0234 - 96 103 649 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Nürnberg

Städtereisen Nürnberg

Nürnberg p.P. ab 30 €

Victoria

Victoria

KarteDeutschland, Franken, Nürnberg

99 % Weiterempfehlung

5.5 von 6 Gesamtbewertung

1 Nacht - Übernachtung mit Frühstück

Pauschalreise p.P. ab 167 €
Nur Hotel p.P. ab 54 €
Nürnberg – Moderne trifft auf Mittelalterliches Flair

Nürnberg oder auch „Nämberch“, wie es die Mittelfranken nennen, bezaubert vor allem durch sein unverwechselbares Flair. Die Kombination aus Moderne und Historie machen es zu einem beliebten Städtereiseziel für Besucher aus aller Welt. Lassen Sie sich von dieser facettenreichen Stadt faszinieren und erleben Sie die außergewöhnliche Atmosphäre.


So erreichen Sie Nürnberg

Ganz egal, ob Sie Ihre Anreise mit der Bahn, dem Bus, Auto oder Flugzeug planen – Nürnberg lässt sich auf vielen Verkehrswegen schnell und einfach erreichen und eignet sich besonders gut für einen Städtetrip.

Mit der Bahn

Der Nürnberger Hauptbahnhof ist sowohl an das nationale als auch an das internationale Fernstreckennetz der Deutschen Bahn angebunden und befindet sich im Herzen der Stadt. Sie können ganz bequem mit dem ICE, IC oder den Regionalbahnen anreisen. Von dort aus trennen Sie nur wenige Schritte bis in die Nürnberger Altstadt.

Mit dem Bus

Die großen Fernbuslinien, wie  MeinFernbus, FlixBus oder Postbus pendeln täglich zwischen dem zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) Nürnberg und zahlreichen deutschen Städten.

Mit dem Auto

Dank der guten Anbindung und dem Schnittpunkt mehrerer Autobahnen (A3, A6, A9 und A73) erreichen Sie das Zentrum Nürnbergs problemlos von überall. Parkplätze finden Sie an fast jeder Ecke, oder Sie nutzen die öffentlichen Parkhäuser der Stadt. Hier erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle Verfügbarkeit.

Mit dem Flugzeug

Auch die Anreise mit dem Flugzeug ist möglich. Direkt am Nürnberger Flughafen fährt die U-Bahnlinie U2, die Sie in 13 Minuten zum Hauptbahnhof bringt.

Unterwegs in Nürnberg

Vor Ort können Sie die U- oder S-Bahnen sowie zahlreiche Bus- und Tram-Linien nutzen.

urlTipp: Sparen Sie für Ihren Städtetrip mit der Nürnberg Card für zwei Tage. Dabei erhalten Sie freien Zutritt zu mehr als 40 Museen und Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie eine unbegrenzte Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb des Nürnberger Stadtgebiets, der Nachbarstadt Fürth und Stein (Zone A).

urlTipp: Laden Sie sich für Ihren Aufenthalt die kostenfreie VGN-App herunter, um sich jederzeit über die aktuellen Fahrpläne und Verbindungen der Öffentlichen Verkehrsmittel zu informieren.


Sehenswürdigkeiten, die Sie unbedingt sehen müssen:
Nürnberger Altstadt

Sobald Sie einen Fuß durch die sandsteinerne Stadtmauer in die Altstadt setzen, wird Sie das mittelalterliche Flair der fränkischen Metropole sofort in den Bann ziehen. Es fühlt sich an, als wenn man sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit begibt und jeden Moment ein Ritter in seiner Rüstung an einem vorbeireitet. Doch zwischen all den altertümlichen Bauten und eng gepflasterten Gassen finden Sie auch moderne Gebäude, einladende Einkaufsstraßen und all das, was eine Großstadt ausmacht. Nicht umsonst gilt Nürnberg als ein beliebtes Städtereiseziel.

urlTipp: Der Rundgang durch das Mittelalterliche Nürnberg  eignet sich besonders gut, um sich einen ersten Eindruck von der Nürnberger Altstadt zu verschaffen und geschichtliche Hintergründe zu erfahren.

urlTipp: Erkunden Sie Nürnberg mit der Oldtimer-Straßenbahnlinie 13.

Der historische Teil der Stadt hält noch weitere spannende Sehenswürdigkeiten für Sie bereit. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Attraktionen:

Handwerkerhof

Direkt gegenüber vom Hauptbahnhof befindet sich der Handwerkerhof mit seinen nachgebauten Fachwerkhäuschen und seinen kleinen Läden, in denen Sie handgemachte Souvenirs erwerben können. Erleben Sie die traditionelle Handwerkskunst und schauen Sie den Handwerkern bei der Arbeit zu. Auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt: Ob Bratwurst, Schokolade, Bier oder ein fränkischer Wein – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Lorenzkirche

Die über 700 Jahre alte hochgotische Basilika bietet neben ihrer beeindruckenden Architektur eine Ansammlung von historischen Kunstwerken aus verschiedenen Epochen.

Der Marktplatz

Vor allem am Wochenende tummeln sich die zahlreichen Obst- und Gemüseverkäufer auf dem lebendigen Markplatz und verkaufen ihre Waren u.a. aus dem sogenannten Knoblauchland Nürnbergs. In der Weihnachtszeit findet hier der berühmte Christkindlesmarkt statt, bei dem ein Glas Glühwein und der beliebte Nürnberger Lebkuchen auf keinen Fall fehlen dürfen.

Altes Rathaus

Neben der eindrucksvollen Architektur hält das alte Rathaus auch eine spannende Geschichte für Sie bereit. Besonders empfehlenswert ist die Tour, die Sie durch die historischen Lochgefängnisse führt.

Albrecht-Dürer-Haus

Sobald Sie den Marktplatz in Richtung Burg verlassen, gelangen Sie über gepflasterte Straßen und verwinkelten Gassen hinauf zum Haus des berühmten Künstlers Albrecht Dürer.

urlTipp: Für die Kleinen empfiehlt sich die Kinderführung mit Agnes Dürer.

Albrecht Dürer Haus

Albrecht-Dürer-Haus | Foto: © Birgit Fuder | Stadt Nürnberg

Die Kaiserburg – Das Wahrzeichen Nürnbergs

Besonderes Highlight bietet die prachtvolle und imposante Kaiserburg mit ihrem Burggarten. Sie prägt damals wie heute das Stadtbild und gilt zusammen mit ihrer rund 5km langen Stadtmauer als Wahrzeichen Nürnbergs. Von hier aus erhalten Sie einen herrlichen Blick über die Dächer der Stadt.

Kaiserburg Nürnberg | Foto: Uwe Niklas | www.uwe-niklas.com

Kaiserburg Nürnberg | Foto: © Uwe Niklas | www.uwe-niklas.com

 


Let’s go Shopping
Breite Gasse und Karolinenstraße

Am Fuße der Lorenzkirche finden Sie die zwei Haupteinkaufsstraßen von Nürnbergs Innenstadt. Von Kaufhäusern bis hin zu kleinen versteckten und exklusiven Boutiquen ist alles dabei. Hier finden Sie einen Shopping-Guide.

GoHo

Bummeln Sie im beliebten Szeneviertel Gostenhof, kurz Goho genannt, verleihen Vintage- und Designerläden eine besondere Atmosphäre.


Musseen & Tiergarten
Germanisches Nationalmuseum

Wer sich für die Kunst und Kultur des deutschsprachigen Raums interessiert ist im Germanischen Nationalmuseum genau richtig. Es erwarten Sie spannende Dauer- und Sonderausstellungen mit Sammlungen von den Anfängen bis in die Gegenwart.

Dokumentationszentrum – Reichsparteitagsgelände

Das Dokumentationszentrum informiert interaktiv über das dunkle Kapitel der Stadt während des Nationalsozialistischen Regimes und gibt Aufschluss über die Zusammenhänge und Folgen der verbrecherischen Gewaltenherrschaft.

urlTipp: Jeden Samstag findet die Führung „Hinter den verschlossenen Türen“ statt. Dabei erhalten Sie die einmalige Gelegenheit sich das ganze Ausmaß vom Dach der Kongresshalle aus anzuschauen.

Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände | Foto: Uwe Niklas|www.uwe-niklas.com

Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände | Foto: © Uwe Niklas|www.uwe-niklas.com

Neues Museum Das Neue Museum hält Kunst und Design des 21. Jahrhunderts für Sie bereit.

Tiergarten Nürnberg Im Nürnberger Zoo erwarten Sie viele Highlights. Beobachten Sie die Eisbären, wie sie sich im Wasserbecken eine Abkühlung gönnen oder werden Sie Zeuge der täglichen Raubtierfütterungen.

Spielzeugmuseum Das Spielzeugmuseum bietet ein Erlebnis für Groß und Klein!

url Weitere Tour-Angebote für Nürnberg finden Sie hier.


Attraktionen in der Umgebung

Der Playmobil FunPark Dieser Freizeitpark sorgt vor allem bei den Kleinen für ein richtiges Abenteuer.

Palm Beach Das Freizeitbad bietet Spaß für die ganze Familie. Mit rund 16 Rutschen und einem Wellenbad ist für jeden etwas dabei.


Kulinarische Highlights

Traditionell und deftig – diese Worte beschreiben die fränkische Küche wohl am besten! Zu den bekanntesten Spezialitäten in und um Nürnberg zählen definitiv die Nürnberger Rostbratwürste, die oft als „Drei im Weggla“ angeboten werden, ein knuspriges Schäufele mit typisch fränkischen Klößen und die beliebten Laugenbrezen.

3 im Weggla | Foto: Birgit Fuder|Stadt Nürnberg

3 im Weggla | Foto: © Birgit Fuder|Stadt Nürnberg

 

Das gastronomische Angebot in Nürnberg hat viel zu bieten! Ganz egal, ob Sie sich für außergewöhnliche Restaurants mit innovativen Speisen oder für urige Gastwirtschaften mit klassischen fränkischen Gerichten entscheiden – erleben Sie ein Geschmackserlebnis der besonderen Art!

urlRestaurant-Tipps:
Fränkisches Schäufele| Foto: Steffen Oliver Riese|www.steffenriese.de

Fränkisches Schäufele| Foto: © Steffen Oliver Riese|www.steffenriese.de

 

urlTipp: Besonders empfehlenswert sind die frisch belegten Laugenbrezn vom Brezn Kolb, die Sie in den Fußgängerzonen der Nürnberger Altstadt kaufen können.Falls Sie mit dem Auto anreisen und noch schnell eine Kleinigkeit essen wollen, können Sie den Brenzn-Drive-In in der Ostendstraße besuchen. Wählen Sie zwischen traditioneller Kost oder entdecken Sie moderne Brenzn-Gerichte, wie das Brezenschnitzel oder die beliebten Laugenpizzen.

Was bei Ihrem Aufenthalt in Nürnberg natürlich nicht fehlen darf: ein Besuch in einem der wunderschönen Biergärten! Hier finden Sie meine persönliche TOP 3 – Auswahl:

urlBiergarten-Tipps:

Events in Nürnberg

Neben Nürnbergs historischer Seite, erwartet Sie ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm, das Ihrem Aufenthalt sprichwörtlich die Kirsche auf dem Sahnehäubchen aufsetzt. Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Events:

Blaue Nacht Nürnberg | Foto: Steffen Oliver Riese|www.steffenriese.de

Blaue Nacht Nürnberg | Foto: © Steffen Oliver Riese|www.steffenriese.de

Fischerstechen auf der Pegnitz beim Nürnberger Altstadtfest | Foto: Uwe Niklas|www.uwe-niklas.com

Fischerstechen auf der Pegnitz beim Nürnberger Altstadtfest | Foto: © Uwe Niklas|www.uwe-niklas.com

Bardentreffen Nürnberg | Foto: Uwe Niklas|www.uwe-niklas.com

Bardentreffen Nürnberg | Foto: © Uwe Niklas|www.uwe-niklas.com

Klassik Open Air im Luitpoldhain | Foto: Uwe Niklas|www.uwe-niklas.com

Klassik Open Air im Luitpoldhain | Foto: © Uwe Niklas|www.uwe-niklas.com

Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
 

Welche sind deine Top Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps? In unserem Blog kannst du deine Insider-Tipps sowie Feedback zum Artikel abgeben.

Wetter Nürnberg

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen (100 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
5