Die nächsten Schritte, wenn Sie Ihr eigenes Reisebüro eröffnen möchten
1 Der richtige Plan
Ausbildung und Erfahrung
Führungszeugnis und Eintrag ins Handelsregister
Businessplan und Liquiditätsplanung
Gründungs- und Steuerberatung
Nachdem Sie sich ein polizeiliches Führungszeugnis sowie einen Auszug des Gewerbezentralregisters geholt haben, melden Sie sich beim Ordnungsamt an und lassen Ihr neues Reisebüro ins Handelsregister eintragen. Sie arbeiten einen Businessplan aus, stellen die Finanzierung sicher, sprechen mit Ihrer Bank und analysieren mit uns gemeinsam den Standort sowie Ihr unternehmerisches Potenzial.
2 Die perfekte Vorbereitung
Intensive Beratung zu wichtigen Themen wie Kosten, Potenzial und Standort
Gemeinsames Erarbeiten des passenden Kooperationsmodells
Intensive Schulungen
Gemeinsames Ausarbeiten des passenden Store-Konzepts
Mit unseren Franchise-Systemen sind Sie auf dem Weg zur Eröffnung Ihres eigenen Reisebüros nicht allein. Wir beraten Sie bereits während der Erstellung des Businessplans zu Kosten und helfen Ihnen bei der Standortwahl. Zudem bereiten wir Sie durch Schulungen auf die Eröffnung Ihres eigenen Reisebüros vor und arbeiten mit Ihnen Marketingmaßnahmen sowie das passende Laden-Design aus.
3 Die große Eröffnung
Gemeinsame Planung für den Eröffnungstag
Gemeinsame Ausarbeitung einer Marketingkampagne für die Eröffnung
Ihr eigener Internetauftritt
Persönliche Begleitung und Betreuung auch nach der Eröffnung
Mit unserer Hilfe wird der Tag, an dem Sie Ihr eigenes Reisebüro eröffnen, ein voller Erfolg. Gemeinsam mit Ihnen planen wir passende Marketingkampagnen und die Eröffnungsfeier, bereiten Ihre Internetseite auf den großen Tag vor. So können Sie mit Ihrem eigenen Reisebüro direkt durchstarten. Auch nachdem Sie Ihr Reisebüro eröffnet haben, lassen wir Sie nicht allein: Als Kooperationspartner erhalten Sie persönliche Betreuung und Beratung, wann immer Sie Bedarf haben.
So passen Sie zu uns, wenn Sie ein neues Reisebüro eröffnen möchten
1
Sie haben eine abgeschlossen Ausbildung als Reiseverkehrskauffrau oder Reiseverkehrskaufmann. So bringen Sie das Wissen mit, das Sie benötigen, um ein eigenes Reisebüro zu eröffnen.
2
Während mindestens zwei bis drei Jahren Erfahrung in einem anderen Reisebüro haben Sie bereits umfangreiche Branchenkenntnisse gesammelt. Sie wissen, was auf Sie zukommt und können sich auf die Herausforderung der Eröffnung eines Reisebüros vorbereiten.
3
Als Sicherheit für die Bank besitzen Sie Gründungskapital. Allerdings stehen wir Ihnen in dem Prozess beratend zur Seite, sollten Sie sich für eines unserer Franchise-Systeme entscheiden. Lesen Sie in unseren FAQs die wichtigsten Kurzinfos über die Finanzierung.
4
Sie finden einen geeigneten Standort, an dem Ihr Reisebüro gut sicht- und erreichbar ist. Und auch dabei sind Sie natürlich nicht allein. Dank jahrelanger Erfahrung wissen wir, worauf es bei der Standortsuche für Ihr Reisebüro ankommt und helfen Ihnen, wo wir können.