Wien

Wien im Winter: Märkte, Musik, Museen

von | Aus der Nähe | Keine Kommentare
Die Beine wollen einfach nicht wie ich: Geh ich mit dem rechten nach vorn, will das linke zurück, mache ich einen Schritt nach links, rutscht mir das Standbein nach rechts. Aus dem unfreiwilligen Spagat muss mich Kerstin befreien. Mit drei kraftvollen Schwüngen kommt sie angesaust und bremst mit den Kufen geschickt ab. Mühsam versuche ich mich an ihrer gereichten Hand aufzurichten. „Das wird heuer wohl nichts mehr“, sagt meine Schwester mit mitleidsvollem Blick, während sie mich von der Eisfläche führt. „Komm lass uns einen[...] » Weiterlesen
 

Mit AROSA BELLA eine Woche auf der Donau

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Mitte Mai sehe ich zufälligerweise ein Angebot von Arosa, 7 Nächte mit Vollpension auf der Donau von Engelhartszell bis Budapest, für 699,- Euro. Da diese Reise schon seit längerer Zeit auf unserer To do-Liste stand und der Urlaub auch schon eingetragen war, buchten wir kurzentschlossen. Die Anreise mit dem eigenen Auto verlief problemlos, ebenso das Parken in der Nähe der Anlegestelle. Eine Woche für 60 Euro (www.gasthaus-strassl.at) ist zwar kein Schnäppchen, aber auch nicht teurer als der Transfer von Passau nach Engelhartszell, wo Arosa[...] » Weiterlesen
 

Wien – Auf Spurensuche von Sisi und ihrem Kaiser

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Im Juli 2014 hieß es für mich: willkommen in Wien! Bei der Anreise am Flughafen Schwechat war ich bereits positiv überrascht, da dieser sehr modern und übersichtlich gestaltet ist. Die schnellste Möglichkeit, in die Innenstadt zu gelangen ist mit dem CAT, einer Schnellbahn, die das Zentrum innerhalb von 16 Minuten ohne Zwischenstopp erreicht. Per S- und U-Bahn dauert die Fahrt schon eher 45 Minuten. Übernachtet habe ich im Hotel Mercure Westbahnhof, welches recht zentral in der Nähe der Mariahilfer Straße, Wiens größter und bekanntester Einkaufsstraße,[...] » Weiterlesen
 

Auf der Donau von Passau bis Budapest ein ganz unvergessliches Erlebnis

von | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare
Ende August hieß es für mich "Willkommen an Bord der A-Rosa Bella". Mit der A-Rosa erlebte ich eine neue Art des Reisens. Schon die Anreise empfand ich als total angenehm. Mit dem PKW erreicht man von Leipzig Passau in nur viereinhalb Stunden. Den Stellplatz im Parkhaus habe ich im Internet ganz bequem vorreserviert. Im Parkhaus angekommen ist der Transfer zur Anlegestelle, des Schiffes, perfekt durchorganisiert. Auf dem Schiff angekommen, stand ganz entspannt nun erst einmal ein Rundgang auf der Tagesorsdnung. Neugierig auf die Ausstattung schaute[...] » Weiterlesen
 

Wien – Leben wie zu Kaiser/-innen Zeiten

von | Aus der Nähe | Keine Kommentare
Am Freitag ging es gegen ca. 11h los. Der Flug dauert ja nur ca 1:20h und wir landen ganz entspannt um ca. 13:10h in Wien. Solange es nicht regnet ist das Wetter doch perfekt – finde ich. Und Wien empfängt uns mit etwas Sonnenschein. Unsere Fahrer warten bereits auf uns. Das Gepäck einladen und schon geht es in die Innenstadt Wiens. Die Fahrt dauert ca. 25 Minuten mit dem Taxi. Wer nicht mit dem Taxi fahren möchte hat die Möglichkeit mit dem CAT zu fahren.[...] » Weiterlesen