Bereits seit vielen Jahren bildet Öger Tours in Hamburg Tourismuskaufleute, Reiseveranstaltung (bis 2011 Reiseverkehrskaufleute) mit der Wahlqualifikation Reiseveranstaltung erfolgreich aus.

Den Schwerpunkt der Ausbildung in Hamburg bilden die Praxiseinsätze in verschiedenen touristischen sowie kaufmännischen Fachabteilungen. Ergänzt wird dies durch den theoretischen Berufsschulunterricht am Berliner Tor in Hamburg. Dies erfolgt in der Regel  an ein bis zwei Tagen in der Woche.
Sie durchlaufen alle für die Ausbildung und das spätere Berufsleben wichtigen Bereiche. Dabei planen wir die Einsätze in Anlehnung an die touristische Wertschöpfungskette, um maximalen Transfer zu erreichen. Etwa im 12  – 20 Wochen-Rhythmus wechseln Sie die Abteilungen und lernen so die vielfältigen und unterschiedlichen berufstypischen Unternehmens- und Veranstalterbereiche  der Öger Tours kennen.
In den praktischen Einsätzen werden Sie sowohl in das Tagesgeschäft eingebunden als auch mit übergreifenden Projektaufträgen betraut. Dabei werden Sie von Ihrem jeweiligen Ausbilder und den Ausbildungsbeauftragten in der Eisatzabteilung betreut und unterstützt. Zur Erweiterung methodischer, fachlicher und persönlicher Kompetenzen werden verschiedene Seminare durchgeführt. Auch ein Reiseleiterpraktikum und/oder die Teilnahme an Informationsreisen gehören zum Ausbildungsprogramm.

Weiterführende Informationen sowie einen Imagefilm über das neue Berufsbild finden Sie auf der Seite des DRV www.tourismus-azubi.de.

Passt der Beruf zu mir?

Sie interessieren sich für den gesamten Prozess der Reiseplanung, Vorbereitung und Durchführung sowie damit zusammenhängende Themen wie Marketing, Kundenbetreuung und Produktmanagement und arbeiten gerne an vielseitigen Aufgaben und Fragestellungen?

Dann sollten Sie in jedem Fall den Beruf Tourismuskaufmann*, Reiseveranstaltung in Erwägung ziehen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

*Die Ausschreibung ist geschlechterneutral und richtet sich an alle interessierten Bewerber.