Surfen

San Diego: Willkommen in Americas Finest City

von | Aus der Ferne | Keine Kommentare
Kilometerlange Sandstrände, die zum Surfen einladen. Den Sonnenuntergang in einer hippen Strandbar am Pacific Beach beobachten. In Oldtown authentische mexikanische Küche genießen. San Diego wird von seinen Einheimischen zurecht "Americas Finest City" genannt. Das besondere Lebensgefühl der kalifornischen Traumstadt stellt sich auch bei Touristen ganz schnell ein. Das Gaslamp Quarter - Der historische Stadtkern San Diegos Freitagabend in Patricks Gaslamp Pub. Vor der nur noch spärlich beleuchteten Bühne swingt und klatscht ein gut gelauntes Publikum unverdrossen. John, das schwarze T-Shirt nass geschwitzt, schnallt[...] » Weiterlesen

10 windige Reiseziele, die dich umhauen werden

von | Aus der Ferne | Ein Kommentar
Wind und Urlaub = keine gute Kombination? Falsch! Heute stellen wir euch die zehn schönsten Reiseziele vor, an denen der Wind den nächsten Urlaub erst unvergesslich macht - pünktlich zum Global Wind Day, der jährlich am 15. Juni gefeiert wird, um die Notwendigkeit des Windes zu vermitteln. Von den besten Spots für Wind- und Kitesurfen, über einen aufregenden Segeltörn am Mittelmeer, bis hin zum Whale Watching auf einer der abgelegensten bevölkerten Inselgruppen der Welt. Wo ihr bei starkem Wind trotzdem einen einmaligen Urlaub erlebt, seht[...] » Weiterlesen

Von Kitesurfen bis Tauchen: Wassersportabenteuer auf Sal

von | Aus der Ferne | Keine Kommentare
Ab November kommen die Kenner: Bis April weht der Wind auf der kapverdischen Insel Sal nun konstant stark und bedeckt den Ozean mit schaumgekrönten Wellen. Wie ein Magnet zieht die Insel des Salzes nun Surfer aus aller Welt an. Klar, dass hier auch die größte Surfschule der Inselgruppe wartet: Die Surf Zone. An zwei Standorten, am Strand von Santa Maria und an der rauen Westküste, unterrichten sieben Lehrer, auch auf Deutsch. Wo Surfer sich wohlfühlen, gefällt es auch den Kitern. Der Kiteboarding Club Sal[...] » Weiterlesen

Flamenco, Tapas und Meer

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Flamenco, Tapas und kilometerlange feinsandige Strände. Bienvenido – Herzlich Willkommen in Andalusien an der Costa de la Luz! - der Küste des Lichts Knapp 3 Flugstunden entfernt von Deutschland landen wir mit unserer Tigerenten – Condor in Jerez de la Frontera der größten Stadt der Provinz Cadiz welche so ziemlich an der südlichsten Spitze Spaniens liegt. Nur 12 Kilometer trennen uns noch von der Atlantikküste mit seinen Urlaubsorten Chiclana, Novo Sancti Petri und Conil die für Ihre feinsandigen, sauberen und kilometerlangen dünenartigen[...] » Weiterlesen

Mauritius – Das Paradies nicht nur für Hochzeitsreisende

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Mauritius ist nicht nur das Paradies für Hochzeitsreisende sondern auch für Aktiv-Urlauber und Familien. Mir ist besonders aufgefallen, dass viele Menschen den Unteschied zwischen Mauritius und den Malediven nicht kennen. Oftmals herrscht das Vorurteil man könne auf Mauritius nichts machen, weil die Insel so klein ist. Mauritius ist 64 km lang und 47 km breit, was sich im ersten Moment recht klein anhört.  Dennoch beträgt die Transferzeit zu den meisten Hotels ca. 1 Stunde. Wir hatten für 2 Tage einen[...] » Weiterlesen