Baden mit Aussicht: Spektakuläre Rooftop-Pools

Allgemein, Newsroom, Themen | 11. Oktober 2018 | Keine Kommentare

Sich im kühlen Wasser erfrischen und dabei die Aussicht genießen: Pools sind längst nicht mehr nur zum Baden da und immer mehr Hotels setzen ihre Schwimmbäder spektakulär in Szene. Absoluter Gäste-Favorit ist hierbei immer noch der Rooftop-Pool in luftiger Höhe mit Blick auf die Skyline, das Meer oder die umliegende Landschaft. Am beeindruckendsten sind hierbei die sogenannten Infinity-Pools, bei denen es zwischen Becken und Horizont keine Grenzen zu geben scheint. Die Veranstaltermarken von Thomas Cook stellen Hotels aus ihrem Portfolio vor, die mit Pools der Extraklasse aufwarten und zum Baden mit Aussicht einladen.

Erfrischung über den Dächern von Bangkok
Pools sind von den Dächern der Bangkoker Luxushotels nicht mehr wegzudenken und bieten Städteurlaubern eine willkommene Erfrischung in dem schwül-heißen Klima der thailändischen Metropole.

So landet beispielsweise der 25 Meter lange Infinity-Pool des Hotels The Okura Prestige Bangkok (fünf Sterne) regelmäßig auf den Listen der spektakulärsten Pools weltweit. Als Herzstück des Design-Hotels entkommen Gäste hier dem Trubel der Millionen-Metropole und genießen einen atemberaubenden Blick über die Skyline. Wer von dieser Aussicht nicht genug bekommt, lässt den Tag bei einem Abendessen auf der Außenterrasse des hoteleigenen Restaurants „Elements“ ausklingen. Sieben Übernachtungen im Deluxe-Doppelzimmer mit Frühstück ab 805 Euro pro Person, zum Beispiel am 5. Januar 2019 bei eigener Anreise. Buchbar bei Thomas Cook Signature Finest Selection.

Ebenfalls unter den besten Pools der Stadt rangiert auch der 40 Meter lange Infinity-Salzwasser-Pool auf der Außenterrasse im neunten Stock des Park Hyatt Bangkok (fünf Sterne). Im Geschäftsviertel von Bangkok, direkt über der schicken Shoppingmall „Central Embassy“ gelegen, überzeugt das Gebäude mit einer außergewöhnlichen Architektur in Form einer dreidimensionalen Acht – eine Glückszahl in der chinesischen Kultur. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer ohne Verpflegung ab 945 Euro pro Person, zum Beispiel am 18. November 2018 bei eigner Anreise. Buchbar bei Thomas Cook Signature Finest Selection.

Ein beeindruckendes Schwimmerlebnis verspricht auch das Hotel Mode Sathorn (vier Sterne) dank des beheizten Außenpools in der elften Etage mit Blick auf den bekannten Chaopraya Fluss und die Skyline. Wer von dieser Aussicht nicht genug bekommt, sollte auch der hoteleigenen Bar „The Roof @38th Bar“ einen Besuch abstatten. Diese befindet sich – wie der Name bereits verrät – im 38. Stock des Gebäudes und Gäste können in schwindelerregender Höhe bei einem Cocktail sowie bei mexikanischen, marokkanischen, französischen oder asiatischen Spezialitäten den Blick schweifen lassen. Fünf Übernachtungen im Deluxe-Mode-Zimmer mit Frühstück inklusive Flug, Transfer und Rail & Fly ab 798 Euro pro Person, zum Beispiel am 12. November 2018 ab/bis Frankfurt am Main. Buchbar bei Thomas Cook Signature.

Madeira aus luftiger Höhe genießen

Die Dachterrasse des Hotels The Vine (fünf Sterne) auf Madeira bietet nicht nur ein Schwimmbecken, sondern auch eine Bar sowie ein Gourmet-Restaurant mit Aussicht. In der „360⁰-Sky & Poolside Bar“ schlürfen Gäste ihren Cocktail deshalb am Wasser und Feinschmecker kosten im „UVA“ die Kreationen des Drei-Sterne-Kochs Antoine Westermann. Wer sich davor, danach oder zwischendrin erfrischen möchte, springt in den Infinity-Pool – alles mit Ausblick auf die Stadt Funchal, das Meer und die Berge. Sieben Übernachtungen im Superior-Zimmer mit Frühstück inklusive Flug, Transfer, Rail & Fly in der ersten Klasse und hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 770 Euro pro Person, zum Beispiel am 24. November 2018 ab/bis Frankfurt am Main. Buchbar bei Thomas Cook Signature Finest Selection.

Baden mit Aussicht steht bei den Gästen des Hotels Estalagem da Ponta do Sol (vier Sterne) in Ponta do Sol im Süden Madeiras ebenfalls ganz weit oben auf der Wunschliste. Denn das Hotel, das auf einem Felsvorsprung hoch über der Steilküste erbaut wurde, verfügt nicht nur über einen Infinity-Pool auf der Außenterrasse mit schier endlosem Blick über den Atlantischen Ozean, sondern bietet auch ein Hallenbad mit Panaromafenstern sowie im Spa-Bereich Whirlpools mit Blick aufs Meer. Dank der lichtdurchfluteten Gestaltung sowie der klaren Linien ist das Design-Hotel auch für Architektur-Liebhaber ein absolutes Highlight. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück inklusive Flug ab 520 Euro, zum Beispiel am 8. Dezember 2018 ab/bis Düsseldorf. Buchbar bei Thomas Cook Signature.

Schwimmen inmitten von Singapurs Skyline 

Dank des ganzjährig tropisch-warmen Klimas sowie der Dichte an Luxus-Hotels wartet auch Singapur mit einigen der spektakulärsten Rooftop-Pools weltweit auf. Neben dem wohl bekanntesten Vertreter auf dem Dach des Hotels Marina Bay Sands, wird auch der Poolbereich des luxuriösen Boutique-Hotels Sofitel So Singapore (fünf Sterne) immer beliebter. Es handelt sich hierbei zwar nicht um den höchsten Pool der Stadt, jedoch zweifelsohne um den exklusivsten. So ist das Schwimmbecken beispielsweise mit tausenden von Gold-Fliesen versehen, welche im Sonnenlicht prunkvoll schimmern und in der angrenzenden „HI-SO Rooftop Pool Bar“ trinken Gäste im anspruchsvollem Ambiente Cocktails oder Champagner. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück ab 853 Euro, zum Beispiel am 20. Dezember 2018 mit eigener Anreise. Buchbar bei Thomas Cook Signature Finest Selection.

Den Blick über Vallettas Hafen und Altstadt schweifen lassen

 Wer beim Baden in luftiger Höhe die Aussicht über das Wasser und die Stadt genießen möchte, sollte im Hotel The Phoenicia (fünf Sterne) auf Malta einchecken. Direkt vor den Toren Valettas gelegen, zählt das Hotelgebäude selbst zu den Wahrzeichen der historischen Inselhauptstadt, die 2018 auch Europäische Kulturhauptstadt ist. Nach einem ausgiebigen Stadtbummel können Gäste den Tag auf dem Sonnendeck des Hotels bei einer Schwimmrunde im Infinity-Pool mit einzigartigem Panoramablick ausklingen lassen. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer-Superior mit Frühstück ab 661 Euro pro Person, zum Beispiel am 8. Dezember 2018 mit eigener Anreise. Buchbar bei Thomas Cook Signature Finest Selection.

Badespaß im Herzen von Havannas historischer Altstadt 

 Auf der Dachterrasse des Gran Hotel Manzana Kempinski La Habana (fünf Sterne) tauchen Gäste im wahrsten Sinne des Wortes in die Geschichte der kubanischen Hauptstadt ein. Das erst kürzlich aufwendig renovierte Hotel befindet sich inmitten des UNESCO Weltkulturerbes und der auf dem Dach gelegene Pool bietet neben einer willkommen Abkühling auch einen spektakulären Blick auf die Altstadt. Weitere Highlights sind das tausend Quadratemeter große mondäne Spa sowie die traditionell eingerichtete „Tobacco Lounge“ mit einer Auswahl an handgerollten kubanischen Zigarren. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück inklusive Flug, Transfer und Rail & Fly in der ersten Klasse sowie hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 2.229 Euro pro Person, zum Beispiel am 5. Dezember 2018 ab/bis München. Buchbar bei Thomas Cook Signature Finest Selection.

Auf Teneriffa beim Sprung ins kühle Nass das Meer immer in Sichtweite

Das erst 2018 eröffnete Adults only-Hotel Royal Hideaway Corales Beach (fünf Sterne) im Süden der Kanaren-Insel Teneriffa bietet seinen Gästen gleich drei Design-Swimmingpools. Absolutes Highlight ist der Infinity-Pool auf der Dachterrasse von der aus man einen weiten Blick über den Ozean sowie die Nachbarinsel La Gomera. Einige Suiten verfügen sogar über einen Whirlpool auf dem Balkon – ebenfalls mit Meerblick. Für alle, die trotzdem einmal den Sprung ins Meer wagen wollen, ist der Strand von La Caleta nur wenige Meter entfernt. Sieben Übernachtungen in der Deluxe-Junior-Suite mit Frühstück inklusive Flug, Transfer und Rail & Fly in der ersten Klasse sowie hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 1.122 Euro pro Person, zum Beispiel am 6. Dezember 2018 ab/bis München. Buchbar bei Thomas Cook Signature Finest Selection.

 

Angebote von Thomas Cook sind buchbar in allen Reisebüros mit Thomas Cook-Agentur, unter www.thomascook.de sowie bei angebundenen Internet-Portalen und beim Thomas Cook-Kundenservice unter 0234 / 96103 5217.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.