches Örtchen, mit kleinem Ortskern. Man findet alles, was man zum täglichen Bedarf benötigt. Es[...] » Weiterlesen

Mallorca – Partyurlaub – ihr Reiseexperte

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Mallorca das Reiseziel Nr.1 wenn es um Partyurlaub geht, trotz der ganzen Verbote die versuchen den sogenannten „Ballermann“ zu vernichten kann man hier immer noch gut feiern und seinen Spaß haben. Partyfieber Die Schinkenstraße lockt den ganzen Tag Feierwütige vom Strand um dort im bekannten Bierkönig zu Schlager und Partymusik zu feiern. Ab 10 Uhr ist die Stimmung schon sehr gut, hier lädt der Bierkönig zum Freibier ein und das für eine ganze Stunde. Danach gibt es durch den Tag immer[...] » Weiterlesen

Mijas Pueblo – das berühmte weiße Dorf

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Auf meiner aufregenden Andalusien Rundreise habe ich einen unvergesslichen Tag im schönsten und berühmtesten „weißen Dorf“ verbracht. Die kleine Bergstadt Mijas liegt 425 Meter über dem Meeresspiegel, im südlichen Teil Andalusiens, 24 Km vom Flughafen Malaga entfernt und nur wenige Kilometer von der Sonnenküste Spaniens. Mijas ist bei Touristen aus aller Welt ein sehr beliebtes Ausflugsziel und ein Ort mit typisch maurischer Vergangenheit. Nicht nur die Mauren haben hier ihre Spuren hinterlassen, sondern auch die Phönizier, Griechen und die Römer. Meine Erkundung[...] » Weiterlesen

Ein Tag auf Lanzarote – Timanfaya und La Geria

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Lanzarote ist für mich die schönste Kanareninsel, denn keine andere ist so außergewöhnlich. Deshalb möchte ich Sie gerne mitnehmen auf einen tollen Ausflugstag, der im Timanfaya Nationalpark startet, weiter nach Los Hervideros führt und im Weinanbaugebiet La Geria endet. Auf dem Weg zum Besucherzentrum des Timanfaya fühlt man sich bereits wie in einer anderen Welt und die Farben ringsherum, die nur durch das Gestein entstehen sind einfach atemberaubend. Den Nationalpark sollte man bestenfalls als Ausflug buchen, dann hat man keine oder kaum Wartezeit um[...] » Weiterlesen