Was brauche ich, um ein Reisebüro zu eröffnen?

Fragen & Antworten – was brauche ich, um ein Reisebüro zu eröffnen?

Was benötige ich, um mein Reisebüro eröffnen? Wie sichere ich die Finanzierung? Welche Vorteile habe ich mit Thomas Cook, wann bekomme ich Hilfe – und bin ich überhaupt geeignet? Bevor Sie die Gründung Ihres eigenen Reisebüros angehen und den Businessplan erstellen, beantworten wir Ihnen in Kürze die wichtigsten Fragen. Führen Sie bereits ein Reisebüro, nennen wir Ihnen gute Gründe, weshalb es sich lohnt, zu Thomas Cook zu wechseln. Für eine noch intensivere und individuellere Beratung kontaktieren Sie einfach unseren kompetenten Service.

Reisebüro gründen

Wer kann ein eigenes Reisebüro eröffnen?

Im Grunde kann jeder ein eigenes Reisebüro eröffnen. Ohne Vorerfahrung empfehlen wir den Schritt jedoch nicht. Sie sollten eine abgeschlossene Ausbildung als Reiseverkehrskauffrau oder Reiseverkehrskaufmann, zudem bereits mehrere Jahre in einem Reisebüro gearbeitet haben. So wissen Sie, was auf Sie zukommt und erleben keine bösen Überraschungen.

Wie kann ich ein eigenes Reisebüro eröffnen?

Vor der Gründung Ihres eigenen Reisebüros holen Sie sich ein polizeiliches Führungszeugnis sowie bei Ihrer Meldebehörde einen Auszug des Gewerbezentralregisters. Damit melden Sie sich beim Ordnungsamt an. Im Anschluss folgt der Eintrag im Handelsregister. Die organisatorischen Grundvoraussetzungen für die Eröffnung Ihres eigenen Reisebüros sind damit erfüllt. Nun machen Sie sich an die Finanzierung, die Standortsuche sowie idealerweise auf die Suche nach einem starken Partner.

Was benötige ich, um ein Reisebüro zu eröffnen?

Zunächst müssen Sie die Finanzierung Ihres Reisebüros sichern. Allein sind Sie dabei jedoch nicht. Der Staat stellt Gründern Fördermittel zur Verfügung. Dafür benötigen Sie einen Businessplan, in dem Sie Ihr Konzept näher beschreiben und sicherstellen, dass Ihre Idee realistisch ist. Dazu reichen Sie einen Finanzplan mit Angaben zu Finanzierung und Kosten ein. Da sich gerade die anstehenden Kosten vor der Gründung schwer einschätzen lassen, beraten wir Sie als Partner von Thomas Cook bei der Erstellung Ihres Businessplans gerne und ausführlich. Um die Finanzierung bei der Bank sicherzustellen, benötigen zudem Gründungskapital als Sicherheit.

Welche Kooperationsmodelle gibt es?

Thomas Cook bietet Ihnen vier unterschiedliche Kooperationsmodelle. Sie haben die Wahl zwischen Thomas Cook Franchise, Holiday Land und Neckermann Reisen Partner. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich unter anderem in Sachen Provision, möglichem, freiwilligem Store-Konzept und Markenbindung. Allein entscheiden müssen Sie dabei nicht. Gemeinsam finden wir das für Sie optimal passende Modell. Nähere Vorabinformationen erhalten Sie hier.

Welche Kosten erwarten mich, wenn ich eine Reisebüro eröffne?

Je nach Standort, Größe des Reisebüros und angestrebter Mitarbeiterzahl unterscheiden sich die Kosten. Entscheiden Sie sich für ein Franchise- oder Kooperationsmodell von Thomas Cook, beraten wir Sie daher individuell zu Kosten, die beispielsweise in Sachen Miete, Technik oder Einrichtung auf Sie zukommen.

Wie finde ich den besten Standort für mein neues Reisebüro?

Kurz gesagt: mit uns. Entscheiden Sie sich für eines unserer Kooperationsmodelle, profitieren Sie von diversen Vorteilen bei der Eröffnung Ihres Reisebüros – und von unserer Erfahrung. Wie wissen, welche Standorte sich grundsätzlich am besten für Reisebüros eignen und finden daher auch in Ihrer Stadt das optimale Ladengeschäft für Ihr Business.

Erhalte ich vor der Eröffnung Unterstützung?

Wir sehen Sie nicht nur als Franchise-Partner. Entscheiden Sie sich für eines unserer Partnermodelle, nehmen wir Sie sprichwörtlich in unsere Familie auf. Wir beraten Sie bezüglich der Kosten, vernetzen Sie mit unseren verlässlichen Partnern – auch in Sachen EDV und Einrichtung –, helfen Ihnen bei der Suche nach dem perfekten Standort für Ihr eigenes Reisebüro und begleiten Sie auf dem Weg zur Eröffnung.

Habe ich auch nach der Eröffnung noch einen festen Ansprechpartner?

Den haben Sie. Unsere regionalen Distriktleiter stehen Ihnen bei Fragen mit dem passenden Rat zur Seite, organisieren Schulungen und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die perfekten Marketingmaßnahmen für Ihr Reisebüro.
Reisebüro wechseln

Welche Kooperationsmodelle gibt es?

Vor Ihrem Wechsel zu Thomas Cook steht die Wahl. Thomas Cook Franchise Reisebüro, Holiday Land Franchise oder Neckermann Reisen Partner: Sie entscheiden mit unserer Hilfe und nutzen so die für Sie passenden Vorteile der einzelnen Konzepte, die sich sowohl bei der Provision als auch in Fragen der Inneneinrichtung sowie der Markenbindung unterscheiden. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Kann ich meine Technik nach einem Wechsel zu Thomas Cook weiter verwenden?

Wir machen Ihnen den Wechsel so leicht wie möglich – auch in Sachen Technik. Daher gibt es eine Übergangszeit von drei Jahren, während der Sie Ihre gewohnte Technik langsam dem System von Thomas Cook anpassen. Dieses ist wiederum keine kooperationseigene Version, sodass Sie stets flexibel und zukunftssicher bleiben.

Kann ich meine Daten migrieren?

Das können Sie. Unser Technik-Anbieter unterstützt Sie im “normalen” Rahmen dabei sogar kostenlos.

Habe ich einen festen Ansprechpartner?

Uns ist wichtig, dass Sie nach Ihrem Wechsel nicht in einer anonymen Masse untergehen. Wir lassen Ihnen alle Freiheiten. Gleichzeitig beraten Sie unsere Distriktleiter persönlich, sobald Sie Fragen haben oder über Schulungen und neue Marketing-Strategien sprechen möchten.

Erhalte ich erhöhte Provisionen?

Wechseln Sie mit Ihrem Reisebüro als Kooperationspartner zu Thomas Cook, profitieren Sie natürlich von unseren attraktiven Provisionsmodellen – insbesondere bei den Thomas-Cook-Marken.

Habe ich eine eigene Internetseite?

Das hängt vom Kooperationsmodell ab, das Sie auswählen. Als Thomas Cook Franchise-Partner erhalten Sie eine Website im Stil der offiziellen Thomas-Cook-Seite, auf der Sie sich, Ihr Team und Ihr Reisebüro inklusive Kontakt- und Standortdaten vorstellen, über die Ihr Kunde buchen kann, die Sie dennoch nicht selbst pflegen müssen. Wechseln Sie mit Holiday Land, Neckermann Reisen Partner oder -Team zu uns, erhalten Sie auf Wunsch eine eigene Website im jeweiligen Look & Feel.

Kann ich weiter meinen eigenen Namen verwenden?

Entscheiden Sie sich für Holiday Land, Neckermann Reisen Partner oder -Team, behalten Sie einfach den Namen Ihres Reisebüros. Bei Thomas Cook Franchise benennen Sie es nach dem Schema: “Thomas Cook Reisebüro” plus Ort.

Gibt es Richtlinien bei der Einrichtung?

Bei Holiday Land sowie Neckermann Reisen Partner gibt es kein festes Inneneinrichtungskonzept, dafür profitieren Sie bei der Raumgestaltung von der Erfahrung unserer Dienstleister und deren guten Konditionen. Führen Sie nach Ihrem Wechsel ein Neckermann-Reisen-Team-Reisebüro, sind Sie völlig frei. Mit Thomas Cook Franchise profitieren Sie von unserem ausgeklügelten Store-Konzept, nach dessen Vorbild Sie Ihr Geschäft einrichten können. Wenn Sie möchten. Denn ob Sie unseren Empfehlungen folgen, entscheiden allein Sie.

Was bedeutet Omnichannel?

Dank unseres einzigartigen und zukunftsträchtigen Omnichannel-Systems erreichen Sie Ihre Kunden nicht nur off-, sondern auch online. Oft haben sie auf den Websites von Thomas Cook oder Neckermann Reisen ihre Wunschreise gefunden, aber noch die eine oder andere Frage. Daher bietet unser Omnichannel-System Webseitenbesuchern an mehreren Stellen der Seite den Reisebürofinder (z.B. mit dem Button “Im Reisebüro buchen”). Liegt Ihr Ladengeschäft in der Nähe des Kunden, verweist dieser auf Ihr Reisebüro. Nach der Auswahl erhalten Sie einen entsprechenden Code mit allen Reisedetails und können so die finale Beratung und Buchung vornehmen, sobald der Kunde Ihr Reisebüro aufsucht. Online gefunden, offline gebucht, alle profitieren. Das ist unser Omnichannel-System.